D. Evilll

 3.5 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von D. Evilll

D. EvilllDas Säuseln im Wald (Horrorthriller)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Säuseln im Wald (Horrorthriller)
Das Säuseln im Wald (Horrorthriller)
 (8)
Erschienen am 26.09.2012
D. EvilllDer Seelendämon (X-Wörtergeschichten)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Seelendämon (X-Wörtergeschichten)
Der Seelendämon (X-Wörtergeschichten)
 (0)
Erschienen am 31.12.2012

Neue Rezensionen zu D. Evilll

Neu
Elmar Hubers avatar

Rezension zu "Das Säuseln im Wald (Horrorthriller)" von D. Evilll

Das Säuseln im Wald
Elmar Hubervor 3 Jahren

„Er war der Älteste von drei Geschwistern, einem Bruder und einer Schwester, alle drei Jahre auseinander. An seine Schwester, Pauline, erinnerte er sich kaum. Ein stilles Kind, das war sie gewesen. Mit Paul, seinem Bruder, hatte er hier so manche Baumhütte gebaut, und als Ritter hatten sie einige Burgen erobern können.
Hier in den Wäldern hatte er seinen ersten Samenerguss erlebt …“

STORY
Auf dem Weg zum Flughafen, nur einige Stunden von „Sunshine & Reggea“ auf den Malediven entfernt, fährt Klaus nur mal schnell im leer stehenden Wochenendhaus seiner Eltern vorbei, um dort nach dem Rechten zu sehen. Bei der Inspektion des Kellers findet sich Klaus plötzlich im eingedrungenen Brunnenwasser liegend wieder. Die Kellerluke ist geschlossen und über sich im Haus hört er das Kichern eines Kindes. Seine Versuche, die Luke wieder zu öffnen scheitern und mit jeder Stunde wächst die Gewissheit, dass jemand (etwas?) ihn hier eingesperrt hat und verrecken lassen will.

„Er drückt noch einmal gegen die Luke. Mit aller zur Verfügung stehenden Kraft gelingt es ihm nicht, die Luke zu öffnen. Hat sich da etwas verkeilt? Da ist nichts, da gibt es nichts, was auf die Kellerluke gekippt sein könnte. Es ist nur ein Durchgang, ein Korridor.
Etwas über ihm kichert …“

MEINUNG
Wie zahllose andere Horrorthriller beginnt auch DAS SÄUSELN IM WALD mit einer nahezu alltäglichen Situation und mit einem absoluten „Jedermann“ und während man als Leser diesen Jedermann Klaus gerne als Identifikationsfigur annimmt – wer kennt nicht den beruflichen Stress und missgünstige Kollegen und wer sehnt sich nicht nach einem wohlverdienten Auszeit auf den Malediven, hat Autor Andrea Roschak einen schon unwiederbringlich am Haken. Doch während seinem unfreiwilligen Aufenthalt im Keller des Waldhauses driften Klaus Gedanken immer öfter und immer weiter in die Vergangenheit. Erinnerungen, die er erfolgreich verdrängt hatte, zeichnen ein gänzlich anderes Bild dieses vermeintlich sympathischen Kerls. So zieht Roschak seinen Lesern geschickt den Boden unter den Füßen weg und schafft einen Zustand der Unsicherheit, in dem plötzlich alles möglich ist. Unter Nahrungs- und Flüssigkeitsmangel leidend driftet Klaus immer weiter in einen Alptraum, geboren aus seinen eigenen Sünden. Dabei spielt auch die Hütte eine Rolle, die offenbar einen Anziehungspunkt für das Jenseitige darstellt.

Andreas Roschak liefert mit DAS SÄUSELN IM WALD eine beachtliche Psycho/Horror-Novelle ab, bei der in jedem Kapitel eine neue Überraschung lauert. Das zwingt den Leser, das Geschehen ständig neu zu bewerten. Dabei jongliert der Autor mit der Unsicherheit, ob Klaus Erlebnisse real oder seinem fortschreitenden Delirium zuzuordnen sind.
Dass plötzlich eine Parallelhandlung um Klaus Schwester eröffnet wird (in der man weiteres über ihn und seine Familie erfährt) ist grundsätzlich ein guter Kniff, erfolgt aber erst reichlich spät. So wirkt die Novelle ausgerechnet auf der Zielgeraden etwas zerfahren und büßt dort einige Spannungspunkte ein.

DAS SÄUSELN IM WALD ist als Kindle-Version über Amazon erhältlich, die Printversion (produziert über epubli) der Novelle kann über die Webseite des Autors (www.devilll-books.de/) bestellt werden.
Als kostenloser Online-Bonus ist auf der Webseite von D.Evilll auch die Kurzgeschichte DER SEELENDÄMON/DER SEELENSAUGER erhältlich, die praktisch die Vorgeschichte der Novelle erzählt – die unheimliche „Macht“ im Haus hatte einen Ursprung.

FAZIT
Souverän geschrieben und klug aufgebaut. D.Evilll Andreas Roschak führt seine Leser geschickt an der Nase herum und reiht sich damit nahtlos in die erfolgreiche und überzeugende Reihe der „jungen wilden“ Horror-Self-Publisher ein.

Kommentare: 2
1
Teilen
Buchfeelings avatar

Rezension zu "Das Säuseln im Wald (Horrorthriller)" von D. Evilll

subtiler Horror für Unerschrockene
Buchfeelingvor 5 Jahren

Ein wirklich böses Buch!

Hier werden Freunde von “Poltergeist”, “Blair witch” oder auch “Friedhof der Kuscheltiere” voll auf ihre Kosten kommen.

Es geht mystisch zu, im einsamen Haus im Wald. Gibt es Geister oder entspringt alles nur der überspitzten Fantasy eines kranken Geistes?

Wer offen ist für´s Okkulte, für Parapsychologie, für unerklärliche Phänomene und keine Angst vor den Abgründen der menschlichen Psyche, wird an diesem Buch seine Freude haben.

Klaus, ein erfolgreicher Mann, der sich ein paar lang gehegte Träume erfüllt hat, erlebt bei einem Kontrollbesuch  im einsamen Waldhaus der Eltern eine böse Überraschung.

Von Anfang an war mir Klaus irgendwie unsympatisch. Man spürt, dass er etwas verbirgt, eine dunkle Seele hat. Doch was wirklich hinter seiner Fassade steckt, ist noch schrecklicher, als ich es mir vorgestellt hätte.

Ich habe das Buch mit Genuss gelesen, hätte mir aber ein mystischeres Ende gewünscht… irgendwie kam der Schluss dann doch sehr schnell und überraschend logisch-unlogisch daher. (Was ich damit meine? Dafür müßt Ihr das Buch lesen, dann versteht Ihr, was ich meine…. kann ja nicht die Pointe verraten…)

Du hast keine Angst im Dunkel, in einem Zimmer ganz allein, wenn hinter Dir ein Kinderlachen erschallt?

Dann lies dieses Buch… und es könnte sich ändern!

Kommentieren0
3
Teilen
heike_herrmanns avatar

Rezension zu "Das Säuseln im Wald (Horrorthriller)" von D. Evilll

War leider nicht meine Geschichte...
heike_herrmannvor 5 Jahren

Kurzbeschreibung:


Ein lange ersehnter Urlaub, ein gegebenes Versprechen, ein altes Haus im Wald - Klaus, ein Mann Ende 40, gerät bei einem Routine-Check in unvorhersehbare Schwierigkeiten, nicht zuletzt in Lebensgefahr. In einer unerträglichen, ausweglos erscheinenden Situation muss er sich seiner Vergangenheit stellen. Und die ist böse...

Geschwisterliebe bis in den Tod hinein - Kinder schreien nicht, Kinder verstummen. Doch irgendwann kommt die Zeit der Rache.
Wenn dich die Vergangenheit einholt musst du stark sein - oder sterben!

Eine Story voller überraschender Wendungen!
Für Freunde des subtilen, unterschwelligen Gruselns.
Klassischer Horror vom Feinsten!


Meine Meinung:


Als großer und langjähriger Horror- Fan,  musste ich diese spannend und gruselig klingende Story natürlich auch lesen.
Aber leider muss ich sagen, das die Story nicht ganz so meine war.
Klar, es waren viele Horrormomente, viel gruseliges und
auch viel Haarsträubendes dabei, alles vermischt mit viel mystischem Einschlag. Dazu kommen noch erschütternd traurige Schicksale, Handlungen samt Rache und Vergeltungsgelüste. Eigentlich alles was ein genialer Horror- Thriller haben muss. Die vielen positiven Bewertungen zeigen ja auch, das viele Leser absolut begeistert waren.
Aber trotzdem war es nicht mein Fall. Es gab einige Traumsequenzen, was mir gar nicht gefallen hat. Vieles war mir zu übertrieben und vor allem widerte mich die Hauptfigur absolut an. Was natürlich gerade in dem Fall absolut gewollt war, das ist mir klar, aber ich war am Ende froh, als ich das Buch fertig hatte.

Gut war der flüssige und lockere Schreibstil.


Fazit:

Ich persönlich konnte mich für die Story nicht begeistern, aber wer Horror mag, sollte ruhig einen Versuch wagen.

Kommentieren0
104
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Worüber schreibt D. Evilll?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks