CrispyRob

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Neue Bücher

CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte

Erscheint am 09.10.2019 als Taschenbuch bei FISCHER New Media.

Alle Bücher von CrispyRob

Cover des Buches CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte (ISBN:9783733504878)

CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte

 (3)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte (ISBN:9783733505905)

CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte

 (0)
Erscheint am 09.10.2019

Neue Rezensionen zu CrispyRob

Neu

Rezension zu "CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte" von CrispyRob

CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte
laraundlucavor 6 Monaten

Inhalt:

Die Lieblingsrezepte von CrispyRob – endlich als Kochbuch!

Angst vorm Kochen? Keine Ahnung, wie das gehen soll? Alles total kompliziert und zeitraubend? Damit ist jetzt Schluss!

Das Kochbuch von CrispyRob vereint seine Top 50 Rezepte für die Mikrowelle, den Sandwich-Maker, das Waffeleisen, den Ofen und den Herd. So viel Spaß hat Kochen noch nie gemacht! Und CrispyRob verrät euch darüber hinaus noch zahlreiche Tipps, die das Gelingen garantieren. Also nichts wie ran an die Mac'n'Cheese-Tasse, das Huhn-Kebab am Spieß und die Zimtschnecken-Pancakes!

CrispyRob weiß, worüber er schreibt. Mehr als eine Million Abonnenten folgen seinem YouTube-Channel, in dem es vor allem um seine größte Leidenschaft geht: das Kochen! Und wenn mal etwas daneben geht, einfach Käse drüber.

Meine Meinung:

Meine Tochter fing im Laufe des Jahres plötzlich an, sich freiwillig!!! Kleinigkeiten zum Abendessen selbst zuzubereiten. Es wunderte mich ein bisschen, da sie bisher so gar keine Ambitionen in der Küche zeigte - bis ich herausgefunden habe, dass sie diese Ideen von dem YouTube-Star CrispyRob hatte. Als nun dieses Kochbuch herauskam war klar, das ich es für meine Tochter kaufen musste. Bevor sie es allerdings zu Weihnachten bekommt, habe ich mich ein bisschen darin umgesehen und getestet.

Die Aufmachung gefällt mir gut. Schön bunt und ansprechend , vor allem für die junge Generation. Auf einer Doppelseite ist immer ein Gericht mit Bild zu finden. Das Buch ist unterteilt in Gerichte  für die Mikrowelle, den Sandwichmaker, das Waffeleisen, den Backofen und den Herd. Zu Beginn finden wir Küchentipps, am Ende ein kleines Küchenlexikon und Platz für eigene Rezepte. Dazwischen sind immer wieder Seiten mit Informationen und Wissenswertem eingefügt.

Es sind vor allem viele süße Gerichte und Rezepte mit Käse vertreten. Kleine Rezeptideen, die schnell auszuführen und leicht nachzumachen sind, aber nichts Außgewöhnliches. Die Rezepte sind einfach gehalten, leicht verständlich und schnell und ohne großen Aufwand zuzubereiten. Keine Herausforderungen, keine schweren Gängemenüs oder Rezepte, die ich jetzt jeden Tag kochen würde. Sie ersetzen kein vollwertiges Essen. Für meine Tochter finde ich es toll, da sie so langsam mal ans Kochen und ans" sich selbst etwas zubereiten" herangeführt wird, ohne große Vorkenntnisse oder viel Aufwand 

Manche Rezepte klingen toll, sind oft nur leichte Abänderungen von Gerichten, die ich selbst zubereite, aber mit einer spritzigen Idee, die das ganze auflockert oder einfach abwechslungsreich gestaltet. Andere Rezepte dagegen möchte ich gar nicht erst ausprobieren. Aber das ist ja ganz normal bei einem Kochbuch. Man kann nicht immer komplett den Geschmack des Lesers und Kochs treffen. Die French-Cheese-Rolls habe ich gleich für die Kids zum Abendessen gemacht.

Ein paar nette Rezeptideen für Zwischendurch oder mal zur Abwechslung zum normalen Brot beim Abendessen. Vor allem für junge Leute oder Studenten, bei denen es schnell gehen und einfach sein muss. Für erfahrene Hausfrauen und Hobbyköche kann ich das Buch nicht empfehlen.

Fazit:

Genau das Richtige um junge Leute an die Küche heranzuführen. Es muss nicht immer ein Gourmetessen sein.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte" von CrispyRob

Einfache Rezepte für junge Leute
MelEvor 6 Monaten

"Meine Top 50 Rezepte" von CrispyRob ist ein wunderbar gestaltetes Rezeptbuch, welches mit Rezepten bestückt ist, die nicht viel Zeit benötigen und auch keine großen Vorkenntnisse in der Küche. Die Rezepte sind einfach in der Handhabung und jeder Schritt bis ins kleinste Detail erklärt. Mich spricht besonders die Aufmachung an, da sich viele Fotos im Buch befinden, die die Rezepte definitiv aufwerten. Für die jüngere Generation ein sicherlich gewinnbringendes Buch, da es eben sehr einfach gehalten ist und es keinen Kochprofi benötigt, um z.B. ein Hähnchen - Avocado - Sandwich herzustellen. Ehrlich gesagt bin ich erstaunt, was für leckere Sachen mein Sanddwichtoaster herstellen könnte, wenn ich ihn mehr nutzen würde. Ich werde ihn sicherlich einige Male aus der Versenkung meines Schrankes hervorkramen.

Nicht nur Rezepte sind enthalten, sondern auch jede Menge Tricks und Tipps, die das Kochen und Backen erleichtern. Es findet auch Beratung statt, die Materialien oder auch Zutaten betrifft. Es ist nicht nur ein schnödes Kochbuch, sondern insgesamt eine interessante Lektüre. Mein Sohn, ein echter Kochmuffel wird dieses Buch definitiv mitnehmen, wenn er auszieht, da der kleine Hunger öfter einzieht und sich die Rezepte auch in einen vollen Tagesplan quetschen lassen, dass die Faulheit bei jungen Männern auch nicht außer acht gelassen werden sollte, ist "Meine Top 50 Rezepte" optimal geeignet. Ich fand es ansprechend und werde natürlich das eine oder andere auch für uns als Familie in Erwägung ziehen. Ausprobiert habe ich das "BBQ-Bacon-Sandwich", da Bacon meine Kinder regelrecht  in Begeisterungsstürme ausbrechen lässt. Auch für Vegetarier befinden sich viele Rezepte im Buch, was ich als zeitgemäß empfinde, da sich immer mehr Menschen dazu entscheiden auf Fleisch zu verzichten. Tomate - Mozzarella ist auch lecker, ebenso diverse Süßspeisen, die auch im Buch vorhanden sind. Es gibt deftige Mahlzeiten, aber auch Kuchen, Croissants oder auch Törtchen. Wie man eine Zwiebel schneidet, war mir allerdings nicht unbekannt und hat mich ein klein wenig schmunzeln lassen. Das die Mikrowelle nicht unbedingt mit Plastikgeschirr genutzt werden soll, da sich vielleicht Weichmacher ablösen können, empfand ich dagegen als sehr wertvoll.

Ich vergebe gerne eine Kaufempfehlung an junge Leute, die vielleicht wenig Zeit und auch nicht unbedingt die Lust auf ausgiebiges Kochen haben. Wunderbar illustriert und mit wertvollen Tipps und Tricks bestückt auch optisch eine Augenweide. 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks