Dörte Franke denkmalimkopf

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „denkmalimkopf“ von Dörte Franke

"Der Vorwurf lautet: staatsfeindliche Hetze und Verbreitung verbotener Schriften." §Zwei junge Paare werden in der DDR zu langen Haftstrafen verurteilt. Nach mehreren Jahren können sie von der BRD freigekauft werden, doch es bedarf der Interventionen Herbert Wehners bei der DDR-Führung, bevor auch die sechsjährige Tochter von Georg und Anne zu den Eltern nach Westdeutschland ausreisen darf. §Fünfzehn Jahre später. Seidler gegen Seidler vor Gericht. Klara Seidler verklagt ihren Vater auf Unterhalt. In ihrer kleinen Wohnung steht ein Kiste mit Briefen. Briefe, die sich ihre Eltern im Gefängnis geschrieben haben - Anne Seidler aus dem Frauengefängnis Hoheneck, Georg Seidler aus dem Männergefängnis Cottbus. Es sind rührende Dokumente einer beklemmenden Zeit. §Doch welchen Einfluss hat das Ganze bis heute auf Klara, die damals Sechsjährige, die zwei Jahre von den Eltern getrennt wurde, um dann unter Hochsicherheitsvorkehrungen zu ihnen in den Westen zu gelangen, das Wiedersehen gleichzeitig getrübt durch die Ausnahmesituation der Eltern? Wie ist die Ehe der Eltern schließlich in die Brüche gegangen, und wann hat der Vater begonnen, sich derart aus der Verantwortung zu ziehen?

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen