Cressida McLaughlin

 3.4 Sterne bei 57 Bewertungen

Alle Bücher von Cressida McLaughlin

Wenn die Liebe Anker wirft

Wenn die Liebe Anker wirft

 (33)
Erschienen am 11.09.2017
Leinen los - Ein Jahr voller Hundeglück

Leinen los - Ein Jahr voller Hundeglück

 (24)
Erschienen am 06.02.2017

Neue Rezensionen zu Cressida McLaughlin

Neu

Rezension zu "Wenn die Liebe Anker wirft" von Cressida McLaughlin

Sehr lang
Lesemonevor einem Jahr

Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, die Autorin hat ein sehr schönes Setting gewählt. Auch Summers Bedenken und Ängste, das Bootscafe ihrer Mutter zu übernehmen und zurück nach Willowbeck zu ziehen, waren verständlich und man konnte sich in ihre Situation gut hineindenken. Auch das Flair am Wasser mit den Booten kam gut rüber. Der Schreibstil war flüssig und leicht zu lesen. Bei mir kam jedoch das Gefühl auf, dass die Autorin so viele Ideen hatte, was alles in das Buch rein muss, dass sie sich wohl nicht entscheiden konnte und alles in einer Geschichte verarbeitet hat. Es passiert hier so wahnsinnig viel, dass man teilweise gar nicht mehr mitkommt. Das hätte das Buch überhaupt nicht nötig gehabt. Der Eindruck wurde noch verstärkt, da die Zwischenkapitel mit Band 1, Band 2 usw. betitelt waren. Waren das mal kleinere Bücher die in einem zusammengefasst wurden? An sich hat mir die Geschichte wirklich gut gefallen, auch die Freundschaft zwischen Mason und Summer war schön gestaltet, aber hier wäre etwas weniger mehr gewesen!

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Wenn die Liebe Anker wirft" von Cressida McLaughlin

Bootscafé meets Happy End
I-heart-booksvor einem Jahr

Wie wahrscheinlich bei vielen anderen Leserinnen hinterlässt das Buch bei mir gemischte Gefühle. Wieso?

Die Story ist an und für sich echt knuffig, aber manchmal einfach ein bisschen zu langwierig. Daher auch der Abzug.

Manchmal hatte ich das Gefühl, dass man das Buch auch hätte in 2 Bücher aufteilen können. Vielleicht hätte dies die langatmigen Teile ein bisschen aufgelöst und es wäre dann nicht so ein auf und ab gewesen... Im Original waren es eben glaub ich auch eigentlich Short Stories..

Gegen Ende wurden denn plötzlich alle Rätsel aufgelöst, die die langen Stellen im Buch eben eigentlich produziert hatten.

Die Charakteren gefielen mir eigentlich ganz gut. Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass Summer ihre endlich gefundene Selbstsicherheit auch dann wirklich durchs Buch durchgezogen hätte und nicht immer wieder davon gelaufen wäre. Das gefiel mir nicht so wirklich.

Mason fand ich von Beginn an toll und hat mir auch am Schluss immer noch gefallen. Da konnte auch Claires Dämpfer nichts gegen ausrichten ;-)

Paradox - ausstehen konnte ich Ross von Anfang an nicht, aber ohne ihn wäre die Story wohl ein bisschen mehr wie Kaugummi gewesen.


Das Buch ist knuffig, mit ein bisschen vielen Längen, aber nichts desto trotz ein nettes Buch für kalte Tage an denen man gerne Sommer hätte und mal auf einem Boot unterwegs wäre.


Kommentieren0
29
Teilen
J

Rezension zu "Wenn die Liebe Anker wirft" von Cressida McLaughlin

nette Sommergeschichte
jodysartvor einem Jahr

Fast ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter kehrt Summer zurück nach Willowbeck. Sie muss sich endlich um das Hausboot ihrer Mutter kümmern, das eine Freundin mehr schlecht als recht weiterführt. Summer weigert sich jedoch zunächst selber die Verantwortung darüber zu übernehmen und überlegt, es zu verkaufen.

In Willowbeck trifft sie auf den neuen Nachbarn Mason, den griesgrämigen Norman, der nie aus seinem Boot herauszukommen scheint und trotzdem über alles und jeden Bescheid weiß, auf die Wahrsagerin Valerie, die Freundin ihrer Mutter, und auf Harry, die wunderbare Kuchen zaubert.

Außerdem sind da noch die Pubbesitzer Jenny und Denis, wobei Jenny lieber gesehen hätte, dass Summer nicht zurückgekehrt wäre und sie auch so behandelt.

Obwohl Summer alles versucht, kann sie die Vergangenheit nicht vergessen und auch nicht, dass sie glaubt, schuld an dem Tod ihrer Mutter zu sein.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig, allerdings ist der Rhythmus so langsam, dass ich auch nur langsam vorwärts kam und so brauchte ich für eine Seite doppelt so lang, wie für andere Bücher. Ich kam also nicht allzu schnell voran, was mich teilweise so genervt hat, dass ich zu einem anderen Buch gegriffen habe.

Es gab zu viele Details, die zu ausführlich beschrieben wurden. Mir fiel es extrem schwer am Ball zu bleiben und weiterzulesen.

Das Buch ist in mehrere Teile aufgeteilt. Dies hätten auch einzelne Bände sein können, weil neue Figuren darin vorkommen, wir zwischendurch an anderen Orten sind und auch die Themen ganz andere sind.

Insgesamt behandelt das Buch so viele verschieden Themen, dass ich mich kaum auf eines konzentrieren konnte. Manchmal wusste ich nicht genau, um was es denn jetzt geht. Die Handlung ist oft schwammig. Es kommt immer etwas Neues. Zwar wird der rote Faden am Ende des Buches wieder aufgenommen, aber in der Mitte scheint er sich irgendwo verloren zu haben.

Willowbeck wirkt sehr idyllisch. Die Beschreibungen der Orte und der Boote sind sehr ausführlich. Ich konnte mir die Schauplätze gut vorstellen, was ich von den Charakteren nicht behaupten kann. Diese sind schlicht und einfach gehalten. Obwohl die Vergangenheit so wichtig für Summer ist, erfährt man doch nicht viel davon. Genauso ist es bei Mason. Und auch von den anderen Charakteren hätte ich gerne mehr erfahren. Es wird alles nur kurz angerissen. Insgesamt fiel es mir schwer mich in die Lage der Charaktere hineinzuversetzen. Ich habe mich wirklich eher wie ein Zuschauer gefühlt, der von oben auf die Handlung schaut.

Insgesamt hat mir der Schreibstil der Autorin und auch die Geschichte ganz gut gefallen. Allerdings war das Buch an einigen Stellen etwas langatmig und ich hätte lieber mehr über die Charaktere erfahren.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

"Ein Buch, wie eine liebevolle Umarmung." Kirsty Greenwood

 

Wir von Mira Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Buches

"Wenn die Liebe Anker wirft" von Cressida McLaughlin

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 11.09.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Ein kleines gemütliches Boots-Café am beschaulichen Flussufer. Eigentlich traumhaft, trotzdem fällt es Summer schwer zurückzukehren an den Ort, an dem sie so vieles an ihre verstorbene Mutter erinnert. Doch sie muss das Café retten! Und plötzlich ist sie mittendrin, in einem neuen Leben am und auf dem Fluss. Zum Glück hat sie Mason, den Besitzer des Nachbarbootes, der immer da ist, wenn sie Hilfe braucht. Aber ist das nicht alles zu perfekt, um wahr zu sein?

Du möchtest "Wenn die Liebe Anker wirft" von Cressida McLaughlin lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von Mira Taschenbuch

Zur Leserunde

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Leinen los – Ein Jahr voller Hundeglück" von Cressida McLaughlin

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 16.02.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Cat hätte sich vorher denken können, dass ein neugieriger Hundewelpe in einem Kindergarten nur Chaos bedeuten kann. Trotzdem, mit einer Kündigung hat sie nicht gerechnet. Wild entschlossen sich nicht unterkriegen zu lassen, macht sie sich als Hundesitterin selbstständig. Und plötzlich hat Cat alle Hände voll zu tun, mit den Hunden, aber auch mit den Träumen und Problemen ihrer Besitzer. Zum Glück ist da Joe, der ihr bei all dem zur Seite steht …

Du möchtest "Leinen los – Ein Jahr voller Hundeglück" von Cressida McLaughlin lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks