Craig Russell Wolfsfährte

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wolfsfährte“ von Craig Russell

Mysteriöse Verbrechen beunruhigen die Hamburger Bevölkerung. Nur eines scheint die Opfer miteinander zu verbinden: Bei allen finden sich Hinweise darauf, dass der Täter sich gezielt an den Märchen der Gebrüder Grimm orientiert. Hauptkommissar Jan Fabel versucht verzweifelt, weitere Morde zu verhindern.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wolfsfährte

    Wolfsfährte
    vormi

    vormi

    Klingt verrückt...? Ist es aber gar nicht! Denn der Serienmörder, mit dem Kommissar Faber und sein Team es diesmal zu tun hat, stellt Märchen von den Gebrüdern Grimm nach... Gewohnt spannend erzählt Craig Russel die 2. Geschichte um das Hamburger Ermittlerteam. Ich habe die Serie in einer völlig falschen Reihenfolge angefangen, und auch wenn mal ein paar Sätze zum Vorgänger fallen, kann man das auch ganz getrost machen. Nach "Brandmale" und "Blutadler" war das jetzt mein drittes Buch des Schitten Craig Russel, der eine Schwäche für Hamburg hat und sehr gut deutsch spricht. Der Fall, der viel mit Märchen und den beiden Geschichtensammlern Grimm zu tun hat, ist wieder erstklassig und fesselnd erzählt. Realistisch und spannend, so soll ein Krimi sein. Dieses Buch, wie auch die Jan-Fabel-Reihe, ist sehr empfehlenswert. Das einzige, was mich bei diesem Hörbuch gestört hat, sind die nicht eingehaltenen Pausen am Ende eines Kapitels. Klar, man merkt es, da vor jedem neuen Kapitel, Datum, Ort und Uhrzeit genannt werden. Aber alleine für die Spannung wären da 1-2 Sekunden Pause schön gewesen.

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    28. February 2014 um 23:59
  • Wolfsfährte / Craig Russell

    Wolfsfährte
    Lenny

    Lenny

    28. December 2013 um 19:45

    Vorsicht, nichts für schwache Nerven! Ein Serientäter ist unterwegs und der hat es voll in sich, denn er will mit den Posen der Leichen etwas mitteilen...er stellt Grimms Märchen nach und stellt die Ermittler vor große Rätsel. Superspannend!

    David Nathan liest dieses Hörbuch, für seine Lesungen wurde er u.a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet, das hat er verdient, war richtig klasse!