Cosette Lust

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lust“ von Cosette

Die Erforschung der Lust Mayra Weir wohnt erst seit kurzem in San Francisco und sucht händeringend einen Job. Als Single greift sie immer wieder auf Erotikspielzeug zurück und wird bei einem ihrer Einkäufe von der sympathischen Leah Moning zur Teilnahme an einer Studie zur Erforschung der Lust überredet. Schon am nächsten Morgen erwacht Mayra in einem Institut und kann sich nicht einmal daran erinnern, wie sie an diesen seltsamen, abgeschotteten Ort gekommen ist. Die Türen sind verriegelt, vor den Fenstern befinden sich Gitter. Die Mitarbeit an dem Projekt hatte sich die Probantin anders vorgestellt. Die Sekte der Lust Nachdem die Erforschung der Lust abgeschlossen ist, steht Miles Crows Assistentin Leah Moning auf der Straße. Ohne Job, dafür mittlerweile sexsüchtig geht sie zu einem Treffen der Anonymen Nymphomaninnen. Der Therapeut Benjamin Morse nimmt sie mit in das Therapiezentrum Eden. Dort wird die Methode praktiziert, dass man die Lust auf Sex irgendwann von selbst verliert, wenn man gezwungen wird, täglich mehrere Höhepunkte zu erleben. Nur Leahs Sucht wird durch die Therapiestunden vergrößert, und die Patienten werden in mehr als in ihrer Entscheidung, ob sie Orgasmen haben wollen oder nicht, eingeschränkt. Ihr kommen Zweifel an der Institution und sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Doch die Sekte der Lust hat ihre Augen überall.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Colson Whitehead präsentiert hier einen Roman, der mich in mehrfacher Hinsicht überraschte und mich trotz einiger Längen überzeugen konnte.

parden

QualityLand

Kling schafft es mal wieder uns die unschönen Wahrheiten über unsere Gesellschaft in einer tollen Satire vor Augen zu führen!

ricysreadingcorner

Vintage

Ein feiner Soundtrack durch die Musikgeschichte rund um die elektronische Gitarre, in dem sich Wissen und Fiktion zum Besten vereint.

Marapaya

Die Geschichte der getrennten Wege

Immer, wenn man denkt, jetzt reicht's, kommt eine Wendung, die einen wieder in die Geschichte reinzieht

Wiebke_Schmidt-Reyer

Durch alle Zeiten

sehr unterhaltsam, bewegend

Rebecca1120

Verrat

Das Cover sieht so harmlos aus...der Inhalt ist es ganz sicher nicht ;)

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lust" von null null

    Lust
    Baerli1982

    Baerli1982

    10. April 2011 um 21:23

    Mein absolutes Lieblingsbuch von Cosette. Sie verzichtet hier weitgehend auf harten SM und der Schwerpunkt liegt auf Dominanz und Unterwerfung. In diesem Band sind zwei verschiedene Geschichten zu finden, die unabhängig voneinander sind. Mir hat die erste: Erforschung der Lust, besser gefallen. Spannend, mit Liebe und dem gewissen Kribbeln. Hier zeigt Cossete, dass sie auch harmloser und romantischer kann.

    Mehr