D.D. Everest Archie Greene und das Buch der Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Archie Greene und das Buch der Nacht“ von D.D. Everest

Jedes Mal, wenn Archie Greene versucht, neue Zaubersprüche zu erfinden, löscht eine mysteriöse schwarze Flamme diese aus. Was steckt bloß dahinter? Und gibt es einen Zusammenhang mit dem gefährlichen magischen Buch, dessen Verschwinden den Rat der Ältesten beunruhigt?
Im großen Finale kämpfen Archie und seine Freunde erneut gegen schwarze Magie, um die Welt der Zauberei zu retten.

D.D. Everest hat eine fantastische Welt voller Magie, Zauberei und Bücher kreiert. Peter Kaempfe ist eine spannende Lesung gelungen.

— EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Power Women - Geniale Ideen mutiger Frauen

Leb deinen Traum, unabhängig davon was andere dir sagen und sei einfach DU!

Lily911

Rosa Rosenherz - Im Zauberschloss der Herzenswünsche

Tolle Illustrationen, das neue Lieblingsbuch meiner Tochter

Faltine

Wortwächter

Poetisch, spannend, ein wunderbares Jugendbuch für Buchbegeisterte!

Anna_Naumann

Luna - Im Zeichen des Mondes

Ein märchenhaftes Abenteuer, das so farbenfroh und lebendig wirkt!

Skyline-Of-Books

Der Klang der Freiheit

Beeindruckende Geschichte über unsere Freiheit, darüber, was uns das Leben gibt und nimmt. Lesenswert.

Icelegs

Flätscher - Schurken voraus!

Flätscher hat Hunger, der Knödelkoch ist weg! Ab zum Wochenmarkt, wo Flätscher Augenzeuge eines Verbrechers wird!

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasievolles Abenteuer spannend gelesen von Peter Kaempfe

    Archie Greene und das Buch der Nacht

    EmmyL

    30. January 2018 um 13:55

    In einer geheimen Bibliothek im Ministerium für Magie ihrer Majestät wurde ein gefährliches Buch voller dunkler Zaubersprüche gefunden. Noch bevor es in die Bibliothek der Magie überführt werden kann, rauben es Gierer. Die Gierer sind nach Macht strebende Schwarzmagier. Ihr Ziel ist es, die Finsterflamme neu zu entzünden, um damit das Zeitalter der dunklen Magie einzuläuten. Nach dem letzten Angriff der Gierer wurden viele Bücher beschädigt. Archie Green und seine Freunde vom Club der Alchemisten haben es auf sich genommen, die magischen Werke im Verborgenen erneut zu schreiben. Eines Abends taucht eine schwarze Flamme vor Archie auf und vernichtet seine gesamte Arbeit. Zurück bleibt ein leeres Buch. Kurz darauf taucht ein weiteres magisches Zeichen auf seiner Hand auf. Archie Green und die Mitglieder des Clubs der Alchemisten müssen wiederholt die Welt der Zauberei retten. Dafür benötigen sie all ihren Mut. Der spannende Wettlauf gegen die Zeit gipfelt in einem spektakulären, actiongeladenem Kampf zwischen dunkler und heller Magie. Der Autor entführt seine jungen Leser*innen in eine liebevoll gestaltete und detailliert beschriebene Welt voller magischer Bücher. Bei ihrer Suche nach Antworten, verlässt der Club der Alchemisten die Bibliothek. Neue geheimnisvolle Orte werden entdeckt. Jedes Setting ist einzigartig und sehr fantasievoll beschrieben. D.D. Everest hat eine wundervolle Welt kreiert. Magie, Zauberei und junge Hauptakteure sind eine perfekte Mischung für die angestrebte Zielgruppe. Sein leidenschaftlicher Schreibstil sowie der kurze verständliche Satzbau, fesseln den Hörer an das Geschehen. Die Lesung umfasst ca. 297 Minuten. Peter Kaempfe erweckt mit seiner Stimme die gesamte Geschichte zum Leben. Er liest sehr ausdrucksstark und verzaubert den Zuhörer. Jeder Charakter erhält eine andere Stimme. Die Klangfarben schwanken zwischen hoch und tief, laut und leise, schnell und langsam, warm und heiser kratzig. Zuweilen hat man sogar das Gefühl tatsächlich verschiedenen Personen zuzuhören. Peter Kaempfe gelingt es, eine einfache Buchlesung spannend zu inszenieren. Dabei variiert er Lautstärke und Tempo perfekt, um Spannung aufzubauen und den Zuhörer zu fesseln. Man kann einfach nicht die Stopp-Taste drücken, sondern fiebert den packenden Ereignissen entgegen. Meine Tochter war von diesem Hörbuch restlos begeistert. Obwohl das Ende diesmal nicht offen ist und die Serie als Trilogie abgeschlossen scheint, hoffen wir auf eine Fortsetzung. Frei von geschlechtstypischen Stereotypen ist dieses Hörbuch für Jungen und Mädchen ab zehn Jahre sehr zu empfehlen. Das dunkle Cover zeigt ein Zimmer mit hohem Bücherregal und großem Bogenfenster. Aus einem schwebenden Buch steigt schwarzer Rauch auf. Durch das Fenster scheint Licht ins Zimmer und beleuchtet einen erschrockenen Jungen wie ein Scheinwerfer. Es ist fantasieanregend und erweckt unbändige Neugier auf die Geschichte. Ein perfektes Geschenk für alle Bücherwürmer und Buchliebhaber.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks