Dark Obsession - Watch me (Dunkle Begierde 1)

von Cynthia Eden 
3,9 Sterne bei17 Bewertungen
Dark Obsession - Watch me (Dunkle Begierde 1)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Blubb0butterflys avatar

Nichts ist, wie es scheint. So erging es mir auch mit diesem Buch...

Neugierig1111s avatar

Von Anfang an wird eine hohe Spannung aufgebaut, die auch gehalten wird. Gleichzeitig gibt es eine heiße Liebesgeschichte.

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dark Obsession - Watch me (Dunkle Begierde 1)"

Er darf sie nicht lieben ...

Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen - rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.

Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.

Heiße Bodyguards, die durchs Feuer gehen für die Frauen, die sie beschützen sollen. Doch nicht alle Bodyguards sind so unschuldig, wie sie scheinen. Eine explosive Mischung aus Spannung und Leidenschaft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783732555383
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:169 Seiten
Verlag:beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Erscheinungsdatum:01.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Nichts ist, wie es scheint. So erging es mir auch mit diesem Buch...
    „Dark Obsession – Watch me“ von Cynthia Eden

    Eckdaten
    eBook
    142 Seiten
    beHeartbeat Verlag (Bastei Entertainment)
    Übersetzung: Maximilian Boßeler
    2018
    ISBN: 978-3-7325-5538-3

    Cover
    Es ist heiß und passt zum Titel.

    Inhalt
    Er darf sie nicht lieben.
    Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen – rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.
    Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.

    Autorin
    New-York-Times-Bestsellerautorin Cynthia Eden schreibt düstere Romantic Suspense und sexy Paranormal-Romance-Romane. Sie hat Soziologie und Kommunikationswissenschaften studiert. Eden gehörte bereits dreimal zu den Finalisten des RITA-Award – sowohl in den Kategorien Romantic Suspense als auch Paranormal Romance. Seit 2005 ist sie Vollzeitautorin und hat bislang über 70 Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht.

    Meinung
    Als ich den Klappentext das erste Mal gelesen hatte, habe ich nicht wirklich realisiert, dass es sich bei Chance um einen Namen handelt. XD Erst beim zweiten Mal Lesen ergab das Ganze auch einen Sinn. ^^
    Auf den ersten Eindruck hat diese Geschichte etwas Verbotenes, denn die beiden Liebenden konnten früher nicht zusammen sein, weil er für ihren Vater gearbeitet hat. So sind einige Jahre vergangen, in denen Chance nicht untätig gewesen ist, aber nun kommt Gwens Vater wieder an ihn herangetreten und bittet ihn um Hilfe für seine Tochter.
    Gwen lebt in ständiger Angst, denn anscheinend hat es jemand auf ihr Leben abgesehen. Direkt wird klar, es kann nur einer infrage kommen. Doch was ist, wenn dieser seine Unschuld beteuert?
    Zwischen Gwen und Chance brennt die Leidenschaft immer noch lichterloh, doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern. Denn es tauchen immer wieder Hindernisse auf, die eine Beziehung zwischen ihnen erschweren. Und dann ist natürlich noch diese Sache mit dem unheimlichen Fremden, der sie bedroht… Am Ende kommt es dann zum Showdown und wir werden nochmal überrascht.
    Die Geschichte ließ sich lesen, aber für mich war sie nicht allzu fesselnd. Da habe ich durchaus schon bessere Bücher gelesen. Es war in Ordnung.

    ❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Neugierig1111s avatar
    Neugierig1111vor einem Monat
    Kurzmeinung: Von Anfang an wird eine hohe Spannung aufgebaut, die auch gehalten wird. Gleichzeitig gibt es eine heiße Liebesgeschichte.
    In den Bodyguard verliebt

    Das ist das erste Buch von dieser Autorin, das ich gelesen habe aber bestimmt nicht das Letzte.
    Von Anfang an wird eine hohe Spannung aufgebaut, die auch gehalten wird. Gleichzeitig gibt es eine heiße Liebesgeschichte zwischen Gwen und Chance. Deshalb muss man die Geschichte auch in einem durch lesen. Leider ist sie viel zu schnell vorbei. Aber der zweite Band mit Chances Bodyguard- Kollegen Lex wird wohl schon im September erscheinen.  

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor einem Monat
    Unerwartet gut

    Er darf sie nicht lieben ...

    jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen - rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.

    Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.

    Heiße Bodyguards, die durchs Feuer gehen für die Frauen, die sie beschützen sollen. Doch nicht alle Bodyguards sind so unschuldig, wie sie scheinen. Eine explosive Mischung aus Spannung und Leidenschaft.

    Mir gefiel der Klappentext wirklich gut, deswegen wollte ich das Buch auch unbedingt lesen. Außerdem fand ich auch die Mischung zwischen Erotik und Thriller nicht gerade uninteressant. Was ich wirklich toll fand ist, dass man die ganze Zeit jemand im Auge hatte und nachher es sich herausstellt das er es gar nicht ist. Wirklich gutgeschrieben.

    Bis auf ein paar Stellen fand ich das Buch absolut lesenswert.

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    Szeraphines avatar
    Szeraphinevor einem Monat
    Kurzmeinung: Spannend, nicht ist, wie es scheint
    Spannend, nicht ist, wie es scheint

    In dem Buch beschreibt Cynthia Eden spannend die Geschichte um Gwen und Chance. Chance selbst war bereits früher für ihren Vater als Bodyguart tätig, hat sich nun aber mit eigener Firma selbstständig gemacht. Als nun die Bedrohung für Gwen übermächtig wird, ist Chance sofort in Alarmbereitschaft und sofort zur Stelle, um Gwen zu schützen. Dies bringt jedoch die ein oder andere Schwierigkeit mit sich. Vertrauen in Freundschaft und Liebe...alles wird auf eine harte Probe gestellt.
    Die Autorin beschreibt die beiden Protagonisten anschaulich und mit charakterlich stimmigen Eigenschaften. Der Schreibstil gefällt mir sehr, die Geschichte ist leicht,flüssig und spannend zu lesen. Die Handlung wird mit tiefen Emotionen und Nervenkitzel, aber auch mit einer guten Portion Erotik vermischt. Dennnoch ist nichts, wie es ursprünglich scheint und der Spannungsbogen hält bis zum Schluss an.
    Das Cover des Buches gefällt mit gut, weil der Leser anhand dessen schon einen schönen Ausblick auf die Handlung bekommt, die hinter dem Titel steckt. „Watch me“ ist der erste Roman der Reihe „Dark Obsession“ von Cynthia Eden, eine Fortsetzung gibt es bereits.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Books-like-Soulmates avatar
    Books-like-Soulmatevor einem Monat
    Fantastisch

    „Dark Obsession (1) – Watch me“ von Cynthia Eden
    Verfasser der Rezension: Silvana
    Preis TB: nicht verfügbar
    Preis eBook: € 5,99
    Seitenanzahl: 239 Seiten lt. Verlagsangabe
    ISBN: 978-3-7325-5538-3
    Erschienen am: 01.07.2018 im beHeartbeat by Bastei Lübbe
    ===========================

    Klappentext:

    Er darf sie nicht lieben …
    Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen – rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.

    Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.
    Heiße Bodyguards, die durchs Feuer gehen für die Frauen, die sie beschützen sollen. Doch nicht alle Bodyguards sind so unschuldig, wie sie scheinen. Eine explosive Mischung aus Spannung und Leidenschaft.

    ===========================

    Achtung Spoilergefahr!!!

    ===========================

    Mein Fazit:

    Das Cover gefällt mir ganz gut. Der Titel könnte nicht passender gewählt sein. Dieses Buch bildet den Auftakt einer mehrteiligen Buchreihe. Geschrieben ist das Buch in der Erzählperspektive aus der Sicht von Gwen, Chance und dem Stalker. Der Schreibstil ist flüssig und die Liebesszenen ansprechend beschrieben. Chance hat sich mit seinen zwei Freunden Devlin und Lex mit einer Securityfirma selbstständig gemacht. So kommt es, dass sein ehemaliger Arbeitgeber ihn beauftragt seine Tochter Gwen zu beschützen. Ein Auftrag der sich schwierig gestalten soll. Denn zwischen Gwen und Chance knistert es gewaltig. Schon damals war die Anziehung unbestreitbar. Gwen nimmt die Bedrohung zu Beginn noch auf die leichte Schulter. Doch Chance weiß es besser und will Gwen um jeden Preis beschützen. Doch egal was er tut, der Stalker scheint immer einen Schritt voraus zu sein. Mir persönlich war schnell klar wer der Stalker ist, auch wenn mich die Hintergründe überrascht haben. Ich hätte mir zum Schluss noch einen Epilog gewünscht um die Geschichte etwas abzurunden. Dennoch ein tolles Buch welches ich in wenigen Stunden durchgelesen habe. Ich freue mich sehr auf Band 2.

    5 von 5  🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Picaras avatar
    Picaravor einem Monat
    Kurz, knapp, knackig

    Chance war jahrelang der Sicherheitschef von Gwens Vater und in dieser Zeit war Gwen für Chance absolut Tabu. Leider ist Gwen der Meinung das sie nun nie mehr etwas mit ihm zu tun haben möchte. Doch als sie bedroht wird, engagiert Gwens Vater Chance, der sich mittlerweile mit 2 Freunden selbstständig gemachte hat, als persönlichen Bodyguard für seine Tochter. Sollte Gwen dies erfahren, wäre sie darüber nicht sehr glücklich und würde vermutlich schneller reißausnehmen als ein Huhn Eier legen könnte. Daher verheimlicht Chance ihr, das der Grund für ihr Wiedersehen in dem Auftrag ihres Vaters lag, auch wenn dieser Auftrag ihm sehr gelegen kommt, um Gwen wieder zu sehen.

    Doch Gwen ist ernsthaft in Gefahr und der Auftrag an Chance lag nicht an der Paranoia ihres Vaters und so muss Chance alles tun um Gwen zu beschützen und ihr zu beweisen, das sie das wichtigste in seinem Leben ist.

    Wie soll ich sagen, kurz, knapp, knackig. Das Buch ist nicht sehr lang, aber für die Story war dieser Umfang passend und die Geschichte ist nicht mit zig unnützen Umschreibungen oder irgendwelchen langatmigen Ermittlungen gefüllt worden. Vielleicht etwas zu kurz, aber lieber kurz und gut, als lang und langweilig.

    Mit hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich werde sicher auch die weiteren Bücher der Serie über die Freunde und Geschäftspartner von Chance lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Priseas avatar
    Priseavor 2 Monaten
    Er darf sie nicht lieben

    Dark Obsession - Watch me
    von Cynthia Eden
    »be« - Das digitale Label von Bastei Lübbe
    Ich bedanke mich beim Bastei Lübbe Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.
    Cover:
    Erotisch gehalten, am hervorstechendsten ist die Farbe des Schriftzuges
    Rezension:
    Er darf sie nicht lieben ...
    Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen - rund um die Uhr.
    Hierbei handelt es sich um einen relativ kurzen, jedoch fesselnd geschriebenen NewAdult Roman. Welcher trotz seiner nur ca. 200 Seiten eigentlich alles beinhaltet was ein Buch dieses Genres beinhalten muss. Vielleicht mangelt es etwas an Tiefgang, was aber eher der Kürze geschuldet sein dürfte. Die Erzählweise erlaubt dem Leser auch die Gedankenwelt der beiden Protagonisten zu erleben. Erotik kommt in diesem Buch ebenfalls nicht zu kurz und das Knistern zwischen den Seiten, kommt nicht nur vom Papier beim Blättern. Der Schreibstil ist fesselnd und es kommt immer wieder zu spannenden Wendungen. Nebencharaktere sind vorhanden, werden allerdings nur grob  angerissen, wahrscheinlich erfährt man über diese in weiteren Büchern näheres. Dieses Buch ist gut für zwischendurch geeignet, Tiefgang aber auf Grund der Kürze eher nicht vorhanden, dennoch eine kurzweilige, erotische Unterhaltung für Abende im Bett oder vor dem Kamin. Ich vergebe 3,5/5 Sterne.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne Liebesgeschichte mit Spannung und ansprechenden erotischen Szenen, perfekt für zwischendurch.
    Schöne Romantic-Thrill-Geschichte für zwischendurch

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Er darf sie nicht lieben...
    Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen - rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.
    Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.
    Heiße Bodyguards, die durchs Feuer gehen für die Frauen, die sie beschützen sollen. Doch nicht alle Bodyguards sind so unschuldig, wie sie scheinen. Eine explosive Mischung aus Spannung und Leidenschaft.

    Meinung:
    Der fesselnde Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Gwen und Chance geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommen auch Nebencharaktere zu Wort.
    Für die Kürze der Geschichte (ca. 200 Seiten) sind die authentischen und sympathischen Charaktere mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Die Anziehung zwischen Gwen und Chance ist mit den Händen greifbar und ich liebe Geschichten von heimlicher bzw. jahrelanger Liebe. Jedoch hätten ein paar Seiten mehr und Tiefe dem Roman nicht geschadet.
    Die Nebencharaktere sind eher kurz angerissen worden, aber ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichten von Lex und Dev, die Partner und Freunde von Chance. Auch die taffe Anwältin Sophie hat definitiv meine Neugier geweckt.
    Das ist das erste Buch gewesen, welches ich von der Autorin gelesen habe, aber definitiv nicht das Letzte. Ihr fesselnder Schreibstil und die spannenden Wendungen haben mir sehr gefallen.

    Fazit:
    Eine schöne Liebesgeschichte mit Spannung und ansprechenden erotischen Szenen, die sich aufgrund der geringen Seitenzahl perfekt für zwischendurch eignet. Man wird bestens unterhalten, darf jedoch keinen Tiefgang erwarten. Deswegen wunderbare 4 von 5 Sternen. 

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Meine_Magische_Buchwelts avatar
    Meine_Magische_Buchweltvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Trotz wenig Tiefgang und einer insgesamt recht kurzen Handlung, ist die Geschichte fesselnd und hat mir ganz gut gefallen.
    Wenn die große Liebe in Gefahr ist...

    Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen - rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.
    Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.

    Meine Meinung:

    Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und lässt sich flüssig lesen. Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, doch zwischendurch auch aus der Perspektive des Stalkers und dem ein oder anderen Nebencharakter. Dadurch bekommt man einen ausreichenden Einblick in die Gedanken der wichtigsten Charaktere und behält gleichzeitig einen guten Überblick über das gesamte Geschehen.

    Chance und Gwen fühlen sich schon seit langem zueinander hingezogen, doch hielten die damaligen Umstände sie davon ab, sich näher zu kommen. Als Chance die Möglichkeit erhält, Gwen zu beschützen, ist er sofort für sie da. Selbst nach all der Zeit ist die Anziehungskraft zwischen ihnen noch genauso stark wie damals. Besonders Chance Sehnsucht nach Gwen war so intensiv und verzweifelt. 

    Die Handlung war durchweg fesselnd und gerade durch den Einblick in die Gedanken des Stalkers wurde die Spannung noch zusätzlich erhöht. Ich konnte es kaum erwarten, zu erfahren, wer sich dahinter verbirgt. Dabei hat die Autorin die Fährte so geschickt verwischt und gelegt, dass man nicht sofort auf den Täter kommt. Die Spannung wurde auch bis zum Ende gehalten, was mir wirklich gut gefallen hat. Zwar blieb die Geschichte insgesamt eher an der Oberfläche, doch war auch etwas Tiefe vorhanden. Besonders in Bezug auf die Gefühle der Hauptcharaktere war diese durchaus ausreichend. Auch mit ein bisschen Erotik kann die Geschichte aufwarten.

    Fazit:

    Der Auftakt „Dark Obsession – Watch me“ der neuen Reihe von Cynthia Eden konnte mich trotz wenig Tiefgang und einer insgesamt recht kurzen Handlung fesseln. Ich habe das Buch ganz gerne gelesen und werde die Reihe auch weiterverfolgen. Von mir gibt es daher 4 Sterne.

    Kommentieren0
    85
    Teilen
    H
    hexegilavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht ausgereift, eher oberflächig
    Leider mit Defiziten

    Beschreibung
    Er darf sie nicht lieben ...

    Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen - rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.

    Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.

    Heiße Bodyguards, die durchs Feuer gehen für die Frauen, die sie beschützen sollen. Doch nicht alle Bodyguards sind so unschuldig, wie sie scheinen. Eine explosive Mischung aus Spannung und Leidenschaft.

    Als erstes bedanke ich mich bei Netgalley und dem Verlag für die Bereitstellung dieses EBooks
    Meine persönliche Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst

    Zum Buch
    Der Klappentext und das Cover haben viel versprochen.
    Leider war ich vom Inhalt dann etwas enttäuscht.
    Für mich waren die Charaktere etwas oberflächig beschrieben und irgendwie fehlte auch die Tiefe für die Story.
    Ich fühlte mich nicht abgeholt und das BU h berührte mich nicht wirklich.
    Kann auch nicht wirklich sagen, ob ich den nächsten Teil noch lesen möchte.
    Deshalb kann ich auch nur 3 Sterne vergeben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks