D.D. Everest Archie Greene und der Fluch der Zaubertinte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Archie Greene und der Fluch der Zaubertinte“ von D.D. Everest

Die magische Bibliothek in Oxford ist für Archie Greene ein zweites Zuhause geworden. Doch sie schwebt in Gefahr, denn die uralten Schutzzauber, die die Bibliothek vor Angriffen bewahren, verblassen immer mehr. Nur mit spezieller Zaubertinte können sie erneuert werden. Die Formel für ihre Herstellung ist aber kompliziert und das Resultat alles andere als ungefährlich. Denn dieses Werkzeug ist mächtig und in den falschen Händen eine tödliche Bedrohung für die Zauberwelt …

Eine wundervolle Welt voller magischer Bücher, zauberhafter Charaktere, dunkler Geheimnisse - lebhaft inszeniert von Peter Kaempfe.

— EmmyL
EmmyL

Bietet Spannung, Abenteuer und volles Hörvergnügen in einer tollen Bücherwelt. Ein Hörbuch, das Buchherzen von Lesern höher schlagen lässt:)

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Peter Kaempfe inszeniert eine spannende Lesung

    Archie Greene und der Fluch der Zaubertinte
    EmmyL

    EmmyL

    23. February 2017 um 15:05

    Archie Green beginnt sein zweites Lehrjahr in der magischen Bibliothek. Als Buchflüsterer fühlt er sich zwischen all den magischen Werken sehr wohl. Der Raum des Buchbinders Zeb ist ihm ein zweites zu Hause geworden. Da erscheint auf seiner Hand ein goldener Zirkel als magisches Zeichen. Zur gleichen Zeit lassen die uralten Schutzzauber nach. Sie werden so brüchig, dass die nicht magische Welt bald hinter die visuellen Barrieren schauen kann. Vier weitere Kinder erhalten ebenfalls das goldene Handzeichen. Gemeinsam sollen sie die magische Welt retten und die Schutzzauber erneuern. Leider ist das gar nicht so einfach, denn man benötigt eine spezielle, mystische Tinte. Außerdem bedroht ein sehr böser, dunkler Fluch die Existenz der fünf Auserwählten. Mutig, entschlossen und clever schaut Archie der Gefahr gemeinsam mit ihnen ins Gesicht. Der zweite Band holt den Leser genau an der Stelle ab, an welcher der erste Band endete – in der Anwaltskanzlei Folly und Catchpole. Horris Catchpole soll Archie Green ein weiteres Paket zustellen. Der Autor entführt seine jungen Leser in eine liebevoll gestaltete und detailliert beschriebene Welt voller magischer Bücher. Jedes Buch hat seine eigene Persönlichkeit. Besonders beindruckend beschrieben ist das Werk mit einem sogenannten Buchgaster. Die gefährlichsten Bücher lagern im sogenannten Finsterarchiv. Dieser Band erweitert die Beschreibung der magischen Bibliothek und erzählt etwas über die einzelnen Abteilungen. Ort einiger beeindruckender Szenen ist die Menagerie. Hier werden magische Kreaturen gehalten wie Baumnymphen, Minotaurus oder Pegasus. Jedes Setting ist einzigartig und sehr fantasievoll beschrieben Der Eingang in die Bibliothek der Magie befindet sich in Quills Schokoladenhaus, um in bestimmte Bereiche der Bibliothek zu gelangen, muss man eine heiße Schokolade trinken und auf einem speziellen Sessel Platz nehmen. Die lebhafte Beschreibung gibt dem Zuhörer das Gefühl schwerelos durch die Bibliothek zu schweben. Der Autor hat eine wundervolle Welt kreiert. Magie, Zauberei und junge Hauptakteure sind eine perfekte Mischung für die angestrebte Zielgruppe. Sein leidenschaftlicher Schreibstil sowie der kurze verständliche Satzbau, fesseln den Hörer an das Geschehen. Die Lesung umfasst ca. 283 Min. Peter Kaempfe erweckt mit seiner Stimme die gesamte Geschichte zum Leben. Er liest sehr ausdrucksstark und verzaubert den Zuhörer. Jeder Charakter erhält eine andere Stimme. Die Klangfarben schwanken zwischen hoch und tief, laut und leise, schnell und langsam, warm und heiser kratzig. Zuweilen hat man sogar das Gefühl tatsächlich verschiedenen Personen zuzuhören. Peter Kaempfe gelingt es, eine einfache Buchlesung spannend zu inszenieren. Dabei variiert er Lautstärke und Tempo perfekt, um Spannung aufzubauen und den Zuhörer zu fesseln. Man kann einfach nicht die Stopp-Taste drücken, sondern fiebert den packenden Ereignissen entgegen. Meine Tochter war von diesem Hörbuch restlos begeistert. Da das Ende wieder offen ist, wartet sie nun sehr ungeduldig auf den dritten Band. Dieses Hörbuch ist für Kinder ab zehn sehr zu empfehlen Das dunkle Cover zeigt in kühlen Blautönen einen langen Gang, wirbelnde Zettel, einen Schreibpult. Kaltes Fackellicht erhellt die Szene in der ein Jungen mit einer Schreibfeder grüne Magie schreibt. Es ist Fantasieanregend und erweckt unbändige Neugier auf die Geschichte. Ein perfektes Geschenk für alle Bücherwürmer und Buchliebhaber.

    Mehr
    • 2
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Bietet Spannung, Abenteuer und volles Hörvergnügen in einer tollen Bücherwelt.

    Archie Greene und der Fluch der Zaubertinte
    Buchraettin

    Buchraettin

    15. November 2016 um 09:16

    Achtung der zweite Teil dieser Buchreihe, evtl. Spoiler Archie beginnt sein zweites Lehrjahr und auch sein Cousin der nun 12 ist, beginnt seine Ausbildung. Doch diesmal gibt es einige Überraschungen, was die Male auf den Handrücken angehen, die erscheinen und angeben, welchen Fähigkeiten sie nachgehen werden. Es gibt ein magisches Bücherfest, da wäre ich zu gern auch gewesen und vor allem gibt es sehr viel Magie, Bücher und jede Menge Spannung. Hier habe ich das Hörbuch gehört. Der Sprecher des Hörbuchs ist Peter Kaempfe und das empfohlene Alter für das Hörbuch liegt bei 10 Jahren. Die Spieldauer beträgt 283 Min und es sind 4 CDs. Die Stimme des Vorlesers finde sehr ruhig, fast ein wenig behäbig, aber es ist so eine Stimme, der ich als Hörer gern lausche. Der Sprecher macht bei den Dialogen auch die Stimmen ein wenig nach, das fand ich nicht so gelungen. Gerade bei Archie selbst ist es einfach die Erzählstimme, mir hätte es besser gefallen, dann einfach normal vorzulesen. Immer wieder gibt es zwischen den Abschnitten Musik, die eingespielt wird. Instrumental Musik, die schon ein wenig die Spannung wiederspiegelt und ein wenig dramatisch wirkt. Die Geschichte an sich ist total spannend. Es geht um Bücher. Ein wundervolle und fantastische Welt der Bücher, flüsternde Bücher, böse Bücher, Bücherabenteuer. Eine magische Bücherwelt, die Buchliebhaber jeden Alters begeistern wird.Mir gefiel die Vielschichtigkeit der Geschichte. Es ist ein Kinderhörbuch, aber es ist zeitlos und begeistert auch mich als erwachsenen Leser. Das ist für mich immer ein Zeichen, dass es eine wirklich gelungene Geschichte ist. Es ist manchmal echt ein wenig unheimlich, mit den „Büchergierern“, den bösen Büchern und den manchmal sehr spannenden Szenen. Ich liebe Bücher, die über außergewöhnliche Schulen handeln, oder wie hier eine Art Ausbildung behandeln. Hier begleitet der Leser Arthur durch das zweite Lehrjahr. Ein Hörbuch, das Buchherzen von Lesern höher schlagen lässt:). Bietet Spannung, Abenteuer und volles Hörvergnügen in einer tollen Bücherwelt. Das Hörbuch bekommt 4 Sterne, wegen der Sprecherstimme, die mich nicht ganz überzeugt hat. Die Geschichte fand ich aber genial, der würde ich 6 Sterne geben.

    Mehr