Cris Evatt Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(3)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus“ von Cris Evatt

Dass es (mindestens) 1001 Unterschiede zwischen Mann und Frau gibt, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch meistens wird unterschätzt, wie sehr sich diese Unterschiede im Alltag auswirken können. Cris Evatt zeigt, was hinter dem manchmal erstaunlichen Verhalten Ihres Partners oder Ihrer Partnerin steckt. Endlich erfahren Sie, weshalb Frauen so gerne shoppen gehen, warum die meisten Männer Sportfreaks sind und ob sie wirklich weniger reden als Frauen.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • lustiger Zeitvertreib

    Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus

    Silliv

    23. December 2016 um 08:21

    Auf lustige Weise werden die Unterschiede zwischen Mann und Frau aufgezeigt, ganz witzig.

  • Rezension zu "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus" von Cris Evatt

    Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus

    Ines Sey

    02. May 2009 um 15:42

    Entlarvende Beschreibung von männlicher und weiblicher Gedankenwelt Cris Evatt versucht darzustellen, wie Mann und Frau besser miteinander auskommen können, wie sie ihr Leben so organisieren und miteinander so reden, dass beide einander verstehen. Was gar nicht so einfach ist, da Männer vom Mars und Frauen von der Venus sind. Zunächst beschränkt sich der Autor darauf die Unterschiede zu beschreiben und im Gegensatz zu vielen anderen Ratgebern bezieht er sich weder auf Steinzeitmenschen noch versucht er zu erklären was Mann besser kann als Frau, sei es Auto fahren, rechnen lesen oder einparken. Statt dessen versucht er zu beschreiben, wie die Gefühls- und Gedankenwelt in verschiedenen Situationen aussieht, in denen sich Mann und Frau in Beziehungen wiederfinden. Ich mochte nie die Aussagen, "was du fährst gern schnell mit dem Auto, du bist ja keine typische Frau". Denn ich frage mich, was das mit Mann oder Frau zu tun hat. Aber in diesem Buch habe ich mich wieder gefunden, habe gesehen, dass ich trotz aller meiner Vorlieben für schnelle Autos, Naturwissenschaften und technischen Gadgets doch unbewusst typisch weiblich kommuniziere - zumindest in Beziehungen. Im weiteren Verlauf gibt Cris Evatt Hinweise wie Marsianer und Venusianer sich besser miteinander verständigen können ohne ihre Bedürfnisse für Nähe und Distanz und damit sich selbst aufzugeben. Im Großen und Ganzen ein sehr interessantes Buch (obwohl es sich manchmal auch ganz schön zieht), das entlarvend wirkt und ich mir deshalb vorstellen kann, dass es wirkt (auch wenn ich noch keine Gelegenheit hatte, es auszuprobieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks