Curd Nickel Koordinaten des Wahnsinns

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Koordinaten des Wahnsinns“ von Curd Nickel

Peter wird gleich nach seiner Geburt im Gefängnis wegen seines abstoßenden Äußeren von seiner Mutter abgelehnt. Doch Peters Behinderung ist nur äußerlich. Geistig ist er ein Genie, das intellektuell seinem Umfeld weit voraus ist, jedoch psychopathische und soziopathische Züge aufweist. Mit 12 Jahren hat Peter den ersten Kontakt zu Alkohol, der ihn auch während seiner Karriere als genialer Hirnchirurg und Pathologe begleitet. Dadurch wird er erpressbar und zum geeigneten Opfer eines russischen Mafioso, der ihn zwingt, teuflische Gehirnoperationen durchzuführen … Curd Nickel schildert die Alkoholkrankheit anschaulich und ergreifend. Fachwissen und eigene Erfahrungen wurden authentisch und spannend zusammengefasst.

Ein Thriller, der wirklich ein Thriller ist, bis zur letzten Seite spannend, meisterhaft komponiert, gut und prägnant geschrieben.

— HubertMichelis

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Klassischer Cosy-Crime für eine toll Weihnachtsstimmung

Silbendrechsler

Der Knochensammler - Die Rache

Deutlich schwächer als der erste Teil.

Tichiro

Im Traum kannst du nicht lügen

Majas Gedanken haben mich von der ersten Seite an fasziniert und ich las das Buch gespannt, weil auch ich die Wahrheit erfahren wollte.

misery3103

Crimson Lake

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite

Faltine

Die Attentäterin

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen.

klaraelisa

Rot für Rache

Ganz tolle Fortsetzung!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mordsbuch! Ein Thriller der Extraklasse, der eine Botschaft in sich trägt und betroffen macht ...

    Koordinaten des Wahnsinns

    HubertMichelis

    20. April 2017 um 15:26

    Wahrscheinlich niemand außer Curd Nickel hätte einen Psychothriller von solcher Expertise und Klasse zu schreiben vermocht! Nicht allein die überragende Sachkenntnis, das so lebendige Erzählen mit seinen authentisch-echten und hervorragenden Dialogen, die den Handlungsplot bis zum Ende steigern und seiner Klimax entgegentreiben. - Vor allem glänzt dieses meisterhaft und auch sprachlich prägnant geschriebene Buch durch die in ihm steckende Botschaft. Es ist eine Botschaft wie sie kaum anschaulicher, realitätsbezogener, und doch drastisch-erschreckender hätte vermittelt werden können: Es geht um die fatalen Folgen des Alkoholmissbrauchs ... Dieser Roman schildert die Lebensgeschichte von Peter, der aufgrund seines abstoßenden Äußeren nach seiner Geburt von der eigenen Mutter abgelehnt und in einem Heim großgezogen wird. Peters beinahe monströs-entstelltem Aussehen entsprechen in seinem Verhalten zudem soziopathische, ja psychopathische Züge. Doch in Peter steckt trotz seiner Behinderung und psychischen Störungen ein wacher, heller Verstand. Der Junge entpuppt sich immer mehr als Genie. Allein, der junge Hochbegabte kommt zu Beginn seiner Adoleszenz mit Alkohol in Berührung, was manch Ungutes erahnen lässt. Peters äußeres Leben verläuft erfolgreich, doch der Alkohol wird ihm immer mehr zum Problem. Trotz seiner ungeahnten Karriere als genialer Hirnchirurg, der er später einmal werden wird, gerät Peter aufgrund seiner  Suchtprobleme in einen erschreckenden Sumpf aus kriminellen, ja teuflischen Machenschaften ...Curd Nickels Roman "Koordinaten des Wahnsinns" ist ungeheuer spannend, ein wirklicher Thriller, in dem auch eine Botschaft steckt: Die fatale, geradezu teuflische Wirkung des Alkohols. Dabei wirkt der Autor nie moralisierend. Nie erhebt er den Zeigefinger des Besserwissers, des Überlegenen oder über den Dingen Stehenden. Die unverfälschte und jeden Betroffenen sezierende Echtheit des Geschilderten lässt vielmehr vermuten, dass der Autor selbst mit dem "Alkoholteufel" bis aufs Blut gerungen hat. Und nochmals: Es ist der Plot dieses Romans selbst, der jeden Trinker in seiner hoffnungslosen Sucht überführt und ihm zugleich in schonungsloser (und gerade darin empathischer) Art und Weise sein Problem bewusst macht und  ihn zur Befreiung drängt. Das Buch ist nicht nur spannend und hervorragend geschrieben, es ist ein sehr wichtiges, ja wertvolles Buch, für jedes Alter und Geschlecht zu empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks