Désirée Nick Bestseller einer Diva

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bestseller einer Diva“ von Désirée Nick

Desiree Nick, die 'Erfinderin des Damenwitzes', legt ihre erste Autobiographie vor. Zu früh für eine lebende Legende? Lassen Sie sich überraschen (nicht zufällig ist das Buch an Seiten so stark wie ihre Oberweite in Zentimetern)!§Desiree geht an die dunklen Wurzeln ihrer blondierten Existenz und lüftet die letzten Schleier, die über dem Geheimnis ihres Erfolges, ihrer Eleganz, Eloquenz und Extravaganz liegen: Welche Rolle Elisabeth die Erste (Sissi!) in ihrer Familiengeschichte spielt, wie es die Nicks nach Berlin verschlug, wem Desiree ihr aristokratisches Profil verdankt, wo sie ihre Wimpern knüpfen läßt und wie sie zu ihrem Oscar kam. Nix ist ihr heilig, und gratis gibt es das Beste aus den Personality-Shows des einzig wahren deutschen Superstars dazu. Brachial unterhaltsam und literarisch wertvoll.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen