D. C. Odesza , A.J. Blue WinterZart

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(10)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „WinterZart“ von D. C. Odesza

Der gemeinsame Roman der Erfolgsautorinnen D.C. Odesza, A.J. Blue und Annie Stone. Drei Frauen, sechs Männer, ein gemeinsamer Urlaub ... ... Ich hole tief Luft und erzähle Cassy was in den letzten drei Stunden passiert ist. „Krass“, meint sie. „Was für ein abgefahrener Typ. Klingt ziemlich cool. Und du meinst, dass diese Reise etwas für uns wäre?“ „Klar. Die Fotos der Hütte sahen traumhaft aus. Und wenn die anderen Typen nur halb so heiß sind, wie Julian, dann wird das der Wahnsinn. Wenn dein Ex Jeremy nimmt, könnten wir einen echt heißen Urlaub verbringen. Alles kann – nichts muss. Ich fand, das klang sehr gut. Das einzige Problem ist, dass wir Lulu mitnehmen müssen.“ „Was? Ist nicht dein Ernst!“ „Doch. Er hat drei Plätze frei und will nur Frauen mitnehmen, die sich auch kennen. Entweder alle oder keine.“ „Bist du betrunken, Amelie?“ „Nein.“ „Du spinnst. Auf so etwas wird Luise sich niemals einlassen.“ „Und wenn wir es ihr einfach nicht erzählen? Um was für eine Reise es sich handelt? Wenn wir es ihr einfach als nette Gruppenreise in die Berge verkaufen?" .... Amelie, Cassandra und Luise buchen einen Wellnessurlaub in den Bergen, einfach mal ausspannen, die Seele baumeln lassen. Das ist zumindest, was Luise denkt. Amelie und Cassy wissen, dass es sich hierbei um eine Reise der besonderen Art handelt, die sie an ihre eigenen Grenzen bringt, ihnen allen die Möglichkeit gibt, neue Seiten an sich selbst kennenzulernen, und auch die ein oder andere festgefahrene Verhaltensweise über Bord zu werfen. D.C. Odesza schreibt Cassy, A.J. Blue schreibt Amelie und Annie Stone schreibt Luise. Drei Perspektiven einer gemeinsamen Geschichte, drei unterschiedliche Frauen auf dem Weg zu sich selbst. Erfahrt mehr über die Autorinnen und das Projekt auf Facebook: https://www.facebook.com/polyamoristinnen

Die Mischung aus 3 Hauptfiguren, geschrieben von 3 klasse Autorinnen, hat mich definitiv nicht enttäuscht. Uneingeschränkte Leseempfehlung!

— Samaina

Leider nicht meins gewesen! Idee erste Sahne, die Szenen, bei denen es heißer zur Sache ging, waren mir zu plump!

— Milenaa

Prickelnd, kurzweilig und sehr unterhaltsam.

— raven1711

Einfach Wahnsinn

— Yunika

Eine tolle Geschichte drei wundervoller Autorinnen!

— Meli1986
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Winterzart

    WinterZart

    Chrisi3006

    23. January 2017 um 18:33

    Drei Autorinnen, eine Geschichte. Jede Autorin für sich schon lesenswert und hervorragend. Deshalb war ich besonders gespannt auf diese Geschichte, denn der Inhalt sprach Interessant zu werden. Doch so ganz konnte es mich nicht überzeugen, es gab kleine Logik - und Rechtschreibfehler. Die Sexszenen waren super beschreiben, doch der Rest war mir etwas zu unspektakulär. Es ist eine nette Geschichte für zwischendurch.

    Mehr
  • ein erotisches aberteuer

    WinterZart

    CarolaO

    01. September 2015 um 16:06

    Cassy (geschrieben von D.C. Odesza) und Amelie (geschrieben von A.J. Blue) wollen ihre Freundin Luise (geschrieben von Annie Stone) von ihrem Ex- freund ablenken und planen einen gemeinsamen Urlaub über´s Wochenende zu dritt. Auch Cassy und Amelie können ein paar tage Abwechslung im Winterurlaub gebrauchen. Die beiden brauchen ein bisschen Überredungskunst um Luise zu überzeugen, aber nach einer lustigen Autofahrt kommen alle, beim wunderschönen Hotel angekommen nicht mehr aus dem staunen heraus. Cassy und Amelie erhoffen sich einen erotischen und abwechslungsreichen Urlaub im Skigebiet aber Luise weiß von all dem noch nix. Ob jede von Ihnen auf ihre kosten kommt, werdet ihr diesen aufregenden Seiten erfahren. Ich finde durch jeden der Autorinnen sind drei sehr sympatische und unterschiedliche Protagonisten entstanden, aus der eine lustige, unterhaltsame mit sehr erotischen Szenen besetzte Geschichte entstanden ist. Ich habe an vielen Stellen gelacht aber auch zwischendurch mit gefiebert. Bei drei Freundinnen im Urlaub da kann man einfach nur eine menge zu lesen bekommen. Gut fand ich auch, das immer zwischen Cassy, Amelie und Luise gewechselt wurde, so konnte man die Gedanken von jeder Frau mit verfolgen.

    Mehr
  • Prickelnd, kurzweilig und unterhaltsam

    WinterZart

    raven1711

    05. February 2015 um 10:19

    Inhalt: Amelie, Cassandra und Luise buchen einen Wellnessurlaub in den Bergen, einfach mal ausspannen, die Seele baumeln lassen. Das ist zumindest, was Luise denkt. Amelie und Cassy wissen, dass es sich hierbei um eine Reise der besonderen Art handelt, die sie an ihre eigenen Grenzen bringt, ihnen allen die Möglichkeit gibt, neue Seiten an sich selbst kennenzulernen, und auch die ein oder andere festgefahrene Verhaltensweise über Bord zu werfen. D.C. Odesza schreibt Cassy, A.J. Blue schreibt Amelie und Annie Stone schreibt Luise. Drei Perspektiven einer gemeinsamen Geschichte, drei unterschiedliche Frauen auf dem Weg zu sich selbst.   Meinung: Drei erfolgreiche Erotik-Liebesroman-Autorinnen, ein gemeinsames Projekt. Amelie, Cassandra und Luisa haben alle unglückliche Beziehungen hinter sich. Da trifft sich das Angebot für einen erotischen Wellness-Urlaub sehr gut. Amelie und Cassandra nehmen die ahnungslose Luisa mit und treffen auf dort auf sechs Männer, die sie definitiv nicht kalt lassen. Und so kommt es zu einigen interessanten und prickelnden Verwicklungen. Ich mag den Schreibstil der drei Damen sehr und auch dieser Roman trägt eindeutig deren Handschrift. Die Sichtweisen wechseln in der Ich-Perspektive zwischen Amelie, Cassandra und Luisa und wenn man bereits Werke der Autorinnen gelesen hat, findet man auch nach und nach raus, wer für welche Figur verantwortlich war. Das hat ziemlich viel Spaß gemacht, da nicht nur der Schreibstil sehr angenehm war, sondern auch die Geschichte interessant umgesetzt wurde. Jede Protagonistin zeichnet sich durch die besondere Eigenheiten auf, so ist Luisa recht schüchtern und niedlich, Cassandra eher forsch und bestimmend und Amelie ehrgeizig und besonnen. Die drei ergänzen sich sehr gut. Die Männer werden optisch alles andere als hässlich beschrieben, denn sein wir mal ehrlich, dass will ja auch keiner Lesen. Auf deren Eigenschaften gehe ich nicht näher ein, um nicht die Spannung vorweg zu nehmen ;-) Inhaltlich ist die Geschichte nett umgesetzt, große Überraschungen wird man hier aber kaum finden, denn im Vordergrund stehen die Damen, deren Freundschaft und die Liebe, begleitet von einigen mehr oder weniger deftigen erotischen Szenen und Zusammenkünften. Gestört hat mich das in diesem Buch aber nicht groß, denn die Geschichte ist so unterhaltsam, witzig und liebevoll geschrieben, dass es einfach nur Spaß gemacht hat, den Roman zu lesen. Dadurch, dass die Sichtweisen immer wieder wechseln, kommt man auch zügig und ohne Längen durch das Buch und viel zu schnell ist die Geschichte aus und man hofft, dass die Autorinnen sich wieder zusammen setzen und weitere Bücher in Gemeinschaftsarbeit schreiben. Notiz am Rande: Kurz zu erwähnen ist noch, dass sich in dem Buch noch ein paar Korrekturfehler eingeschlichen haben, wo Sätze nicht richtig bearbeitet wurden und kaum Sinn ergeben. Das ist mir an zwei, drei Stellen aufgefallen, beeinflusst aber nicht meine Bewertung. Vielleicht ist es ja auch schon behoben worden, mein Kindle war schon länger nicht mehr online...   Fazit: Ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt, das sehr viel Spaß macht zu lesen, besonders wenn man die Autorinnen schon kennt. Erotisch, prickelnd, liebevoll und witzig. Für Fans ein Lesemuss! Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Wahnsinnig gutes Buch

    WinterZart

    Yunika

    14. January 2015 um 14:08

    Cassy, Luisa und Amelie sind beste Freundinnen und können unterschiedlicher nicht sein. Als Amelie Julian kennen lernt, lädt dieser sie und ihre Freundinnen in einen gemeinsamen Urlaub zum Spaßhaben ein. Doch leider nur, wenn sie zu dritt kommen. Luisa dazu zu begeistern ist unmöglich. Da diese aber im Liebeskummer vergeht, möchten Cassy und Amelie ihr helfen von ihm loszukommen und erzählen ihr, dass sie in einen Wellnessurlaub fahren. Dort angekommen ist das Chaos dann perfekt... Dieses Buch war eindeutig ein Cover-Kauf.Ich habe es gesehen und wusste, dass ich dieses Buch einfach haben musste. Enttäuscht wurde ich nicht, denn dieses Buch ist einfach der Wahnsinn. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und habe genau einen Tag gebraucht, um dieses Buch zu lesen. Dieses Buch wurde von drei Autorinnen geschrieben. Jede Autorin schreibt aus der Sicht einer der drei Hauptprotagonistinnen. Anfangs war ich da etwas skeptisch, denn es sind ja auch drei verschiedene Schreibstile in diesem Buch. Aber genau diese verschiedenen Schreibstile macht das Buch zu etwas besonderem. Bas Buch lässt sich sehr leicht un flüssig lesen. Die Wortwahl ist unterschiedlich, aber gefällt mir trotzdem sehr gut. Durch die unterschiedlichen Autorinnen bekommen die drei Protagonistinnen eine persönliche Note. Man sieht das ganze wirklich aus mehreren Perspektiven, denn jede hat ihre eigene Persönlichkeit. Man merkt wirklich, dass diese Personen von mehreren Autorinnen geprägt sind. Die Handlung an sich ist sehr gut durchdacht. Es gibt eine große, gesamte Handlung und dazu noch kleinere einzelne Handlungen. Der Ablauf der Geschichte ist perfekt aufeinander abstimmt und das fasziniert mich sehr. Zwischendrin sind mir ein paar kleine Schreibfehler aufgefallen, aber diese haben das Lesevergnügen nicht gestört. Dieses Buch gehört zum Genre Erotik. Für mich war es die perfekte Mischung aus Geschichte und erotischen Szenen. Diese waren natürlich sehr individuell, haben mir aber alle sehr gut gefallen. Diese sind mit viel Liebe gestaltet und sehr deatailreich.Ein sehr gelungenes Buch, das ich nur empfehlen kann. Ehrlich gesagt hat es mich richtig umgehauen und ich konnte es kaum aus der Hand legen.

    Mehr
  • Geniale Geschichte!

    WinterZart

    Meli1986

    02. January 2015 um 21:05

    Die drei Freundinnen Cassandra, Amelie und Luise, könnten unterschiedlicher nicht sein, passen aber trotzdem so perfekt zusammen und sind füreinander da, dass aus diesem Projekt der drei Autorinnen eine wundervolle Geschichte entstand, die ich in einem Zug las. Durch den tollen Schreibstil jeder Autorin fliegt man nur so durch die Seiten. Ein bisschen schade fand ich, dass das Ende so plötzlich kam und man ein bisschen im Dunkeln stand, aber sonst war es TOP und ich bin gespannt, ob man in Zukunft noch mehrere Gemeinschaftsprojekte von D.C. ODESZA, A.J. BLUE und ANNIE STONE zu lesen bekommt. Verdiente 4 Sterne von mir.

    Mehr
  • Interessantes Projekt

    WinterZart

    SDiddy

    25. December 2014 um 16:10

    Drei Frauen, sechs Männer, ein gemeinsamer Urlaub ... ... Ich hole tief Luft und erzähle Cassy was in den letzten drei Stunden passiert ist. „Krass“, meint sie. „Was für ein abgefahrener Typ. Klingt ziemlich cool. Und du meinst, dass diese Reise etwas für uns wäre?“ „Klar. Die Fotos der Hütte sahen traumhaft aus. Und wenn die anderen Typen nur halb so heiß sind, wie Julian, dann wird das der Wahnsinn. Wenn dein Ex Jeremy nimmt, könnten wir einen echt heißen Urlaub verbringen. Alles kann – nichts muss. Ich fand, das klang sehr gut. Das einzige Problem ist, dass wir Lulu mitnehmen müssen.“ „Was? Ist nicht dein Ernst!“ „Doch. Er hat drei Plätze frei und will nur Frauen mitnehmen, die sich auch kennen. Entweder alle oder keine.“ „Bist du betrunken, Amelie?“ „Nein.“ „Du spinnst. Auf so etwas wird Luise sich niemals einlassen.“ „Und wenn wir es ihr einfach nicht erzählen? Um was für eine Reise es sich handelt? Wenn wir es ihr einfach als nette Gruppenreise in die Berge verkaufen?" .... Amelie, Cassandra und Luise buchen einen Wellnessurlaub in den Bergen, einfach mal ausspannen, die Seele baumeln lassen. Das ist zumindest, was Luise denkt. Amelie und Cassy wissen, dass es sich hierbei um eine Reise der besonderen Art handelt, die sie an ihre eigenen Grenzen bringt, ihnen allen die Möglichkeit gibt, neue Seiten an sich selbst kennenzulernen, und auch die ein oder andere festgefahrene Verhaltensweise über Bord zu werfen. Ein interessanter Zusammenschluss dreier Autorinnen, welche für sich schon einige Bücher, vor allem erotische, veröffentlicht haben. Herausgekommen ist ein leicht zu lesender, romantischer und unterhaltsamer erotischer Roman, welcher nach einer Fortsetzung schreit. Die drei Autorinnen schreiben aus unterschiedlichen Blickwinkeln, als würden sich drei Freundinnen treffen und über ihre Erlebnisse sprechen. Alle haben unterschiedliche Charakterzüge, Vorlieben und Männergeschmäcker, welche sich zu einem interessanten Plot zusammenfügen. Es fehlt überall etwas, bei dem einen Gefühl, bei dem anderen erotischer Tiefgang, bei dem anderen fehlende SM-Spannung, aber insgesamt ist es doch wieder stimmig. Das Ende war etwas abrupt, die Geschichten nicht zu Ende erzählt und deshalb wünsche ich mir eine Fortsetzung. Man hängt etwas in der Luft, natürlich bleibt Platz für Phantasie, aber manchmal lässt man sich auch gern treiben. Empfehlen kann ich das Buch Romantikern, Leser erotischer "normaler" Literatur und allen die sich einen gemütlichen Abend mit einem leicht zu lesenden Buch machen möchten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks