Cynthia D'Aprix Sweeney

(149)

Lovelybooks Bewertung

  • 243 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 99 Rezensionen
(46)
(56)
(34)
(9)
(4)

Lebenslauf von Cynthia D'Aprix Sweeney

Cynthia D’Aprix Sweeney stammt aus Rochester, lebt aber heute mit ihrer Familie in New York City. 2016 gab sie mit „The Nest“ (dt. „Das Nest“, 2017) ihr Debüt als Schriftstellerin. Der Roman landete auf Anhieb auf Platz 3 der New York Times Bestsellerliste und wurde in über 25 Sprachen übersetzt. Amazon konnte sich bereits die Filmrechte sichern und D’Aprix Sweeney selbst schreibt das Drehbuch.

Bekannteste Bücher

Das Nest

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grandiose New Yorker Familiengeschichte

    The Nest by Cynthia D'Aprix Sweeney (2016-05-19)

    anena

    02. September 2017 um 11:37 Rezension zu "The Nest by Cynthia D'Aprix Sweeney (2016-05-19)" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    The Nest liest sich schnell und unterhaltsam runter. Man lernt die vier Geschwister und Mutter der New Yorker Plumb Familie kennen. Die Charaktere sind gut gezeichnet, das Leben in New York wird einem näher gebracht und das Buch ist dazu recht spannend. Einen Stern Abzug für das etwas lahme Ende.

  • Ein Leben auf Pump

    Das Nest

    SalanderLisbeth

    25. June 2017 um 00:36 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    Keiner von ihnen erinnerte sich, wer damit angefangen hatte, ihr Erbe „Das Nest“ zu nennen, aber der Name blieb hängen. Melody war gerade mal sechzehn, als Leonard Plumb sen. beschloss, einen Fonds für seine Kinder einzurichten. „Nichts Großes“, erklärte er mehrfach, „ein bescheidenes Polster, sicher angelegt, so dass ihr etwas davon habt, aber nicht alles auf einmal ausgeben könnt.“ An das Geld kämen sie erst, so Leonard sen., wenn Melody, die Jüngste, vierzig wurde. Auszug Seite 45 Die Geschwister Melody, Jack, Beatrice und Leo ...

    Mehr
    • 2
  • Bissig, ironisch und schonungslos ehrlich.

    Das Nest

    -Leselust-

    12. May 2017 um 21:51 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    Mir hat "das Nest" richtig gut gefallen. Diesen herrlich spitzen und ironischen Schreibstil fand ich einfach nur grandios.Keiner der Charaktere ist so wirklich sympathisch. Trotzdem leidet man mit ihnen und wünscht ihnen, dass alles gut geht. Und eigentlich ist es ja auch sehr realistisch, denn den perfekten, fehlerfreien Helden, wie es ihn in vielen Romanen gibt, findet man ja eher selten im wahren Leben.Hier werden echte Menschen beschrieben, mit all ihren Fehlern und Macken. Und davon haben die vier Geschwister wirklich ...

    Mehr
  • Das Nest

    Das Nest

    angeltearz

    06. May 2017 um 11:06 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    Gegenwartsliteratur ist jetzt nicht unbedingt mein Genre, aber ich lese gerne mal "über den Tellerrand". Ab und zu versuche ich gerne mal in neue Bereiche zu schnuppern und Neues zu erkunden.Das Buch wurde sehr zum Himmel gelobt und da ich es noch liegen hatte, dachte ich mir, dass es ja vielleicht mal was nettes für zwischendurch ist.Die Geschichte an sich ist okay. Es geht um eine Familie, wo die einzelnen Familienmitglieder ihr Leben leben. Dass dieses Leben nicht unbedingt reibungslos abläuft, ist klar. Ich finde es ganz gut, ...

    Mehr
    • 2
  • Das Nest

    Das Nest

    Lenny

    24. April 2017 um 08:07 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    So unterschiedlich ist das oft... sicher waren meine Erwartungen zu hoch?! Mich hat dieses Buch nicht gepackt. Dabei ist der Plot genau nach meinem Geschmack! Auch klasse, dass es 4 Geschwister sind, die eigentlich vom Nest profitieren sollten. 

  • Aus dem Nest gefallen

    Das Nest

    StMoonlight

    28. March 2017 um 09:47 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    Das Leben der vier Hauptprotagonisten, allesamt Geschwister, hängt miteinander zusammen. – Nicht nur durch ihren Verwandtschaftsgrad. – Jeder versucht sein verkorkstes Leben wieder in den Griff zu bekommen, denn hier scheint jeder Charakter so seine Probleme mit den Finanzen und der Familie zu haben. Wie auch in der „richtigen Welt“ wird hier viel mit Geld geplant, was Mensch noch gar nicht hat. Eine Menge Protagonisten führen hier auch zu einer Menge Handlungssträngen. Leider sind diese so langatmig aufgebaut, dass die ...

    Mehr
  • Konnte mich nicht überzeugen ....

    Das Nest

    wortgeflumselkritzelkram

    12. March 2017 um 10:12 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    "Das Nest" von Cynthia D´Aprix Sweeney ist 2017 bei Klett-Cotta erschienen.Zum Inhalt: Die vier Geschwister Melody, Jack, Bea und Leo wissen schon lange, dass sie in einem gewissen Alter mit einem Treuhandfond, genannt „Das Nest“, rechnen dürfen. Als Leo jedoch einen Unfall hat, benutzt ihre Mutter das Geld, um einen Skandal zu vermeiden. Nun müssen sich die Geschwister damit auseinander setzen, dass das Geld, welches sie schon verplant hatten, ausbleibt … Erst im Nachhinein habe ich gelesen, dass dieses Buch hoch gelobt wird. ...

    Mehr
  • Lesenswerter Debütroman!

    Das Nest

    Sigismund

    11. March 2017 um 18:15 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    AUSGEZEICHNET fand ich den Debütroman "Das Nest" der New Yorker PR-Beraterin Cynthia D'Aprix Sweeney. Im Vordergrund steht nicht eine Handlung, sondern es sind eigentlich vier Handlungen: Vier erwachsene Geschwister warten auf die ihnen versprochene große Erbschaft, sobald die Jüngste von ihnen, Melody, ihren 40. Geburtstags gefeiert hat. Sie haben ihr Leben auf dieses Geld ausgerichtet. Erst als die Erbschaft platzt und das erhoffte Geld ausbleibt, beginnen sie ein eigenständiges Leben - sie werden endlich flügge, verlassen ihr ...

    Mehr
  • Lädt zum Lesen ein

    Das Nest

    cornflake

    09. March 2017 um 13:43 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    Schon beim Anblick des Covers wird man direkt zum Lesen angelockt. Die vier Vögel lassen vermuten,dass hinter diesem Buch eine humorvolle, abwechslungsreiche Geschichte auf den Leser wartet. Beim ersten Lesen kommt man aufgrund des flüssigen Schreibstils sehr gut in die Geschichte hinein ohne groß Überlegungen anstellen zu müssen. Diese Geschichte lässt vermuten,dass es an der ein oder anderen Stelle mal harmonische und humorvolle Situation aber auch schwierige Situation unter den Protagonisten geben wird. Trotzdem ist es mal ...

    Mehr
  • Eine Familie, die keine Feinde braucht....

    Das Nest

    lievke14

    21. February 2017 um 10:10 Rezension zu "Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney

    Melody, Jack, Bea und Leo sind Geschwister. Sie sind in ihren Vierzigern, stehen mitten im Leben und sie haben immer gewusst, sie würden eines Tages erben. Aber was, wenn die Erbschaft ausbleibt? Ein warmherziger, humorvoller und scharfsinniger Roman darüber, wie der Kampf ums Geld Lebensentwürfe und Familien durcheinanderbringen kann. „Das Nest“ ist ein bitterböser Familienroman, der vor allem durch seine detaillierte Charakterstudie der einzelnen Familienmitglieder besticht. Senior Plumb hat für seinen Nachwuchs vorgesorgt. ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks