Cristina Caboni

 4 Sterne bei 408 Bewertungen
Autorin von Die Rosenfrauen, Der Zauber zwischen den Seiten und weiteren Büchern.
Autorenbild von Cristina Caboni (©Paola Leoni)

Lebenslauf

Parfüm-Liebhaberin und Beobachterin: Christina Caboni geboren und aufgewachsen in Sardinien ist überzeugt davon, dass Parfüm die Seele eines jeden erreicht. Die Welt der Düfte, in der ihr Debütroman „Die Rosenfrauen“ spielt, ist ihre große Leidenschaft. Ihre erste Veröffentlichung begeisterte eine weltweite Leserschaft und war in Deutschland ein Bestseller. Ihr zweiter Roman "Honigtochter" und auch ihr dritter Roman "Oleanderschwestern" haben an diesem Erfolg angeknüpft. Cristina Caboni lebt mit ihrem Mann, mit dem sie seit 20 Jahren verheiratet ist, ihren drei Kindern Davide, Maria Aurora und Margherita, ihrer Perserkatze namens Artù und mit einem großen weißen Hund zusammen auf Sardinien, wo sie Rosen und Bienen züchtet. Wenn sie nicht im Garten arbeitet, beobachtet sie gerne Menschen und Dinge und liebt es ihre Rosen zu betrachten.

Neue Bücher

Cover des Buches Der Zauber der Lagune (ISBN: 9783734113574)

Der Zauber der Lagune

Erscheint am 18.06.2024 als Taschenbuch bei Blanvalet.

Alle Bücher von Cristina Caboni

Cover des Buches Die Rosenfrauen (ISBN: 9783734100338)

Die Rosenfrauen

 (104)
Erschienen am 21.06.2015
Cover des Buches Der Zauber zwischen den Seiten (ISBN: 9783734105845)

Der Zauber zwischen den Seiten

 (85)
Erschienen am 19.08.2018
Cover des Buches Die Honigtöchter (ISBN: 9783734102776)

Die Honigtöchter

 (70)
Erschienen am 19.06.2016
Cover des Buches Die Seidentöchter (ISBN: 9783734107382)

Die Seidentöchter

 (46)
Erschienen am 17.06.2019
Cover des Buches Die Oleanderschwestern (ISBN: 9783734105098)

Die Oleanderschwestern

 (49)
Erschienen am 20.08.2017
Cover des Buches Die Gartenvilla (ISBN: 9783734107986)

Die Gartenvilla

 (18)
Erschienen am 14.06.2020
Cover des Buches Die Glücksmalerin (ISBN: 9783734111532)

Die Glücksmalerin

 (7)
Erschienen am 19.06.2022
Cover des Buches Das Versprechen der Rosenfrauen (ISBN: 9783734110146)

Das Versprechen der Rosenfrauen

 (8)
Erschienen am 15.08.2021

Neue Rezensionen zu Cristina Caboni

Cover des Buches Der Zauber zwischen den Seiten (ISBN: 9783734105845)
ghaniyebookss avatar

Rezension zu "Der Zauber zwischen den Seiten" von Cristina Caboni

Eine wunderschöne und berührende Geschichte!
ghaniyebooksvor 9 Tagen

"𝓑ü𝓬𝓱𝓮𝓻 𝓼𝓹ü𝓻𝓮𝓷, 𝔀𝓮𝓷𝓷 𝓼𝓲𝓮 𝓳𝓮𝓶𝓪𝓷𝓭 𝓵𝓲𝓮𝓫𝓽, 𝓾𝓷𝓭 𝓫𝓮𝓵𝓸𝓱𝓷𝓮𝓷 𝓲𝓱𝓷 𝓭𝓪𝓯ü𝓻."

Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu ihr. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück …

"𝓓𝓲𝓮 𝓛𝓲𝓮𝓫𝓮 𝓲𝓼𝓽 𝓮𝓲𝓷 𝓐𝓫𝓮𝓷𝓽𝓮𝓾𝓮𝓻. 𝓝𝓾𝓻 𝔀𝓮𝓻 𝓮𝓽𝔀𝓪𝓼 𝔀𝓪𝓰𝓽, 𝓰𝓮𝔀𝓲𝓷𝓷𝓽."

Ich bin zutiefst berührt von dieser Geschichte🥺 Nicht nur von Sofias Geschichte und ihrem schlussendlichen Happy End mit Tomaso, sondern auch von Clarice und Christians Geschichte. Dieses Buch zeigt so viel mehr, als nur der Zauber von Büchern. Es zeigt auch die Stärke von Frauen, das Durchsetzungsvermögen von ihnen und das man selbst im 19. Jahrhundert wie Clarice nach vielen Rückschlägen und schlimmen Ereignissen sich ein unabhängiges und glückliches Leben als Frau aufbauen kann. Auch wie mutig sie ist für ihre Ziele zu kämpfen hat mich bewundert, für ihre Freiheit, ihr Traum und der Liebe. 

Selbst wenn das Buch in zwei Handlungssträngen unterteilt ist, kommt keines der beiden Geschichten zu kurz und werden zu einer gemeinsamen Geschichte, die sich in der Gegenwart wiederfindet. Eine Geschichte, die trotz vielem Schmerz, die Hoffnung auf etwas Gutes, einen Lichtblick nicht erlöschen lässt. 

Auch Sofia ist eine unfassbar mutige Frau, wenn auch gebrochen durch ihren ehemaligen Mann, doch auf der langen Suche sich selbst wiederzufinden, findet sie auch ihr Glück mit der Liebe und einem Mann der wie ihre zweite Seele zu sein scheint. 

"𝓝𝓲𝓬𝓱𝓽 𝓭𝓲𝓮 𝓩𝓾𝓴𝓾𝓷𝓯𝓽 𝓲𝓼𝓽 𝓮𝓼, 𝓭𝓲𝓮 𝓭𝓪𝓼 𝓖𝓮𝓱𝓲𝓻𝓷 𝓭𝓮𝓼 𝓜𝓮𝓷𝓼𝓬𝓱𝓮𝓷 𝓫𝓮𝓼𝓬𝓱ä𝓯𝓽𝓲𝓰𝓽. 𝓓𝓪𝓼 𝓖𝓻𝓪𝓫 𝓭𝓮𝓻 𝓥𝓮𝓻𝓰𝓪𝓷𝓰𝓮𝓷𝓱𝓮𝓲𝓽 𝓲𝓼𝓽 𝓮𝓼. 𝓜𝓲𝓽 𝓼𝓮𝓲𝓷𝓮𝓶 𝓗𝓾𝓷𝓰𝓮𝓻 𝓷𝓪𝓬𝓱 𝓶𝓮𝓱𝓻 𝓵ä𝓼𝓼𝓽 𝓮𝓼 𝓴𝓮𝓲𝓷𝓮𝓷 𝓡𝓪𝓾𝓶, 𝓟𝓵ä𝓷𝓮 𝓯ü𝓻 𝓭𝓪𝓼 𝓜𝓸𝓻𝓰𝓮𝓷 𝔃𝓾 𝓶𝓪𝓬𝓱𝓮𝓷"

.

Ich habe jedes Kapitel geliebt und vor allem die Zitate am Anfang von verschiedenen Schrifstellern wie Goethe, Oscar Wilde, Jane Austen, Edgar Allan Poe und so weiter. Es ist regelrecht eine Reise in die Literatur, ein Kunstwerk mit poetischen Zügen.

.

Auch wenn ich etwas traurig bin, dass der Schriftsteller Christian Philipp Fohr erfunden ist, zumal ich zu gerne "Über die Natur" gelesen hätte, wie seine Folgewerke. 

Trotzdessen liebe ich dieses Buch, denn es zeigt auch was Leidenschaft und Liebe für etwas bedeutet, auch wenn es nur ein Gegenstand, ein Beruf oder ein Hobby sein mag.

.

"𝓤𝓷𝓭 𝓭𝓾 𝓫𝓮𝓰𝓲𝓷𝓷𝓼𝓽 𝓭𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓝𝓲𝓮𝓭𝓮𝓻𝓵𝓪𝓰𝓮 𝔃𝓾 𝓪𝓴𝔃𝓮𝓹𝓽𝓲𝓮𝓻𝓮𝓷, 𝓶𝓲𝓽 𝓮𝓻𝓱𝓸𝓫𝓮𝓷𝓮𝓷 𝓚𝓸𝓹𝓯 𝓾𝓷𝓭 𝓷𝓪𝓬𝓱 𝓿𝓸𝓻𝓷𝓮 𝓰𝓮𝓻𝓲𝓬𝓱𝓽𝓮𝓽𝓮𝓷 𝓐𝓾𝓰𝓮𝓷, 𝓶𝓲𝓽 𝓭𝓮𝓻 𝓦ü𝓻𝓭𝓮 𝓮𝓲𝓷𝓮𝓻 𝓕𝓻𝓪𝓾, 𝓷𝓲𝓬𝓱𝓽 𝓭𝓮𝓻 𝓣𝓻𝓪𝓾𝓮𝓻 𝓮𝓲𝓷𝓮𝓼 𝓚𝓲𝓷𝓭𝓮𝓼."

.

@ghaniyebooks 

~

Cover des Buches Der Zauber zwischen den Seiten (ISBN: 9783734105845)
rose7474s avatar

Rezension zu "Der Zauber zwischen den Seiten" von Cristina Caboni

Das Geheimnis liegt zeischen den Seiten
rose7474vor 15 Tagen

Nachdem mir "Honigtöchter" von Cristina Caboni sehr gut gefallen hat wollte ich auch unbedingt diese Geschichte, die auf 2 Zeitebenen spielt lesen, in der es um Bücher geht. Diese Geschichte hat mir wieder wunderbar gefallen. 

Der Schreibstil der Autorin war wieder gefühlvoll und mit Tiefe geschrieben. Es sind immer wieder Lebensweisheiten enthalten, die wahr sind und berühren. Ab der ersten Seite konnte mich diese Geschichte fesseln und berühren. Mir gefielen beide Zeitebenen gleichermaßen gut. Die Handlung war spannend und nicht vorsehbar. Ein ganz tolles Buch, dass ich sehr gerne weiter empfehle und wohlverdiente 5 Sterne vergebe. 

Von Cristina Caboni möchte ich nach und nach alles lesen. 


Cover des Buches Die Insel der Honigtöchter (ISBN: 9783734111549)
Melanie_Ludwigs avatar

Rezension zu "Die Insel der Honigtöchter" von Cristina Caboni

Schöner Roman über Bienen und das Leben.
Melanie_Ludwigvor 2 Monaten

Inhalt

Vom Dach der Opéra Garnier kann Alice über ganz Paris schauen. Hier oben hält sie ihre Bienen. Hier oben ist ihr Zufluchtsort. Doch von heute auf morgen ist der Stock verlassen. Eine Warnung für nahendes Unheil. Kurz darauf erhält Alice einen schrecklichen Anruf: Ihre Schwester, mit der sie wegen eines Streits seit zwei Jahren nicht gesprochen hat, ist gestorben. Sie hinterlässt Alice die Fürsorge für deren kleine Nichte. Doch Alice fühlt sich überfordert von der Verantwortung. Und so reist sie nach Sardinien, wo die Schwester lebte, um nach dem Vater des Kindes zu suchen. Was sie findet, bringt Alices Welt ins Wanken: uralte Wurzeln, ungeahnte Liebe und das heilende Lied der Bienen …


Fazit

 Von jetzt auf nachher wird alices leben durcheinander gebracht. Es gibt Geheimnisse die ergründet werden müssen. Es gibt liebe und eine tolle Kulisse durch die Insel. Auch lernt man einiges über bienen.von mur gibt es eine klare Weiterempfehlung 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Cristina Caboni im Netz:

Community-Statistik

in 536 Bibliotheken

auf 96 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 8 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks