D.W. Schmitt PERLAMITH - Der Graue Berg

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PERLAMITH - Der Graue Berg“ von D.W. Schmitt

"Es war vorbei, Jahre an hartem Training vergeudet. Seine erste praktische Erfahrung endete mit einem Fiasko. Er konnte sich nicht mehr wehren. Alles war Schmerz. Vielleicht würden sie ihn sogar umbringen. Hilflos wartete er auf die Tritte. Hilflos wartete er auf die Schwärze der Bewusstlosigkeit." Als die Raumflotte von Menz den Nachbarplaneten Rogamar ohne Vorwarnung angreift, macht sich der Pilot Jev Maltin bereit, seine Heimat zu verteidigen. Seine Vorgesetzten haben jedoch andere Pläne mit ihm. Während Rogamar kapituliert, startet er zu einer Sondermission, die so geheim ist, dass er selbst nichts darüber wissen darf. Und schnell mischen sich andere Mächte ein: der Geheimdienst von Menz, ein seltsamer Reisender aus dem Nachbarsystem und sogar die Boten der fernen Erde.

Stöbern in Science-Fiction

Blau

Großartiger Abschluss der Duologie - fesselnd, tiefgründig und spannend bis zur letzten Seite!

Lothen

Die Optimierer

Eine Geschichte dich mich sehr zum Nachdenken angeregt hat. Mit diesem Ende hätte ich auch nicht gerechnet.

Samtha

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

Unglaublich guter Schreibstil mit einer tollen Geschichte vereint!

Isareadbooks

QualityLand

Humorvoll, erschreckend und genauso verrückt wie die Realität - definitiv lesenswert!

FleurDeVie

Neanderthal

Bei Seite 414 abgebrochen.

LillySj

Schwerelos

Schwerelos, hilflos und doch so liebevoll und spannend. Katie Khan lässt den Leser mitfiebern und bringt uns Max und Carys dicht an Herz.

einz1975

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "PERLAMITH - Der Graue Berg" von D.W. Schmitt

    PERLAMITH - Der Graue Berg

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. January 2013 um 12:12

    Das Buch spielt weit in der Zukunft. Im Perlamith-System, ein von der Erde gegründetes und immer noch kontrolliertes System. Drei besiedelte Planeten mit unterschiedlichen Regierungsformen bilden den Weltenentwurf. Wegen Intrigen Außerirdischer Mächte bricht ein Bürgerkrieg aus. Der Roman ist nur auf den ersten Blick Perry Rhodan-ähnlich, allerdings werden die militärischen Szenen im Hintergrund gehalten, die Personen sind eher Getriebene denn Akteure. Spannend, aber sehr komplex, da etliche Handlungsfäden. Kann man nicht so nebenbei lesen. Ist der erste Teil einer Reihe. Ich kam auf das Buch durch die Rezension im Heyne SF-Jahr.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks