Cristina Chiperi

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen

Lebenslauf von Cristina Chiperi

Eine junge Autorin aus Italien: Als sechzehnjährige eine Liebesgeschichte zu schreiben und sogar eine Leserschaft für die tragische Romanze zwischen Cris und Cameron zu begeistern ist zwar nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Während Christina Chiperi "My Dilemma", ein Lied von Selena Gomez, hörte, wurde sie zu diesem Roman inspiriert. Die Trilogie "Mein Dilemma bist du" hat nach dem Erfolg in Italien, auch das deutsche Publikum gefesselt. Eine Liebesbeziehung über Vertrauen, aber auch Verrat und Intrigen wird in diesem Werk erzählt.

Neue Bücher

Mein Dilemma bist du! Aber wir lieben uns

Neu erschienen am 26.09.2018 als Taschenbuch bei FISCHER KJB. Es ist der 3. Band der Reihe "Mein Dilemma bist du!".

Alle Bücher von Cristina Chiperi

Neue Rezensionen zu Cristina Chiperi

Neu
Nessicaxoxos avatar

Rezension zu "Mein Dilemma bist du! Aber du bist meine Welt" von Cristina Chiperi

Machte große Spaß
Nessicaxoxovor einem Monat

;Meinung:

Mein Dilemma bist du macht wirklich großen Spaß, vor allem durch die einfache sehr jugendliche Art, wie Cristina Chiperi diese Geschichte erzählt machte es mir einfach wahnsinnige Freude zu lesen. Auch war die Spannung hier echt groß.

Als ich dieses Buch anfing zu lesen hatte ich auf genau so eine Geschichte wahnsinnig Lust. Die Dramen, die so alltäglich sind, die Liebesgeschichten und Eifersucht all das wollte ich unbedingt.
Es war für mich also das richtige Buch, zur richtigen Zeit.

Man merkt deutlich, wie alt die Charaktere sind und das sie sich oft unnötig Sorgen machen, vor allem darüber was andere von ihnen denken, wie andere mit ihnen umgehen. Das macht das ganze für den einen platt für allerdings sehr authentisch, denn ich kann mich sehr gut an genau das alter erinnern und an das, was in diesem wichtig gewesen ist. Einerseits erinnert die Geschichte mich an eine unbeschwerte Zeit und andererseits zeigt sie mir, wie sehr man sich verändert nur weil man älter wird.

Cristina Chiperi hat eine Story geschrieben, die cool und schick ist, die Spaß macht und einen mitreißt, ob man will oder nicht. Man muss den Kopf nicht anstrengen um diese Geschichte zu verstehen oder zu fühlen, man ist einfach drin, weil es unfassbar leicht ist dem Geschehen zu folgen. Es fällt nicht schwer die Charaktere zu verstehen und manchmal auch lächerlich zu finden (was total okay ist, denn manchmal benimmt man sich nun mal so).

Aber das Buch ist nicht nur voll von Highschool-stress und Partys sondern auch von wichtigen Meilensteinen im Leben der Teenager, Veränderungen und Entscheidungen, die nur schwer zu treffen sind. Der ganz normale Wahnsinn gespikt mit etwas mehr Drama als üblich. Und ich finde das große Klasse.
 Und dann ist da onoch die Sache mit Charly, die Cris ziemlich auf die Nerven geht und den Leser in Atem hält, mehr dazu aber im Buch.

Es muss gar nicht super tiefgründig sein oder bedeutungsschwere Botschaften beinhalten.
Denn obwohl ich das schätze braucht dieses Buch beides nicht, weil es einfach Spaß macht.
Es ist wie eine Soap, mitfiebern, sich verlieben und endlieben, Freunde finden, festsellen, dass man nicht jedem trauen kann, Geheimnisse ans Licht bringen, die besser unentdeckt geblieben wäre und all das begleitet von der Frage: ''Wer bin ich eigentlich und wer will ich sein?''' denn die stellt man sich mit 16 fast 17 unweigerlich. Da hat die Autorin eine gute Mischung hin bekommen.

Ich habe es als sehr, sehr erleichternd leichte Kost empfunden, die ich zum Abschalten unbedingt gebraucht habe und die mir allein wegen der Leichtigkeit schon sehr sehr gut gefallen hat. 

Und dann ist da ja auch noch Cam. Cam ist zucker, finde ich. Ich bin absolut Team Cam und finde seine Art echt niedlich und teilweise auch sehr romantisch. Manchmal ist er auch daneben und verhält sich genau wie Cris einfach wie ein ganz normaler Teenager.

Ich kann es definitiv empfehlen, jedem der vom Alltag genug hat.



Cover:

Verkörpert für mich genau das was ich zur Geschichte geschrieben habe und es ist so schön, bunt und auffällig. Es sticht heraus und mir gefällt es unwahrscheinlich gut.


Schreibstil:

Der Schreibstil gefällt mir immer noch sehr gut, weil er locker, leicht und schnell ist. Cristina hält sich nicht ständig mit extrem vielen Details auf sondern erzählt ihre Geschichte mit genug Schwung zum durch die Seiten zu rutschen und einem umwerfendem Charme.

Kommentieren0
1
Teilen
Nessicaxoxos avatar

Rezension zu "Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich" von Cristina Chiperi

Romantisch und leicht
Nessicaxoxovor einem Monat

Meinung:

Dieses Buch bedient so ziemlich jedes Highschool Klischee, das man sich vorstellen kann. Im Grunde ist es eine simple Geschichte um ein paar Teenager und ihre Probleme, ihre Liebesgeschichten und ihre Gefühle.

ABER es ist eben auch etwas fürs Herz. Man kommt gar nicht umhin mit Cam und Cris mit zu fiebern und sich zu fragen wie es wohl weiter gehen wird.

Die Geschichte ließ sich sehr schnell und gut lesen und hat mir trotz der sich häufenden Klischees sehr gut gefallen. Vielleicht bekommt man keinen riesen Tiefgang aber das Herz geht einem trotzdem auf. Diese Geschichte versprüht Sommer und die Lust zu relaxen. Das Leben zu genießen.

Für mich eine typische Liebesgeschichte, die aber auch einiges bereit gehalten hat. Und ich hatte Schmetterlinge im Bauch. Es war genau das richtige Buch zur richtigen Zeit und ich möchte  unfassbar gerne wissen, wie es weiter geht und wie sich die Personen und die Story noch entwickeln.
So einfach wie es ist reißt es einen auch aber auch mit. Man will immer weiter lesen, mehr erfahren, man sehnt sich danach das sich alles fügt und wenn es zu ende ist, ist man traurig. So ging es mir.

Es gab ein sensibles Thema auf das für mich zu wenig eingegangen wurde, bzw. Sehr schnell abgehakt wurde aber vielleicht kommt da im nächsten Teil noch mehr dazu. Allgemein bleiben noch ein paar Fragen offen, welche für mich die Spannung auf den nächsten Teil sehr, sehr erhöhen. Ich freue mich schon darauf.

Cris und Cam sowie die anderen Figuren im Buch fand ich extrem glaubwürdig. Sie benehmen sich meines Erachtens ihres Alters entsprechend. Manchmal vielleicht kindisch und ab und zu viel reifer. So das eine sehr authentische Mischung entstand. Was das lesen zu einem Bann gemacht hat dem ich mich nicht entziehen konnte.

Cristina Chiperi bringt auf jeden Fall einen Schwarm Schmetterlinge mit in ihre Geschichte und sehr viel  Herz!




Cover:
Es ist ein wunderschönes Buch. Es ist bunt und sticht heraus. Mir gefällt es sehr. Es passt zum Inhalt und zum Sommer.


Schreibstil:
Ich finde man merkt, dass die Autorin noch jung ist. Das haucht ihren Charakteren genau das entsprechende Verhalten ein. Außerdem schreibt sie sehr süß, nicht so derb, das fand ich super angenehm.

Kommentieren0
1
Teilen
Solara300s avatar

Rezension zu "Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich" von Cristina Chiperi

Wenn Dein neues Leben wartet ...
Solara300vor 10 Monaten

Kurzbeschreibung

Eine neue Stadt und eine Neue Schule erwarten Cristina Evans.
Denn sie muss von L.A. nach Miami umziehen wegen dem Job ihres Dads und dazwischen liegen 3757 Kilometer.
Für Cris die ihre besten Freunde nicht zurücklassen will eine Katastrophe.
Nachdem sie aber erst einmal in Miami und ihrem neuen zuhause angekommen sind, muss Cris feststellen dass vielleicht nicht alles so schlecht ist an ihrem neuen Wohnort.
Denn sie trifft in Miami nicht nur auf neue Freunde, sondern auch auf die Schulzicke Susan und dessen Romeo Cameron.

Das es da rund geht und Cris ihr Herz verliert, wie zum Beispiel an Matt, ist da noch Cris kleinstes Problem.



Cover

Das Cover passt irgendwie zu dem Inhalt, denn man sieht vorne rauf ein Mädchen das sich an einen Jungen anlehnt.


Schreibstil

Der Schreibstil von der Autorin  Cristina Chiperi hat einen interessanten Schreibstil hier mit einem Jugendroman kombiniert, der mir sehr gut gefällt.
Zum einen die Protagonisten die sich mit ihrer ganz eigenen Charakteristika unterscheiden wie auch die Idee. Den hier geht es nicht nur um einenkompletten Neu Anfang für ein junges Mädchen, sondern auch um die Angst und den Verlust vor etwas neuem das sie hier erwartet.
Das in der neuen Schule da nicht immer alles glatt läuft, war schon fast vorauszusehen.
Ich finde auch Susan die Zicke der Schule gut dargestellt und ein Charakter den man nicht näher kennenlernen möchte. Mir persönlich haben die Protas sehr gut gefallen wie zum Beispiel Cris, die lernen muss für das was ihr wichtig ist zu kämpfen, das sie auch ihrer Meinung treu bleibt. Cameron muss lernen das nicht immer alles schlecht ist, nur weil etwas eine Veränderung bedeutet.
Ich freu mich auf die Fortsetzung.


 

Meinung

Wenn Dein neues Leben wartet ...

Dann sind wir bei Cris die nicht nur eine neue Heimat ihr eigen nennt, sondern auch noch eine neue Schule hat.
Begeistert ist Cris von beidem nicht wie ihre kleine Schwester Kate, da aber ihr Vater wegen seines Berufes keine Alternative hatte musste der Umzug nach Miami sein.

Cris trifft in Miami nicht nur auf die Clique mit Matt, Nash, Taylor und Trevor, sondern auch auf die Schulzicke Susan die mit Cameron zusammen ist. Der wiederum scheint Cris genauso wenig leiden zu können wie es seine Freundin Susan tut und verhält sich ihr auch gegenüber so.
Dabei laufen sich die beiden öfters über den Weg, da Camerons Schwester Sam die Freundin von Cris wird und ihr hilft an der neuen Schule.

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt für Cris, da sie sich mit Matt sehr gut versteht, allerdings ihr Cameron mit seiner unmöglichen Art immer wieder begegnet und sie herausfordert.
Für mich sehr gut gelungen sei es jetzt von den Gefühlen her die man hier nachempfinden kann oder den hitzigen Debatten der beiden.

Ich muss zugeben dass ich auf Band zwei gespannt bin und wissen will wie es weitergeht. 😃


Fazit

Ein toller Auftakt der Jugend Reihe!!! 💖
Ein Umzug und Gefühle die dich berühren.

Die Reihe

- Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich
- Mein Dilemma bist du! Aber du bist meine Welt (Vö. Februar 2018)

5 von 5 Sternen

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

Worüber schreibt Cristina Chiperi?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks