Cynthia Heald Vielleicht hat Gott doch recht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vielleicht hat Gott doch recht“ von Cynthia Heald

Wenn man es oft genug hört, glaubt man schließlich, es sei wahr – "Man muss versuchen, groß herauszukommen." „Nimm dein Leben selbst in die Hand.” „Zahl es den Leuten heim, die dir Unrecht tun.” „Man muss das Beste daraus machen.” In diesem Buch stellt die bewährte Bibellehrerin Cynthia Heald die gesellschaftlichen Stimmen in Frage und erläutert zehn radikale Wahrheiten, die ihrem Leben in schweren Zeiten Halt gegeben haben. Diese Einsichten sind eine Herausforderung, einen Weg fernab der geltenden Überzeugungen und Werte unserer Gesellschaft zu gehen und sich auf ein kompromissloses Leben mit Christus einzulassen. Die Autorin ergänzt ihre Ausführungen mit Berichten zahlreicher Menschen, deren Beispiel dazu ermutigt, Wahrheiten wie „Vergebung befreit den, der vergibt.” „Wer das Rechte tut, wird es nie bereuen.” „Befreiung vom Ich ist eine Frage der Entscheidung.” „Gott ist für uns, nicht gegen uns” im eigenen Leben umzusetzen. Am Ende jedes Kapitels finden sich Fragen zur persönlichen Anwendung und Anregungen zum Gebet, sodass dieses Buch sich nicht nur zur individuellen Lektüre, sondern auch als Grundlage für Gesprächsgruppen eignet. Das Buch ist leicht zu lesen, aktuell, lebensnah, biblisch fundiert. Die enthaltenen Wahrheiten sind praktisch umsetzbar. Es beschreibt einen Weg, den Glauben an Christus konsequenter und kompromissloser zu leben. Es eignet sich als Grundlage für einen Frauengesprächskreis. Das Buch ermutigt und fordert heraus. Es regt an, sich auf die Grundlagen des Glaubens zu besinnen und den Glauben im Alltag zu leben.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unheimlich gute Gedanken und Ratschläge, die man wirklich gebrauchen kann

    Vielleicht hat Gott doch recht
    Arwen10

    Arwen10

    23. June 2013 um 17:08

    Dieses Buch wirkt eigentlich sehr unscheinbar und die Überschrift hört sich provozierend und für manche abschreckend an. Hinter diesem Büchlein verbirgt sich ein außerordentlich tolles Buch. Die Autorin gibt uns 10 radikale Gedanken zur Hand, die man als Leser durcharbeiten , durchdenken kann. Diese 10 Gedanken sind Wahrheiten, die die Autorin erkannt hat und denen ich nur zustimmen kann. In diesen Gedanken geht es um Gott und unser Verhältnis zu ihm und natürlich darum, welche Auswirkungen das auf unser Leben hat. Für einen gläubigen Menschen stellt sich früher oder später die Frage, was man in seinem Leben noch verbessern kann und auch um die Beziehung zu Gott. Die Einsichten der Autorin sind sehr interessant. Zusätzlich gibt es in jedem Kapitel Gebete und Bibelstellen mit Fragen, um das Thema zu vertiefen. Dabei fällt mir auf, dass die Autorin alles sehr liebevoll an den Leser weitergibt. Es ist egal, in welcher Situation man gerade steckt, für jeden gibt es etwas, was er daraus mitnehmen kann. Dabei wird man noch angespornt, selbst dahingehend aktiv zu werden. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil und die Gabe ansteckend auf ihre Leser zu wirken. Wer sich mit Gott und seinem Leben auseinandersetzen möchte, ist hier bestens beraten.

    Mehr