D. J. MacHale Der Händler des Todes

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Händler des Todes“ von D. J. MacHale

In einem stillgelegten U-Bahnhof in New York beginnt für Bobby Pendragon das größte Abenteuer seines Lebens. Durch eine geheime Tür gerät er in das mittelalterliche Territorium Denduron, wo zwei verfeindete Völker kurz vor einer alles entscheidenden Schlacht stehen, in der der mächtige Saint Dane versuchen wird, die Herrschaft über das Universum an sich zu reißen. Kann Bobby den tödlichen Kampf noch verhindern? "Nonstop-Fantasy und eine mitreissend gute Geschichte." Piers Anthony "Tolle Helden, unglaublich spannende Abenteuer und gefährliche Schurken - was kann man mehr wollen?" Dave Duncan

Harmlose Kindergeschichte

— simonfun
simonfun

Der Auftakt, der für mich besten Bücherreihe, die es gibt. Leider ist der erste Band der Schlechteste. -.- Ich hab zuerst Band 2 gelesen

— Bella233
Bella233

Stöbern in Fantasy

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

Fallen Queen

Für mich leider eine eher langweilige Geschichte mit nervigen Charakteren, die mich nicht begeistern konnte. Schade :(.

Buecherwunderland

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Unglaublich gut geschrieben, total fesselnd! Geniale Wendung...

fantasylover00

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

Die unsichtbare Bibliothek

War nicht mein Fall....

Bergbaron

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Weichei zum heldenhaften Weichei

    Der Händler des Todes
    simonfun

    simonfun

    05. July 2014 um 00:48

    Im Prinzip eine harmlose Kindergeschichte. Die Themen Freundschaft, Heldenmut, guter Held - böser Held, Geistesblitz und Dumpfbacke werden zwar in gutem Schreibstil abgearbeitet, aber nicht mehr.
    Wie auch immer - keine Zeitverschwendung, aber Potenzialverschwendung!

  • Rezension zu "Der Händler des Todes" von D. J. MacHale

    Der Händler des Todes
    JuliaO

    JuliaO

    21. July 2008 um 14:08

    Bobby ist ein ganz normaler Junge, bis er eines Tages in einem U-Bahnhof in eine andere Welt verschlagen wird. Es stellt sich heraus dass er zu einer Gruppe von Menschen gehört, die zwischen den Welten reisen um diese vor den Machenschaften böser Menschen zu retten......

    1: Händler des Todes
    2: Verlorene Stadt Faar
    3: Der Herr der Zeit
    4:Der Palast der Illusionen