Crystalle Valentino Heißes Spiel im Park

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heißes Spiel im Park“ von Crystalle Valentino

Als der jungen Landschaftsarchitektin Rosie, die um ihre kleine Firma zu kämpfen hat, ein weiterer Auftrag storniert wird, platzt ihr der Kragen. Sie muss herausfinden, wer ihr all die Aufträge vor der Nase wegschnappt und ertappt ihren knackigen Konkurrenten bei erotischen Spielen mit seinen Kundinnen! Rosie beschließt, ihre Geschäftsstrategie zu ändern und ihren Klienten von nun an lustvolle Dienste anzubieten ... (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Kleine große Schritte

Eine tolle Geschichte zum Nach- und Umdenken...Absolute Leseempfehlung!

Judiko

Die Frau im hellblauen Kleid

Fazit: 5***** von mir für diese gut erfundenen und sehr realistischen Biographien der Protagonistinnen, die mich in den Bann gezogen haben.

vipfoto

Fever

Überzeugende Dystopie

laraelaina

Die Hauptstadt

Ein Plädoyer für ein einiges Europa

laraelaina

Die Melodie meines Lebens

Wenn man gerne das Leben aus verschiedenen Blickwinkeln sieht und gerne in das Leben anderer Menschen schaut, ist es genau das Richtige.

Franzi100197

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heißes Spiel im Park" von Crystalle Valentino

    Heißes Spiel im Park

    Kossi

    21. November 2007 um 13:28

    Nun ja.... das erste erotische Buch welches ich gelesen habe.... erschreckt hat mich, dass die "Sache an sich" mit sehr harten Worten geschrieben wurde. Ich empfinde mehr Erotik aus Worten, wenn sie umschrieben werden. Alles andere ist für mich nicht erotisch, sondern pornografisch und das war es wohl auch, was dieses Buch ist. Die Handlung ist nebensächlich und das ganze Buch sehr einfach geschrieben. Ich habe im Internet gegoogelt und herausgefunden, dass Crystalle Valentino natürlich ein Pseudonym ist. Ich hätte absolut gedacht, dass ein MANN dahinter steckt, aber nein, ich habe mich getäuscht. Das Buch wurde tatsächlich von einer Frau geschrieben. Und ich finde definitiv, dass es dafür wirklich besser hätte sein müssen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks