Curtis Dawkins

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Curtis Dawkins

Lebenslauf von Curtis Dawkins

Vater, Hochschulabsolvent, Autor und Häftling: Curtis Dawkins hat eine außergewöhnliche Lebensgeschichte. 2000 schloss er die Western Michigan University mit einem Master in Kreativem Schreiben ab. 2004 erschoss er – unter Drogen- und Alkoholeinfluss – einen Mann und wurde zu lebenslänglicher Haft verurteilt. 2018 erscheint schließlich die deutsche Übersetzung seines ersten Buches „Alle meine Freunde haben wen umgebracht“. Darin sind verschiedene Kurzgeschichten mehrerer unbenannter Gefängnisinsassen gesammelt, die zeigen, dass die Welt nicht nur schwarz und weiß ist. Mit viel Feingefühl gibt er einen Einblick in tiefe Gefühle, spricht über Liebe und Familie, übe Freiheit und Gefangenheit.

Alle Bücher von Curtis Dawkins

Alle meine Freunde haben wen umgebracht

Alle meine Freunde haben wen umgebracht

 (1)
Erschienen am 11.03.2018

Neue Rezensionen zu Curtis Dawkins

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Worüber schreibt Curtis Dawkins?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks