D. B. C. Pierre

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(16)
(13)
(11)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

Licht aus im Wunderland

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch Gabriel

Bei diesen Partnern bestellen:

Breakfast with the Borgias

Bei diesen Partnern bestellen:

Petit Mal

Bei diesen Partnern bestellen:

Lights Out in Wonderland

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesus von Texas

Bei diesen Partnern bestellen:

Vernon God Little

Bei diesen Partnern bestellen:

Ludmila's Broken English

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • God bless America...

    Jesus von Texas

    Buecherseele79

    25. February 2017 um 13:46 Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    Vernon Little lebt in Martirio, Texas, berühmt für seine Barbecuesaucen. Doch sein Leben ist aus den Fugen geraten denn sein bester Kumpel Jesus hat in seiner Klasse ein Massaker angerichtet und die Hälfte der Schüler erschossen. Vernon sein Nachteil- er wird verdächtigt der Komplize von Jesus zu sein und sitzt darum in Untersuchungshaft. Seine Mutter denkt nur an sich und stellt sich schwer den wirklichen Problemen und auch so ist Vernon mehr der Einzelgänger. Dann beginnt seine Mutter eine Beziehung mit dem Journalisten Larry ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Buch Gabriel" von D. B. C. Pierre

    Das Buch Gabriel

    tedesca

    13. April 2012 um 13:36 Rezension zu "Das Buch Gabriel" von D. B. C. Pierre

    "Wenn deine moralischen Grundsätze nicht mehr tragen, ändere die Grundsätze". Damit beginnt dieses Buch, das einen in die tiefsten Tiefen der menschlichen Seele führt. London, Tokio, Berlin in drei Tagen - wie in der Hochschaubahn zischen die Orte am Leser vorbei, nirgends kann er lang genug verweilen, um sich genauer umzusehen. Profit, Gier und vor allem die Suche nach dem absolut Abgefahrenen bestimmen die Welt, in der Gabriel sich plötzlich wiederfindet, um seinem einzigen Freund das Leben zu retten. Ganz nebenbei findet er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bunny und Blair" von D. B. C. Pierre

    Bunny und Blair

    Archibald Pynchon-Light

    31. December 2010 um 11:29 Rezension zu "Bunny und Blair" von DBC Pierre

    Die siamesischen Zwillinge Bunny und Blair werden im Alter von dreiunddreißig Jahren operativ getrennt. Fortan leben sie gemeinsam in einer kleinen Kellerwohnung im Herzen Londons und entwickeln sich völlig gegensätzlich. Bunny hat die Trennung nicht gut überstanden und kränkelt vor sich hin, während sein Bruder vor Energie strotzt und seine frisch erworbene Freiheit mit Sex und Alkohol ausnutzt. Gleichzeitig muss sich in einer fernen Bürgerkriegsregion im Kaukasus die junge Ludmilla Iwanowa gegen die Zudringlichkeiten ihres ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bunny und Blair" von D. B. C. Pierre

    Bunny und Blair

    tedesca

    28. September 2010 um 10:37 Rezension zu "Bunny und Blair" von DBC Pierre

    DBC Pierre's erstes Buch "Jesus von Texas" war ein großer Erfolg - mit Recht. Sein Nachfolgewerk wurde von der Kritik durchwegs negativ aufgenommen, auch die Leser konnten sich damit nur bedingt anfreunden. Ich selbst muss dazu sagen, dass ich während des Lesens stets einen Film im Kopf ablaufen hatte, eine Mischung zwischen Kaurismäki und Tarantino. Skurril, trist, brutal, schwarz-weiß und grellbunt auf einmal. Einerseits erleben wir die gerade erst voneinander getrennten siamesischen Zwillinge Bunny und Blair, die auf für sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bunny und Blair" von D. B. C. Pierre

    Bunny und Blair

    Holden

    22. May 2010 um 02:55 Rezension zu "Bunny und Blair" von DBC Pierre

    und das soll kein Happy end sein?

  • Rezension zu "Bunny und Blair" von D. B. C. Pierre

    Bunny und Blair

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. November 2009 um 21:42 Rezension zu "Bunny und Blair" von DBC Pierre

    Eigentlich gut - aber ich bin schwer reingekommen und hab mich oftmals an der harten und kalten Sprache gestört. Klar, diese passt eigentlich sehr gut zum Thema - aber für mich ein bisschen zu heftig. Die Ideen der Geschichte sind gut, auch toll miteinander kombiniert, witzige Stellen und skurrile Momente gibt es ausreichend - tja, und rund kann man die Geschichte ohne Happy End auch nennen. Vielleicht liegt es auch an der Übersetzung - Fazit: lesenswert, wenn man mit einer etwas derberen Sprache leben kann.

  • Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    Jesus von Texas

    MonaMayfair

    08. June 2008 um 22:29 Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    nachdem ich nun soooo lange auf das buch warten musste (aufgrund eines mir selbst auferlegten buch-kauf-stops), habe ich es - direkt nachdem mann (DANKE an dieser stelle an chris) es mir gnädigerweise geschenkt hatte - sofort verschlungen.. sehr ironisch.. teilweise komisch bis witzig.. auf jeden fall ein MUSS - auch wenn manchmal alles ein bisschen zu sehr im nebel blieb..

  • Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    Jesus von Texas

    duty

    27. November 2007 um 16:41 Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    Leider anfangs etwas unverständlich und holprig. Lässt sich aber durch die packende Handlung schnel übersehen. Leider werden oft Teile ausgelassen, in denen sich der Leser selber zusammreimen darf, was passiert sein könnte. Tipp: beim ersten Lesen nicht aufgrund der teilweise herrschenden Unverständlichkeit aufgeben, sondern sich durchkämpfen und das Buch anschließend nocheinmal lesen!

  • Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    Jesus von Texas

    fxelk

    23. November 2007 um 17:12 Rezension zu "Jesus von Texas" von D. B. C. Pierre

    Ein Blick quer durch eine verklärte Gesellschaft in der alles nur noch Entertainment ist. Selbst Mord und Todesstrafe

  • Rezension zu "Bunny und Blair" von D. B. C. Pierre

    Bunny und Blair

    lovelybooks

    06. July 2007 um 14:23 Rezension zu "Bunny und Blair" von DBC Pierre

    "Bunny und Blair", eine skurrile, schnelle, spannende Geschichte mit frischen, unverbrauchten sprachlichen Stilmitteln, von 2 siamesischen Zwillingen, die mit 33 Jahren voneinander getrennt und nun "in die Freiheit" entlassen" werden. Gesellschaftskritik mal anders.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks