Crystal Cestari

 4.3 Sterne bei 14 Bewertungen

Lebenslauf von Crystal Cestari

Crystal Cestari lebt mit ihrer Tochter in der Nähe von Chicago. Sie hat einen Master in Kommunikationswissenschaften und schreibt alle ihre Geschichten per Hand. SIe liebt Eiscreme und ist ein Fan von Bulldoggen.

Alle Bücher von Crystal Cestari

Crystal CestariAmbers magischer Augenblick
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ambers magischer Augenblick
Ambers magischer Augenblick
 (14)
Erschienen am 27.07.2017

Neue Rezensionen zu Crystal Cestari

Neu
Solara300s avatar

Rezension zu "Ambers magischer Augenblick" von Crystal Cestari

Wenn Du eine Liebesfinderin benötigst...
Solara300vor 9 Monaten

Kurzbeschreibung

Amber Sand ist kein gewöhnliches Mädchen weder in ihrer Schule noch in ihrer Stadt.
Denn sie ist eine Liebesfinderin.
Das wiederum bringt so manche Verantwortung mit sich, denn sie überbringt das, was sie in den Augen ihres Gegenübers sieht. Dass dies nicht immer gut ankommt, vor allem in ihrer Schule könnt ihr euch vorstellen.
Deshalb ist es für Amber auch umso verwunderlicher, als ausgerechnet Charly Blitzman sie um Hilfe bittet in Liebes Angelegenheiten.
Denn Charlys Vater hat ein Problem mit seiner Liebe Cass, die einfach so verschwunden ist. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche und auch wenn Amber gesehen hat, das sie nicht Charlys Traumfrau ist fängt ihr Herz in seiner Nähe an zu rasen.



Cover

Das Cover gefällt mir in dem Blassrosa sehr gut mit dem jungen Mädchen lins vorne drauf und mit Herzen und Vögeln und einen Riesenrad das alles gut zum Inhalt passt. 💖


Schreibstil

Die Autorin  Crystal Cestari hat einen schönen Schreibstil, der mich hier zu Amber und ihrer speziellen Gabe mitgenommen hat. Interessant fand ich auch die Idee einer Liebesfindern und auch wie sich Amber entwickelt.
Sie lernt nicht nur ihre Gabe mehr zu schätzen, sondern bemerkt auch, das das was sie sieht nicht immer in Stein gemeißelt ist. Dazu passt auch die Szenerie ihrer Mutter und deren Hexenladen der wirklich eine Hexe innehat und deren Hexenzirkel öfter zu Besuch kommt.
Für mich Klasse umgesetzt.



Meinung

Wenn Du eine Liebesfinderin benötigst...

Dann kann man sich getrost an Amber Sand wenden, die ihren eigenen Tisch bei ihrer Mutter im Laden hat.
Dieser Magische Laden Namens Windy City Magic gehört nicht nur den Sands, sondern in dem Fall auch einer richtigen Hexe, denn genau das ist Ambers Mum.
Amber ist dies allerdings nicht, da sie in den Augen ihres Gegenübers innerhalb weniger Sekunden die passende Seelenverwandte sieht. Das allerdings ist nicht immer ein Segen wie Amber auch häufig in der Schule feststellen muss. Denn dort werden sie und ihre beste Freundin Amani gehänselt und gefürchtet.

Amani ist wie Amber Magisch und kann Hellsehen, auch wenn sie diese Tatsache von sich schieben möchte. Sie sind beide nicht gerade normal und ihre Mitschüler lieben es sie zu hänseln wenn sie nicht gerade einen Rat von ihnen wollen. Umso überraschter ist es selbst für die Schulzicke Ivy Chamberlain als ausgerechnet Charly Blitzman Amber um Hilfe bittet.

Denn sein Vater will seine Freundin Cass finden und Charly ahnt, das Cass es nur auf das Geld von seinem Dad abgesehen hat.
Sein Dad ist nicht nur der hiesige Bürgermeister von Chicago, sondern auch noch verliebt in Cass. Leider ist Ambers Mum auch in den Fall Involviert und die soll davon nichts erfahren.

Ein Wettlauf beginnt der nicht nur Ambers Gefühle durcheinanderbringt, sondern auch ihr Bild von einer Liebesfinderin.
Den in Charlys Blick sieht sie sich nicht selbst ...


Fazit

Eine tolle Geschichte die hier bezaubert! 😍💖
Eine verschwundene Liebe, eine Mission und jeder Menge Schmetterlinge im Bauch erwarten hier Amber.


4 von 5 Sternen

Kommentieren0
2
Teilen
saras_bookwonderlands avatar

Rezension zu "Ambers magischer Augenblick" von Crystal Cestari

Mehr als nur ein magischer Augenblick
saras_bookwonderlandvor einem Jahr



INHALT:

Die siebzehnjährige Amber hat ein besonderes magisches Talent: Sie kann die wahre Liebe in den Augen ihres Gegenübers sehen! Sie braucht nur ein paar Sekunden, schon erkennt sie, wer füreinander bestimmt ist – und wer nicht. Deswegen weiß sie, dass sie sich auf gar keinen Fall in Charlie Blitzman verlieben darf. Charlie hat zwar wunderschöne waldgrüne Augen, aber lebt quasi in einer anderen Stratosphäre: viel zu gutaussehend! Vor allem aber: für eine Andere bestimmt. Doch warum grinst er sie immer so süß an? Nicht verlieben, Amber, nicht verlieben!!! Zu spät …

Quelle: Fischer


COVER:

Dieses Buch hat ein richtiges, knalliges Mädchencover, das perfekt zum Liebesthema und der Hexerei passt.

MEINE MEINUNG:


Der Klappentext verspricht eine wunderbare, ungezwungene Liebesgeschichte.
Dabei ist zu erahnen, dass nicht nur Protagonisten Amber sich verlieben, sondern die Liebe im Allgemeinen hier eine ganz zentrale und vor allem wichtige Rolle spielen wird.
Amber ist eine Liebesfinderin, hat daher zwar weniger Magie im Blut als ihre Mutter, die eine begabte Hexe ist, sich dafür aber einen gewissen Status erarbeitet.
Amber kann mit einem Blick in die Augen ihres Gegenübers dessen wahre Liebe sehen. Und das hat sich herumgesprochen.
Während Amber also im Zauberladen ihrer Mutter die Kundschaft in Sachen Liebe berät, kommt sie dem netten Charly näher. Nur leider sieht sie nicht sich in seinen Augen...

Aufgrund der tollen und wirklich unterhaltsamen Thematik, ist mir der Einstieg in die Geschichte leicht gelungen.
Der lockere und fließende Schreibstil ist einfach zu lesen und die tollen, malerischen Beschreibungen schmücken die Handlungen und Gedankengänge toll aus.

Protagonistin Amber hat mir wirklich sehr gefallen. Und obwohl sie eher auf die unterste Stufe der Magie gehört, scheint sie einen Weg gefunden zu haben, dies zu akzeptieren.
Amber macht das Beste aus ihrer Gabe und hilft großzügig anderen, indem sie ihnen die Frage nach ihrem Seelenpartner beantwortet.
Obwohl Amber laut Beschreibung 17 Jahre alt sein soll, kam sowohl sie, als auch Charly und Amani, mir durchaus jünger vor.
Dies hat mich aber nicht wirklich gestört.

Amani ist Ambers beste Freundin und hat ebenfalls magische Fähigkeiten, die sie aber zu unterdrücken versucht.
Charakterlich konnte ich mich mit ihr sehr gut identifizieren und finde, dass jeder eine so gute Freundin verdient hat.

Charly war ebenfalls ein durchaus sympathischer Charakter. Tattoo und Hipsterbrille haben ihm einen zusätzlichen Pluspunkt eingebracht. Aber auch seine Art, gegen den Strom zu schwimmen und sich im Gegensatz zu anderen nicht von allem beeinflussen zu lassen, hat mich beeindruckt.

Ebenso magisch wie das Thema ist auch das Setting. Amber und ihre Mutter führen einen Zauberladen, den ich mir dank der wunderbaren Beschreibungen wirklich gut vorstellen konnte.
Aber auch die "Welt" im Allgemeinen, in der Menschen mit magischen Geschöpfen wie Hexen, Kobolden, Elfen usw. in Einklang leben, ohne etwas davon zu ahnen, hat mir sehr gefallen.
Beim Lesen konnte ich die Magie und das dazugehörige Knistern förmlich spüren.

Mit diesem Roman hat die Autorin eine wunderbare Mischung aus Liebesroman und leichtem Fantasy geschaffen, die stellenweise sehr spannend und kaum vorhersehbar ist.
Ein großer Pluspunkt ist meiner Meinung nach auch, dass die Liebesthematik dank der magischen Elemente nicht zu kitschig dargestellt wird.
Ebenso werden Alltagsprobleme authentisch aufgegriffen und sogar Lösungen gefunden. Ein Punkt, den ich in anderen Büchern häufig kritisieren muss.
Doch neben diesen ganzen Sachen war für mich der Liebesfinderei, sowie die Hexerei und der damit einhergehende Handlungsstrang am spannendsten.

Das Ende bleibt erstaunlich offen, lässt mich aber dennoch zufrieden zurück.

BEWERTUNG:


Ein gelungener Roman mit tollem Setting, fantastischen Figuren und magischen Ideen.
Volle Punktzahl!

Kommentieren0
2
Teilen
Normal-ist-langweiligs avatar

Rezension zu "Ambers magischer Augenblick" von Crystal Cestari

Love is in the air…und in den Augen! :-)
Normal-ist-langweiligvor einem Jahr

Unsere Meinung:

Bei diesem Buch kann man das Fazit eigentlich mal vorne anstellen: ein sehr süßes, magisches und lustiges Buch über die Liebe und damit vorwiegend für Mädels geeignet. Die Altersempfehlung von 12 Jahren ist angebracht und passend.

Amber hat es nicht leicht mit einer Hexe als Mutter, die so viel mehr magische Kräfte besitzt als sie selbst. Denn sie ist ja nur ein Liebesfinder. Ein Blick in die Augen und sie sieht den passenden Seelenpartner. In der Geschichte gibt es noch mehr magische Wesen, die auch teils eine sehr große Rolle spielen, wie Ambers beste Freundin und ebenfalls auch ihre Feindin.

Insgesamt haben wir hier eine pfiffige, jugendliche Liebesgeschichte gelesen, die zwar recht früh ein wenig vorhersehbar war, aber dennoch gut gemacht. Amber ist sehr sympathisch und wir konnten so mit ihr leiden, mitfiebern und auch manches wagen.

Einige Szenen spielen in der Schule, in der Amber durch ihre Einzigartigkeit eine Außenseiterin ist. Den Schulalltag mitzuerleben in allen Facetten fand meine Tochter richtig gut. (Auch dass sich Amber über die „beknackte“ Sportkleidung beschwert!)

Schön finde ich als Erwachsener, dass die Autorin auch Themen, wie Freundschaft, Familie, Glauben an sich selbst, Mobbing mit in ihre Geschichte eingebaut hat. So wird die Geschichte glaubwürdig und bietet Alltag und Aktualität für die lesenden „Girlies“!

Um ein wenig Spannung reinzubringen, versucht Amber neben ihren ganzen Problemen ein Geheimnis zu lüften, für das sie viel zu neugierig ist als es auf sich beruhen zu lassen. Und damit nimmt die Geschichte ihren Lauf!

Und manchmal, ja manchmal findet man die Liebe, wo man sie nicht erwartet!

Ein süßes Buch, locker und leicht zu lesen:

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks