Cyndi Dale Der Energiekörper des Menschen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Energiekörper des Menschen“ von Cyndi Dale

Die Welt der feinstofflichen Energien entdecken Die unsichtbaren Energieströme im Körper sind Grundlage und Ansatzpunkt für alle Methoden ganzheitlichen Heilens. Dieses Werk macht die energetische Anatomie des Menschen erstmals umfassend und lückenlos sichtbar. Es verbindet auf einzigartige Weise die Erfahrungen uralten Heilwissens mit den Erkenntnissen moderner Medizin. • Die feinstoffliche Anatomie auf einen Blick: alles über Aura, Chakras, Meridiane, Reflexzonen, Akupunkturpunkte, Magnetfelder etc. • Energetische Heilmethoden – Konzepte und Anwendungsmöglichkeiten: Akupunktur, Geistheilung, Reiki, Quantenheilung, Shiatsu, Ayurveda u. v. m. • Mit 158 farbigen Illustrationen, zahlreichen Übersichten und Tabellen, Register und umfassender Bibliografie

Handbuch der feinstofflichen Anatomie

— Booklover246
Booklover246

gutes Buch über den Energiekörper und die Chakren des Menschen.

— suedsee-queen
suedsee-queen

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Energiekörper des Menschen

    Der Energiekörper des Menschen
    Booklover246

    Booklover246

    09. December 2016 um 20:50

    Inhalt:Die unsichtbaren Energieströme im Körper sind Grundlage und Ansatzpunkt für alle Methoden ganzheitlichen Heilens. Dieses Werk macht die energetische Anatomie des Menschen erstmals umfassend und lückenlos sichtbar. Es verbindet auf einzigartige Weise die Erfahrungen uralten Heilwissens mit den Erkenntnissen moderner Medizin.Die feinstoffliche Anatomie auf einen Blick: alles über Aura, Chakras, Meridiane, Reflexzonen, Akupunkturpunkte, Magnetfelder etc.Energetische Heilmethoden – Konzepte und Anwendungsmöglichkeiten: Akupunktur, Geistheilung, Reiki, Quantenheilung, Shiatsu, Ayurveda u. v. m.Mit 158 farbigen Illustrationen, zahlreichen Übersichten und Tabellen, Register und umfassender BibliografieCover:Auf dem Cover sind ausgesuchte im Buch abgedruckte Bilder in kleinerer Form abgedruckt. Ansonsten ist es sehr schlicht gehalten nur der Buchtitel ist mit einem Farbband hervorgehoben. Mit gefällt es sehr gut.Meine Meinung:Das Buch enthält eine sehr übersichtlichen Darstellung und Beschreibung diverser Konzepte und Disziplinen, die sich mit dem Energiekörper des Menschen befassen. Zusätzlich sind noch etliche Bilder abgedruckt, die die Erklärungen noch deutlicher werden lassen. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und leicht verständlich. Als Nachschlagewerk und "Lexikon" ist es unverzichtbar. Dieses Buch bietet mehr als nur einen kurzen Überblick über einzelnen Konzepte bzw. darauf basierenden Heil-Disziplinen und man kann es durchaus als eines der Standardwerke über alternative Heilmethoden und Energiemedizin bezeichnen. Nützlich ist es bestimmt für (angehende) Heilpraktiker als auch interessierte Schulmediziner und vollkommene Laien. Die Einteilung der Themen in den einzelen Teilen und Kapiteln ist auch sehr übersichtlich und gut strukturiert.Es ist ein Buch, welches man als Nachschlagewerk sehr gern noch einmal durchblättert und einzele Kapitel liest.Fazit:Ich finde das Buch einfach klasse. Es ist ein gut verständliches und umfangreiches Nachschlagewerk, das es definitiv wert ist zu lesen. Die farbigen Bilder machen es noch einfacher die Texte zu verstehen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

    Mehr