D.J. Franzen

 4.7 Sterne bei 35 Bewertungen

Alle Bücher von D.J. Franzen

Cover des Buches Terror (Armageddon, die Suche nach Eden) (ISBN:B00COW25XM)

Terror (Armageddon, die Suche nach Eden)

 (12)
Erschienen am 07.05.2013
Cover des Buches Eden (Armageddon, die Suche nach Eden) (ISBN:9783943795851)

Eden (Armageddon, die Suche nach Eden)

 (12)
Erschienen am 08.01.2014
Cover des Buches Kaltes Land (Armageddon, die Suche nach Eden) (ISBN:9783943795363)

Kaltes Land (Armageddon, die Suche nach Eden)

 (11)
Erschienen am 07.01.2013

Neue Rezensionen zu D.J. Franzen

Neu

Rezension zu "Eden (Armageddon, die Suche nach Eden)" von D.J. Franzen

12. Band der Armageddon-Reihe
Kerryvor 6 Jahren

Die Lage um die Pilger spitzt sich allmählich zu. Sie wollen nach Eden, sie folgen dem Ruf, den die Begabten empfangen, doch sie sind nicht allein. Auch die Zombies scheinen diesen Ruf zu vernehmen, denn wo auch immer sich die Pilger hinwenden, treffen sie auf ganze Horden der Untoten.


Sandra und ihre Gruppe beobachten derweil weiterhin Major Bane mitsamt seiner Gefolgschaft, aber auch diese brechen auf, Richtung Köln, so wieder der Rest. Sandra führt weiterhin Tagebuch, die sogenannten "Chroniken", doch sie merkt, dass die Zeit des Abschieds näher rückt. Auch bedarf es immer größerer Anstrengungen, ihren totlebenden Impulsen nach frischem Fleisch zu widerstehen. Ebenso wird es immer schwerer, ihrer Wut Herr zu werden. Sie weiß, dass sie die Gruppe auf absehbare Zeit verlassen muss, denn wie lange kann sie noch für deren Sicherheit garantieren?


Auch Patrick Stark und der Wanderer Longinus, einer der "Alten", sind auf dem Weg nach Köln. Patrick, der die Gabe hat, die Untoten an sich zu binden, zieht mit seiner Horde immer weiter. Der Major indes hat ein konkretes Ziel: Der Flughafen, denn dort, das weiß er, gibt es die Möglichkeit, seine Forschung weiter zu betreiben. Unbewusst wandern alle Gruppen Richtung Flughafen, doch womit sie wohl am wenigsten rechnen: Dort werden sie auf Widerstand treffen und auch Luzifer und Gabriel machen sich gemeinsam auf die Suche, auf die Suche nach der Ursache des "Rufes" ...



Der 12. Band der Armageddon-Reihe! Der Plot wurde wieder sehr spannend und ausgesprochen dramatisch erarbeitet. Ganz ehrlich, was habe ich mitgelitten! Würden sich Jörg und Sandra noch einmal sehen? Wie wird ihre Liebe enden? Kommen alle heil nach Eden? Was wird aus Frank und den anderen Totlebenden? Diese und noch mehr Fragen schwirrten mir immer wieder durch den Kopf und in diesem abschließenden Band erhielt ich endlich eine Antwort auf sie. Die Figuren wurden wieder ausgesprochen facettenreich und überzeugend dargestellt. Am meisten beeindruckt hat mich jedoch Sandra zurück gelassen, denn sie, die wusste, dass sie ihren neuen Instinkten nicht ewig stand halten kann, hat dennoch bis zum Schluss nicht aufgegeben, auch wenn sie die größten Verluste zu verbuchen hatte. Den Schreibstil empfand ich wieder als ausgesprochen fesselnd, sodass ich auch diesen Band am Stück lesen musste. Leider endet mit diesem Buch die Reihe um die Suche nach Eden, aber ganz ehrlich: Ich will mehr!!!

Kommentieren0
9
Teilen

Rezension zu "Terror (Armageddon, die Suche nach Eden)" von D.J. Franzen

8. Band der Armageddon-Reihe
Kerryvor 6 Jahren

Die "Pilger" haben sich mittlerweile relativ gut in der Suite 12/26 - letzte Zuflucht - eingelebt und es gab einige positive Veränderungen unter den Pilgern. Martin ist mittlerweile clean und Sandra und Jörg sind sich näher gekommen. Doch nicht alles ist gut, denn noch immer lauern die Zombies in den unteren Etagen und es scheint fast so, als wären welche entkommen, denn es geschehen Morde unter den Menschen.

Ein menschlicher Täter ist schnell ausgemacht, doch dann brechen die Zombies aus und fressen wahllos, was ihnen unter die Augen kommt, auch einander. Es gelingt den Menschen in der Suite 12/26 nur mit Müh und Not, sich in Sicherheit zu bringen, doch wie lange wird diese Sicherheit währen?

Doch auch unter den Pilgern bahnen sich Feindschaften an. Stephan, der sich vor einiger Zeit diesen angeschlossen hatte, ist pädophil und hat bereits einen neuen "Liebling" im Visier, eines der begabten Kinder. Was jedoch niemand ahnt, bereits vor der Seuche hatte er einen "Liebling", die seine Liebe nicht überlebte. Als die Situation eskaliert und die Zombies immer mehr wüten, zettelt er eine Revolte gegen Jörg an, mit dramatischen Folgen ...


Der 8. Band der Armageddon-Reihe! Der Plot besticht wieder durch eine abwechslungsreiche und spannende Handlung, in der immer wieder unerwartetes passiert und der Leser sich partout nicht darauf einstellen kann, sondern immer wieder überrascht wird. Die Figuren wurden wieder ausgesprochen facettenreich erarbeitet, wobei hier Facetten bestimmter Figuren zu Tage treten, die der Leser in den vorherigen Bänden immer nur erahnen konnte. Der Schreibstil ist wieder ausgesprochen fesselnd und auch bei diesem Band gelang es mir wieder nicht, das Buch auch nur kurzfristig aus der Hand zu legen. Diese Reihe hat definitiv Suchtpotential vor allem für Zombie-Fans!!!

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial (ISBN:undefined)
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Die Vergessenen (Armageddon, die Suche nach Eden) (ISBN:undefined)
Hallo zusammen :-)

Nach dem tollen Erfolg der offenen Leserunde zum Auftaktband der Armageddon-Serie, möchte ich auch zum zweiten Band der Serie, "Die Vergessenen" eine offene Leserunde, also ohne festen Anfang oder Ende, einrichten.

Wie immer stehe ich für alle Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung und wünsche allen viel Spaß.

Beste Grüße

D.J.

16 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
Hallo zusammen *wink* Inzwischen gibt es tolle Neuigkeiten zur Serie :) Band 3 "Verlorene Hoffnung" von Ben B.Black und 4 "Babylon" von Dave Nocturn sind erschienen. Das gesamte Team um die Armageddon-Reihe, Ben B.Black (Verlorene Hoffnung), Dave Nocturn (Babylon), Harald Giersche (Verleger) und ich werden auf dem BuCon in Dreieich anwesen sein. Dort gibt es eine Lesung zu Armageddon und ein ganz besonderes Bonbon: Armageddon goes Print :) Die ersten beiden Bände liegen dem Verlag bereits als Printausgabe vor, bis zum BuCon werden hoffentlich auch Band 3+4 fertig sein. Wer also ein signiertes Exemplar möchte, kann sich dieses in Dreieich am 13. Oktober am Stand des Begedia Verlag abholen. Wer es nichtt zum BoCon schafft, der kann sich seine Printausgaben direkt beim Verlag bestellen, natürlich versandkostnfrei.
Cover des Buches Gottes letzte Kinder (Armageddon, die Suche nach Eden) (ISBN:undefined)
Hallo zusammen :-) Nach dem tollen Feedback auf die Vorstellung des Auftaktbands zur Dark Fantasy "Armageddon, die Suche nach Eden", würde ich gerne eine Leserunde zum ersten Band "Gottes letzte Kinder" starten. Die Serie ist als eine Art Taschenheftreihe im e-book Format geplant, und ist auf 12 Bände ausgelegt. Derzeit ist exklusiv bei amazon.de erhältlich, weitere Anbieter und Formate sollen aber folgen. Mitmachen kann jeder der möchte, es ist keine förmliche Anmeldung notwendig. Da ich ein Neuling darin bin, eine Leserunde zu eröffnen, möchte ich das auch ganz gerne vollkommen unformell machen. Wir können jederzeit loslegen, ich antworte so schnell ich kann (und wie es die Zeiten meines Brötchenjobs zulassen :-) ) Viel Spaß und liebe Grüße Dirk
35 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks