D.J. Franzen Terror (Armageddon, die Suche nach Eden)

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Terror (Armageddon, die Suche nach Eden)“ von D.J. Franzen

Zusammen mit den letzten Überlebenden des Kommandobunkers haben die Pilger Suite 12/26 von den Untoten befreit und richten sich für den Winter ein. Doch das Misstrauen der Flüchtlinge gegenüber den Fähigkeiten der Kinder, die offenbar Gedanken lesen können, brodelt weiterhin unter der Oberfläche. Werden diese zu einer Art Gedankenpolizei, die die anderen Pilger mit ihren Kräften kontrolliert? Dann werden die ersten Bunkerbewohner getötet und kehren als Zombies zurück. Paranoia und Misstrauen machen sich unter den Pilgern breit. Es beginnt der nackte ... ... Terror
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 8. Band der Armageddon-Reihe

    Terror (Armageddon, die Suche nach Eden)

    Kerry

    19. October 2013 um 11:50

    Die "Pilger" haben sich mittlerweile relativ gut in der Suite 12/26 - letzte Zuflucht - eingelebt und es gab einige positive Veränderungen unter den Pilgern. Martin ist mittlerweile clean und Sandra und Jörg sind sich näher gekommen. Doch nicht alles ist gut, denn noch immer lauern die Zombies in den unteren Etagen und es scheint fast so, als wären welche entkommen, denn es geschehen Morde unter den Menschen. Ein menschlicher Täter ist schnell ausgemacht, doch dann brechen die Zombies aus und fressen wahllos, was ihnen unter die Augen kommt, auch einander. Es gelingt den Menschen in der Suite 12/26 nur mit Müh und Not, sich in Sicherheit zu bringen, doch wie lange wird diese Sicherheit währen? Doch auch unter den Pilgern bahnen sich Feindschaften an. Stephan, der sich vor einiger Zeit diesen angeschlossen hatte, ist pädophil und hat bereits einen neuen "Liebling" im Visier, eines der begabten Kinder. Was jedoch niemand ahnt, bereits vor der Seuche hatte er einen "Liebling", die seine Liebe nicht überlebte. Als die Situation eskaliert und die Zombies immer mehr wüten, zettelt er eine Revolte gegen Jörg an, mit dramatischen Folgen ... Der 8. Band der Armageddon-Reihe! Der Plot besticht wieder durch eine abwechslungsreiche und spannende Handlung, in der immer wieder unerwartetes passiert und der Leser sich partout nicht darauf einstellen kann, sondern immer wieder überrascht wird. Die Figuren wurden wieder ausgesprochen facettenreich erarbeitet, wobei hier Facetten bestimmter Figuren zu Tage treten, die der Leser in den vorherigen Bänden immer nur erahnen konnte. Der Schreibstil ist wieder ausgesprochen fesselnd und auch bei diesem Band gelang es mir wieder nicht, das Buch auch nur kurzfristig aus der Hand zu legen. Diese Reihe hat definitiv Suchtpotential vor allem für Zombie-Fans!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks