Cullen Bunn , Salvador Espin Deadpool: Back in Black

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deadpool: Back in Black“ von Cullen Bunn

VERRÜCKTE SYMBIOSE Als Spider-Man in den 80ern aus dem All zurückkehrte, brachte er einen schwarzen Symbionten mit. Nachdem die beiden sich verkrachten und trennten, tat sich der Symbiont mit Eddie Brock zusammen, dem ersten tödlichen Venom. Doch das ist nicht die ganze Geschichte! Jetzt wird enthüllt, dass der Alien-Symbiont sich damals vor Brock noch mit Wade Wilson verbunden hat, besser bekannt als Deadpool. Plötzlich hat Wade neue Kräfte und wird zum Netzschwinger. Als solcher trifft er auf Spideys Flamme Black Cat, die Kids vom Power Pack, die außerirdisch durchgeknallte Killer Thrill und Spider-Mans alten Widersacher Kraven den Jäger, der sich Wades Kopf als Trophäe an die Wand hängen will… Deadpool, der Söldner mit der großen Klappe und dem fetten Symbionten! Dieser Band enthält die komplette Miniserie Deadpool: Back in Black von Autor Cullen Bunn (DEADPOOL KILLT DEADPOOL) und Zeichner Salva Espin (DEADPOOL VS. CARNAGE). Komplette Mini-Serie in einem Band.

Stöbern in Comic

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Informativ und spannend zugleich.

ilkamiilka

Die Insel der besonderen Kinder

Meine erste Graphic Novel, sehr schöne Geschichte und Zeichnungen.

rainybooks

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen