Cynthia Barcomi , Maja Smend Cynthia Barcomi's Backbuch

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(11)
(10)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cynthia Barcomi's Backbuch“ von Cynthia Barcomi

Backen und Genießen mit allen Sinnen „Let’s cake ’n’ coffee“ – unter diesem Motto verbindet die gebürtige Amerikanerin Cynthia Barcomi in ihren Cafés in Berlin die Leidenschaft für erlesenen Kaffee mit der Lust an selbst gemachtem Gebäck. Unzählige ihrer Gäste haben schon versucht, Cynthia Barcomi ihre Rezepte zu entlocken, jetzt gibt sie sie endlich preis: von ihren beliebten Chocolate-Chip-Cookies bis zu ihrem legendären New York Cheesecake. Außerdem verrät sie, wie man ganz einfach die besten Muffins, Scones, Bagels, Brownies, Pizzas und Pies backt. American Baking ist Backen für jeden Tag und für die ganze Familie. Jeder kann es und jeder wird den verführerischen Duft lieben. • Das Backbuch der Berliner Coffee-Queen • Lustvolle Food-Fotografie • Scones, Muffins, Bagels und mehr – einfach zum Nachbacken

Tolle Rezepte einer sympathischen Bäckerin!!! Und mein Exemplar ist sogar signiert, yeah :)

— Eternity
Eternity

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • American Baking

    Cynthia Barcomi's Backbuch
    Danni89

    Danni89

    07. January 2015 um 10:40

    „Cynthia Barcomi's Backbuch“ ist ideal für Fans amerikanischer Backwaren. Nach vielen typisch-amerikanischen und wirklich verlockenden Frühstücksideen folgen in diesem Buch eine bunte Auswahl an Rezepten – unter anderem für Scones, Muffins, Kuchen, Pizza, Cookies, Brownies, Torten und Cupcakes. Im Gegensatz zu original-amerikanischen Backbüchern ist es hier auch nicht nötig, den Zuckergehalt zu reduzieren, um die Ergebnisse für den europäischen Gaumen genießbar zu machen. Besonders empfehlen möchte ich zwar den Challah-Hefezopf, aber diese Rezeptsammlung ist auch in ihrer Gesamtheit uneingeschränkt empfehlenswert!

    Mehr
  • Cynthia Barcomi's Backbuch - eine Sammlung toller Appetit-Anreger :-)

    Cynthia Barcomi's Backbuch
    LESETANTE_CARO

    LESETANTE_CARO

    12. July 2013 um 20:13

    Cynthia Barcomi versteht es mit ihren leckeren Rezepte, einen das Wasser im Mund zusammen laufen zu lassen....

    Jede Seite macht einen Appetit und man kann gar nicht so schnell in den Laden gehen um die entsprechenden Zutaten zu kaufen, um alles nachzubacken.

     

    Ein tolles Backbuch....!!!

  • Rezension zu "Cynthia Barcomi's Backbuch" von Cynthia Barcomi

    Cynthia Barcomi's Backbuch
    Thaila

    Thaila

    27. May 2011 um 14:23

    Den meisten Berlinern ist Barcomi's ein Begriff als das Café, wo es das beste Angebot an amerikanischem Gepäck und Torten in Berlin gibt. An diesen Erfolg knüpft Cynthia Barcomi mit ihrem Backbuch an, in dem sich ein Großteil ihres Ladenangebotes zum Nachbacken findet. Das Backbuch enthält Klassiker wie Blaubeermuffins, New York Cheese Cake oder Brownies, aber auch interessante Eigenkreationen wie Gouda-Muffins. Die Rezepte sind selten spektakulär neu und außergewöhnlich, aber wer echtes amerikanisches Gepäck backen und beispielsweise nicht mit den Rührteig-Pseudo-Muffins abgespeist werden will, die in Deutschland verkauft werden, der ist mit diesem Buch gut beraten. Alle Rezepte, die ich bislang ausprobiert habe, haben wirklich köstlich geschmeckt. Die gigantischen Mengen Butter und Sahne, die die Rezepte verlangen, tun dazu ihr übriges. Für Diätfans ist das Buch sicher nichts. Die Rezepte sind gut erklärt und enthalten hilfreiche Zusatztipps wie die Zubereitung von hausgemachtem Vanillezucker, der Dr.Oetker und Co um Längen schlägt oder die Verwendung von Kartoffelbrei um einen besonders leichten Hefeteig zu bekommen (es funktioniert tatsächlich!). Die Bilder sind sehr ansprechend und machen Lust auf Selber-Backen. Ein bißchen anstrengend fand ich die Selbstinszenierung der Autorin, aber das ist ja seit dem Erfolg von Jamie Oliver sowieso eine große Modeerscheinung und ändert auch nichts an der grundsätzlichen Qualität des Buches!

    Mehr
  • Rezension zu "Cynthia Barcomi's Backbuch" von Cynthia Barcomi

    Cynthia Barcomi's Backbuch
    jus

    jus

    17. September 2010 um 12:54

    Leckere Rezepte für Kuchen, Cookies, Brownies...und vieles mehr. Das perfekte Kartoffelbrot! Süchtig machende Cookies! Und mein Highlight: der Apple Pie!
    Man sollte sich nicht vom Schoko-Mayo-Kuchen abschrecken lassen (schmeckt nicht mal nach Mayo) "Die spinnen, die Amerikaner" ;-)

  • Rezension zu "Cynthia Barcomi's Backbuch" von Cynthia Barcomi

    Cynthia Barcomi's Backbuch
    Franca

    Franca

    20. November 2007 um 08:57

    Der gesamte amerikanische Kuchen-Spaß! Lecker!