Cynthia Leitich Smith Eternal

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eternal“ von Cynthia Leitich Smith

At last, Miranda is the life of the party: all she had to do was die. Elevated and adopted by none other than the reigning King of the Mantle of Dracul, Miranda goes from high school theater wannabe to glamorous royal fiend overnight. Meanwhile, her reckless and adoring guardian angel, has his work cut out for him.

Stöbern in Kinderbücher

Der Klang der Freiheit

Eine poetische Geschichte zu einem ernsten Thema mit phantastischer Illustration

Mary2

Wolkenherz - Eine Fährte im Sturm

Ein lustiger, kreativer & spannender zweiter Band!

cityofbooks

Lilli Luck

Zauberhafte Geschichte um Lilli, ihre Familie und Freunde mit einem Schuss Mystik

otegami

Ich wollt, ich wär ein Kaktus

Ein tolles Buch, nicht nur für junge Leser!:)

Lese-katze92

Nevermoor

Ein fantastischer Trip mit fantastischen Personen, originellen Ideen und einer genialen Umsetzung. Will mehr!

Archer

Das verrückte Wiesengeflüster

Eine superschöne stille Post Geschichte, toll erzählt mit wundervollen Bildern

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eternal" von Cynthia Leitich Smith

    Eternal

    Eltragalibros

    25. April 2009 um 20:34

    Zachary ist ein Schutzengel. Sein momentaner Schützling ist die schüchterne 17-jährige Miranda. Die Geschichte wird in Kapitel unterteilt, die entweder aus Zacharys oder von Mirandas Perspektive erzählt wird. Engeln ist es bestimmt ihre Menschen vor Gefahren zu schützen, doch auch ihnen sind bestimmte Grenzen gesetzt, die sie nicht überschreiten dürfen. So darf ein Schutzengel sind nicht vor Menschen zeigen. Doch genau das passiert Zachary ausversehen, als er Miranda vor dem drohenden Schatten des Todes beschützt. Weshalb der Erzengel Michael sehr verärgert ist und bestraft Zachary sofort: Er wird menschlich und macht sich nun mit allen physischen Problemen auf die Suche nach Miranda. Sie ist inzwischen zum Vampir, zu einem „Eternal”, geworden und wie sich herausstellt ist sogar eine Vampirprinzessin. Zachary findet Miranda nach einem Jahr - mit Hilfe von Josh, einem Engel - aber dennoch ist er sich nicht sicher, ob er Miranda noch retten kann. Die ersten hundert Seiten des Buches sind durchgehend langweilig und die Protagonistin Miranda wird, je weiter man liest, unsympathischer, distanzierter und uninteressanter. Hat man aber erst einmal die ersten Seiten gelesen, so beginnt eine andere Figur des Buches die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen: Der Schutzengel Zachary. Durch die hin und wieder wechselnde Erzählperspektive erhält der Leser unterschiedliche Eindrücke und Perspektiven der Geschichte, was sie etwas spannender gestaltet. Leider sind vor allem auf den ersten hundert Seiten die Ereignisse mehr als nur langweilig und gewöhnlich. Cynthia Leitich Smith siedelt ihre Geschichte nahe an der Wirklichkeit an. Sie bringt einen Internetblog ein, spricht von bekannten Filmen, Stars und aktueller Musik. Allerdings bleiben ihre Charaktere dennoch an der Oberfläche und werden dem Leser nicht wirklich sympathisch. Die Grundidee ist gut, die Umsetzung aber mangelhaft, vielmehr ist es so, dass der Klappentext viel verspricht und das Buch leider nur einen kleinen Teil davon wirklich hält. Vielleicht liegt das daran, dass die Autorin ihre Geschichte in einer zu modernen Zeit einordnen will, um eben besonders Teenager anzusprechen. Dadurch verliert die Geschichte aber viel an Mystik und Fantastischem, was in Verbindung mit Vampiren ja durchaus im Bereich des Möglichen ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks