D.S. Reiher In unseren Augen: Deleted Scenes (Alex & Cara 5)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In unseren Augen: Deleted Scenes (Alex & Cara 5)“ von D.S. Reiher

In unseren Augen - Gelöschte Szenen Sie reichte mir ihre feingliedrigen, kühlen Finger. Wie in einer ersten Begrüßung. „Du bist Alex. Dieses Jahr Abschlussjahr. Du kannst Fußball und Sport und Mathe und Menschen und alle lieben dich. Du hast eine unglaubliche Mutter, ein wunderschönes Haus, einen klasse besten Freund und eine furchtbare Exfreundin. Du … kannst wahnsinnig gut tanzen. Du beherrschst die Choreografie zu And we danced im Schlaf. Du stehst in der ersten Reihe. Wenn die Lichter ausgehen, sieht man dich immer noch. Du schläfst gerne bäuchlings. Du drehst die Musik immer dort am lautesten auf, wo du gerade nicht bist. Du singst mit und wenn du den Text nicht kannst, denkst du dir etwas aus, was viel besser passt als das Ursprüngliche. Du hasst Oliven, du verträgst nicht so gut Obst, das zu viel Säure enthält, wenn es regnet, machst du alle Fenster auf, um dem näher zu sein und wenn du laufen gehst, dann tust du es bei jedem Wetter. Am liebsten bei Extremen, an die man sich erinnert. Du … kannst über alles lachen, aber du lachst mit den Leuten und nicht über sie. Du hasst Friedhöfe. Du hasst Coffe to go, weil die Leute ihre leeren Becher dann einfach überall hinwerfen. Du hasst deine eigene Fan-Website. Du kaufst immer zu viel ein, es passt niemals alles in den Kühlschrank, was du mitbringst. Wenn du nachdenklich bist, brauchst du Stille. Aber du bist niemals zu lange nachdenklich. Du trinkst Cola, obwohl dein Trainer es dir verboten hat. Du hast gerne Programm, aber du stehst gar nicht so gerne im Mittelpunkt, wie alle denken. Du bist mit dem rechten und dem linken Fuß gleichstark, aber du ziehst den rechten vor. Sie sagen, deine größte Stärke ist deine Schnelligkeit, aber du kannst deine Gegner ebenso gut ausspielen, wie du ihnen davonlaufen kannst. Du gewinnst jeden Zweikampf. Du fängst eine Schlägerei mit der ganzen englischen Mannschaft an, für eine Person. Du kannst … du kannst durch Dächer metertief stürzen und es trotzdem überleben. Du kannst einen anderen Menschen lieben, bis er seine Schlaftabletten aufgibt. Wenn du dich einmal für etwas entschieden hast, bliebst du dabei. Wenn du etwas erklärst, dann so, dass es jeder versteht. Und … deine Lieblingsfarbe ist grün. Und dein Lieblingsmensch bin ich."
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen