Critsey Rowe Boudoir-Fotografie - Stilvolle Aktaufnahmen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Boudoir-Fotografie - Stilvolle Aktaufnahmen“ von Critsey Rowe

Leitfaden für den Einstieg in ein spannendes und immer beliebteres Foto-Genre Das vorliegende Buch zur Boudoir-Fotografie hilft Ihnen mit vielen Ratschlägen zur Vorbereitung des Shootings, Tipps zur Garderobe und zum Make-up, einem kompetenten Posing-Leitfaden und detailliert beschriebenen Nachbearbeitungstechniken, einen erfolgreichen Einstieg in dieses Foto-Genre zu bekommen. In den letzten Jahren wurde die Boudoir-Fotografie zu einem festen Bestandteil des Fotografie-Mainstreams. Ihre Wurzeln liegen unter anderem in dem Wunsch vieler junger Mädchen und Frauen, sich einmal stilvoll erotisch ablichten zu lassen. Anders als die Glamour-Fotografie geht die Boudoir-Fotografie auf das Model, sein Konzept und seine Vision ein. Diese Buch bietet jedem, der sich mit der kreativen Seite dieses Genres der Fotografie beschäftigen möchte, einen umfassenden Leitfaden zu jedem Aspekt dieser Zunft. Sie lernen essentielle Dinge wie z. B. den Umgang mit Ihrem Model und wie Sie mittels der richtigen Postproduktion Ihr Bild letztlich perfektionieren. Nicht nur Profi-Fotografen erweitern mit diesem gelungenen Nachschlagewerk Ihr Wissen und Können, auch Fotografen, die sich (noch) nicht beruflich mit der Boudoir-Fotografie auseinandersetzen, kommen hier voll auf ihre Kosten.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Boudoir-Fotografie - Stilvolle Aktaufnahmen" von Critsey Rowe

    Boudoir-Fotografie - Stilvolle Aktaufnahmen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. October 2011 um 12:05

    Aktaufnahmen haben Hochkonjunktur, und das nicht erst seit gestern, sondern seit es Kameras gibt. Also, genau genommen schon seit der Höhlenmalerei, aber Schwamm drüber. Ebenso beliebt wie die Aufnahmen selber sind Fachbücher zum Thema. Mit “Boudoir-Fotografie – Stilvolle Aktaufnahmen” kommt ein neuer Vertreter dieses Genres in den Handel. Ausgeschrieben als Buch sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene, muss ich dem Buch von meinem Standpunkt aus eindeutig “Einsteiger” bescheinigen – Fortgeschrittene werden dem Werk leider nichts Neues entnehmen können und sich recht schnell langweilen. Für Einsteiger bietet “Boudoir-Fotografie” eine lockere Übersicht über die Grundthemen dieses Fotografie-Bereiches, von der zu verwendenden Technik über Locationsuche, den Einsatz von Stylisten beim Shooting, den Umgang mit dem Model bis hin zur Nachbearbeitung und Präsentation der Bilder. Alle Kapitel bleiben dabei recht kompakt und teilweise leider etwas oberflächig – umfangreiche Themen werden Einsteiger nach Beendigung des Buches also definitiv mit weiterer Fachliteratur vertiefen müssen. So wird die Beleuchtung beispielsweise nur ganz grob angeschnitten; es werden zwar Bilder mit verschiedenen Lichteinstellungen gezeigt, jedoch fehlen Lichtskizzen oder detaillierte Informationen zu den verwendeten Lichtquellen. Auch der Nachbearbeitungsabschnitt ist eher dürftig und enthält zudem einige Anleitungen, die wenig zielführend für wirklich gute Bearbeitungen sind. Viele Hinweise bekommen Einsteiger dafür zur Ideenfindung, möglichen Locations, Accessoires, zum Posing und für die Präsentation Ihrer Bilder beim Kunden. Außerdem gibt es sehr viele Beispielbilder im Buch, die für den angehenden Boudoir-Fotografen als Inspirationsquelle dienen können. Unterm Strich ist “Boudoir-Fotografie” ein gutes Buch für Fotografen, die ihre Kamera und auch ihr Licht grundlegend bedienen können und sich an den Bereich der Erotik-Fotografie wagen wollen. Teilbereiche müssen sicherlich durch Erfahrung und weitere Fachliteratur vertieft werden, aber für einen Einstieg in dieses Fotogenre ist das Buch durchaus lesenswert. Die Aufmachung ist liebevoll, wenn gleich auch ein wenig kitschig. Viele Bilder lockern das Buch auf und sorgen für Kurzweil beim Lesen. Einzig der Untertitel “Stilvolle Aktaufnahmen” ist irreführend – gleich zu Anfang des Buches wird die Boudoir-Fotografie mehr oder weniger mit Dessousaufnahmen gleichgesetzt; Aktaufnahmen sucht man im Buch vergebens. Im Zweifel: einfach mal ins Buch hinein schmökern und dann die Kaufentscheidung treffen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks