Neuer Beitrag

crissycatella

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr lieben Buchfreunde,

im September 2018 ist der zweite Band meiner Fantasy-Trilogie „Das Vermächtnis der Arassis“ erschienen. Der Titel lautet: „Die Macht der Zwei vereint“.

Zum Hintergrund des Romans:

Die Geschichte basiert auf der griechischen Mythologie und ist inhaltlich so konzipiert, dass sich die Leserinnen und Leser mit dem Titelhelden Nico identifizieren können. Nico glaubt lange Zeit ein ganz normaler Junge zu sein, bis ihm im Arassis-Anwesen nach einer großen Katastrophe offenbart wird, dass er einer der mächtigsten Talenter auf Erden ist und über magische Fähigkeiten verfügt.

Als direkter Nachfahre des allmächtigen Zeus muss er sich in Band 2 nun endlich dem Schicksal stellen, das ihm eine jahrhundertealte Prophezeiung voraussagt: Er soll die Menschheit vor dem Elysischen Geheimbund und dessen Grausamkeiten bewahren.

Wird es ihm gelingen, die sagenumwobene Büchse der Pandora und das Stundenglas des Kronos zu finden, um beides zu zerstören? Oder werden diese gefährlichen Artefakte den Elysiern in die Hände fallen? Genau das findet ihr in Band 2 heraus.

Mein großes Ziel mit dieser Romanreihe ist, jungen Leserinnen und Lesern wieder Lust aufs Lesen zu machen und ihnen zu zeigen, wie schön es ist, seiner Gedankenwelt freien Lauf zu lassen. Aus diesem Grund wurde die Arassis-Saga nicht als herkömmliches Werk konzipiert, sondern sie fußt auf zwei unterschiedlichen Säulen:

1.       Ich binde meine Leserinnen und Leser in das Entstehen der Fantasyromane, gemäß dem Motto „Schreiben mit und für meine Leserinnen und Leser“, mit ein.

2.       Über soziale Netzwerke, per E-Mail oder auch persönlich haben die Leserinnen und Leser die Möglichkeit, mit mir in Kontakt zu treten und die Buchhandlung der Arassis-Saga zu beeinflussen.

Neben dem Buch gibt es eine Reihe von Zusatzangeboten, die es erlauben, tiefer in die Welt von Arassis einzutauchen. Zum Beispiel gibt es Zusatzprodukte, wie zB den kleinen Hund Argos, der im Buch oft als Lebensretter fungiert, oder eine magische Halskette, welche in der Romanreihe eine tragende Rolle spielt, oder Lesezeichen, Plakate und Postkarten.

Wenn ich euch neugierig auf meinen Roman gemacht habe, dann bewerbt euch für meine Leserunde. Mein Verlag verlost dafür 15 Hardcover-Bücher.

Um in dem Lostopf zu gelangen, beantwortet mir bitte folgende Frage: Was hat es mit dem Stundenglas des Kronos in der griechischen Mythologie auf sich?


Ich freue mich auf eure Teilnahme,

alles Liebe, 

eure Crissy Catella


Autor: Crissy Catella
Buch: Das Vermächtnis der Arassis

katy-model

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gerne mitmachen und auch sehr gerne Rezensieren und bewerbe mich für das Buchexemplar


Die Antwort zur Frage :
der Gott der Zeit. ... Jahrhunderts wird Chronos in der bildenden Kunst als bärtiger Greis mit Sichel und Stundenglas dargestellt

Sternschnuppenklicks

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Crissy,
Dieser Band klingt unglaublich spannend. Vor Allem das Cover mit dem weißen Pegasus, das mich förmlich anzieht und die griechische Mythologie sind einfach faszinierend.
Kronos ist in der besagten Mythologie der jüngste Sohn von Gaia und Uranos. Er war der Anführer der Titanen und wurde von dem Volk als Gott der Ernte gepriesen, da er für fruchtbare Erde und somit eine gute Ernte sorgte. In der Spätantike wurde er mit "Chronos" bezeichnet, als Gott der Zeit. In dem Zusammenhang wurde er u.a. mit einem Stundenglas dargestellt.

Ich würde mich sehr freuen, auch diesen Band lesen und rezensieren zu dürfen, da mich Griechenland fasziniert und ich Geschichten mit Pferden liebe.
Natürlich Teile ich auch hier die Rezension auf Lovelybooks, Thalia und meinen Accounts auf Facebook und Instagram " Sternschnuppenklicks".

Herzliche Grüße,
Inga

Beiträge danach
113 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Diana182

vor 3 Tagen

Kapitel 38 bis Ende
Beitrag einblenden

Buchwurm05 schreibt:
Dieser Leseabschnitt war sehr spannend. Vor allem der Schluss. Der Cliffhanger lässt einen gespannt auf Band 3 zurück. Dennoch habe ich einige Anmerkungen. Ich bin noch nie geflogen. Wie groß ist aber die Wahrscheinlichkeit, dass man am Flughafen für 7 Personen plus einem Hund noch Tickets genau für den gewünschten Flug bekommt? Genauso geht es mir in Mykonos mit der Luxusherberge. Es ist tatsächlich noch für eine Nacht etwas frei. Hier kommt mir etwas zuviel der Zufall ins Spiel. Etwas grinsen musste ich, als alle bis auf Nico und Sebi vor Abreise auf die insel noch mal die Toilette aufsuchen mussten. Argos laut Text tatsächlich auch. War aber bestimmt bei ihm nicht die richtige Toilette gemeint oder? Alles in allem habe ich das Buch sehr gerne gelesen. Ich finde jedoch für das angegebene Alter (ab 12 - habe ich mir jetzt selbst im Internet herausgesucht) das Buch zu brav und zu klischeehaft war. Auch wenn ich davon ausgehe wofür und wie es konzipiert wurde.

zum Thema Wahrscheinlichkeit, ob man für solch eine Anzahl noch Flugtickets bekommt: Im letzten Jahr sind wir nach Mallorca geflogen. Im normalen Linienflieger befanden sich rund 50 Leute und weit über 100 Plätze (geschätzt- ich weiß nicht, wie viel Personen da insgesamt reinpassen) waren noch frei- und das innerhalb der Saison...da sehe ich kein Problem für 7 Personen spontan noch Tickets zu bekommen...ähnlich sehe ich es bei einer Herberge vor ort...von daher kann ich den Punkt mit dem großen Zufall, der hier im Buch reinspiel soll nicht wirklich bestätigen...das sind ganz normale, alltägliche Ereignisse.

Auch die großen Klischees sind uns nicht aufgefallen.

wir haben das Buch gern gelesen, vieles neues hinzugelernt und freue uns auf weitere Teile!!!:)

Diana182

vor 3 Tagen

Sonstiges

Auch wir möchten uns dafür bedanken, dass wir erneut an der leserunde teilnehmen durften.
https://www.lovelybooks.de/autor/Crissy-Catella/Das-Vermächtnis-der-Arassis-1525844298-w/rezension/1998319135/?showSocialSharingPopup=true

Liebe Grüße

Buchwurm05

vor 3 Tagen

Kapitel 38 bis Ende
Beitrag einblenden

@Diana182 das mit dem Zufall hat mich auch eher weniger gestört. Kann durchaus sein, dass dies alltägliche Ereignisse sind. In Büchern fällt mir das beim Lesen jedoch auf. Zu den Klischees: ich habe auch nicht unbedingt das Stylen usw. gemeint, auch wenn nicht alle Mädchen darauf Wert legen. Eher, dass gerade Lavinia als sehr ängstlich (typisch Mädchen) dargestellt wurde und Nico sie beschützen muss (typisch Junge). Das passt nicht zur Geschichte. Schließlich sollen beide die Menschheit retten und die Kinder erleben gefährliche Abenteuer. Ich habe schon einige Kinder- und Jugendbücher, teilweise ab 10 Jahren, gelesen. Nie wurde da so differenziert. Alle waren mutig. Das hätte mir wesentlich besser gefallen.

Tulpe29

vor 2 Tagen

Kapitel 18 bis 27
Beitrag einblenden

Sehr spannend und unterhaltsam. Frauenpower ist angesagt. das gefällt den Mädels besonders.

Odenwaldwurm

vor 2 Tagen

Kapitel 38 bis Ende

Tolles spannendes Buch bis zum Ende. Die vielen tollen Ideen und überraschenden Szenen haben mir gut gefallen und wir werden sicherlich noch irgendwann den ersten Band lesen.

Odenwaldwurm

vor 1 Tag

Wünsche für Folgeband

Sehr gerne würden wir noch weitere Bücher lesen. Wir sind schon gespannt wie es weiter geht.

Odenwaldwurm

vor 1 Tag

Sonstiges
Beitrag einblenden

Vielen Dank, wir haben sehr gerne das Buch gelesen.

Rezi
https://www.lovelybooks.de/autor/Crissy-Catella/Das-Verm%C3%A4chtnis-der-Arassis-1525844318-w/rezension/1999019135/?showSocialSharingPopup=true

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.