Cyril Massarotto Der Allmächtige und ich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Allmächtige und ich“ von Cyril Massarotto

Ein junger Mann wird eines Tages von Gott angesprochen. Ab sofort begleitet ihn der Allmächtige durch alle Höhen und Tiefen des Lebens. Auch wenn es dem jungen Mann manchmal unangenehm ist, dass Gott wirklich alles sieht, kann er sogar mit ihm über seine ganz privaten Probleme reden. Und mit Gottes Hilfe ändert sich sein Leben zum Besten: Dieser verkuppelt ihn mit der hübschen und klugen Alice, die beiden heiraten und bekommen einen Sohn. Das Glück ist vollkommen. Doch dann geschieht etwas Furchtbares, und der Mann fragt verzweifelt: Wie können Tod und Leid Teil des göttlichen Plans sein?

Stöbern in Romane

Wie man die Zeit anhält

Ruhig, spannend, fesselnd und intensiv.

weinlachgummi

So enden wir

Ein Buch, das aufrütteln und nachdenklich machen will

milkysilvermoon

Libellenschwestern

Eine wirklich tolle Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte. Beruht auf wahren Begebenheiten!

eulenmatz

Letzte Fahrt nach Königsberg

Intensiv, fesselnd, beschreibend- eine Atmosphäre, die den Leser begeistert

Buchraettin

Kleine Feuer überall

Mindestens so gut wie Ngs Debüt – ein beeindruckender Roman voller komplexer, zwischenmenschlicher Beziehungen.

Isabella_

Louis oder Der Ritt auf der Schildkröte

Die Idee ist toll. Der Stil aber ist viel zu distanziert

fuxli

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks