DaWanda

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von DaWanda

DaWandaSelbstgemacht! Lieblingsstücke für den Hund
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Selbstgemacht! Lieblingsstücke für den Hund
DaWandaDaWanda Lieblingsstücke für Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
DaWanda Lieblingsstücke für Kinder
DaWanda Lieblingsstücke für Kinder
 (1)
Erschienen am 15.04.2017
DaWandaDaWanda Lieblingsstücke Jersey
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
DaWanda Lieblingsstücke Jersey
DaWanda Lieblingsstücke Jersey
 (0)
Erschienen am 15.04.2017
DaWandaDaWanda Lieblingsstücke – Kork
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
DaWanda Lieblingsstücke – Kork
DaWanda Lieblingsstücke – Kork
 (0)
Erschienen am 17.10.2016

Neue Rezensionen zu DaWanda

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "DaWanda Lieblingsstücke für Kinder" von DaWanda

Hier werden kreative Projekte zum Nacharbeiten Schritt für Schritt erklärt und die Leute vorgestellt
Kinderbuchkistevor einem Jahr

Dawanda kennen die meisten als kreatives Verkaufsportal.
Schön dass sich einige der Kreativen dazu bereit erklärt haben uns an ihren Projekten teilhaben zu lassen.
Das Buch ist nicht einfach nur ein Anleitungsbuch mit Schnittmustern. Es bringt uns auch die Personen hinter den schönen Dingen etwas näher. Mit Sicherheit findet ihr hier  Sachen, die ihr auch im Dawanda Portal schon einmal bewundert habt. Vielleicht hat der ein oder andere auch gedacht:
"Och, das könnte ich ja auch mal machen, aber wie?"
*
Hier wird es möglich gemacht mehr zu erfahren.
Mehr über die Art der Herstellung und mehr über die Leute.
Kreative wie Perihan Gülmez aus Berlin mit ihrem Lable  BABY LAL, die uns in diesem Buch zeigt wie man wunderschöne Lampenschirme zaubert.
Oder
Lea von "Für Glückskinder" ,
Nastja von DIY Eule,
Christa Glas mit ihrem Lable "Lalilu" aus Neustadt an der Weinstraße,
Stefanie Friedrich alias Fräulein Otten ,
Nanilu,
oder
BizBizBaby ein Lable aus Lettland, denn das schöne an Dawanda es ist ein internationales Portal, das uns nicht nur kreative Welten erschließen lässt sondern auch immer das Flair anderer Länder mit ihren Designs.

Schick und funktional,dass hat sich  "Plommon" als Leitfaden auf die Fahne geschrieben.
Elisabeth Steger von Beruf Mediengestalterin und Siebdruckerin verkauft unter dem Lable "Shesmile"  auch Anleitungen. Schritt für Schritt mit Bildern erklärt sie ihre Arbeiten und macht es so selbst blutigen Anfängern leicht etwas schönes zu nähen.
Hinter "Nonino" aus Hannover steht Maria Nickel. Sie ist Assistentin für Mode und Design und kreiert wunderschöne Kinderkleidung.
Das Lable "Friedafröhlich", finden wir hier im Buch genauso wieder wie "Fienmatz" das totaltolle Brustbeutel in Eistütenform vorstellt und auch sonst für seine farbenfrohen Stücke bekannt ist.
Kennt ihr die "Krümmelecke"?
Mandy zaubert tolles vom Fotoalbum über die Erinnerungsbox, bis hin zu......,acht sehr selbst.
So,ich hab'jetzt bestimmt jemanden vergessen, ich bitte um Entschuldigung aber ich habe mein Buch verliehen und arbeite jetzt aus der Erinnerung heraus.

Jetzt habe ich die Leute hinter den Lables vorgestellt aber ihr wisst ja noch gar nicht was ihr von allen an Anregungen zum Nachmachen bekommt wenn ihr das Buch habt.
Das gibt es bereits erwähnte Lampenschirme, aber auch
Lichterketten,
Spielmatten,
eine Windeltasche,
Lätzchen und Latzhosen,Schürzen und Hosen,
Wimpelketten,
Bettutensilos,
einen Sitzsack ,
der wirklich ganz leicht zu nähen ist und ein absoluter Hingucker ist,
und mein Lieblingsteil,
das Tipi!
Ein Tipi für die Kinderbücherei stand schon lange auf meiner kreativen Wunschliste.
Das Lesezelt hatte ich ja schon vor über 20 Jahren genäht und ist immer noch ein Highlight aber Tipis fehlten noch.
Der Prototyp steht schon in meinem Arbeitszimmer, wurde von meinem Jüngsten gleich in Beschlag genommen. Jetzt suche ich nach Zeit um drei, vier, fünf und mehr zu nähen.
Dann könnten sich unsere Lesekinder ihr Tipi holen und sich darin mit einem Buch zum Schmökern zurück ziehen. Ein Traum!
Ich hoffe nur bei all den Büchern finde ich bald mal wieder Zeit zum Nähen.
Ich halte euch auf dem Laufenden natürlich auch mit Bildern.

So, ihr habt vielleicht mehr Zeit zum Nähen und dann kommt dieses tolle Buch bestimmt gerade richtig!
Ich hoffe wir hören bald wieder von Dawanda!

Kommentieren0
0
Teilen
Lesegluecks avatar

Rezension zu "Selbstgemacht! Lieblingsstücke für den Hund" von DaWanda

Lieblingsstücke für den Hund
Leseglueckvor 3 Jahren

Erster Satz:
Liebe Leserin, lieber Leser, Hunde sind die besten Freunde der Menschen - dieser Aussage wird bestimmt jeder Hundebesitzer begeistert zustimmen!

Cover:
Der Hund auf dem Cover sieht süß aus und passt natürlich auch zum Thema. Einige der Produkte zu denen es in dem Buch eine Anleitung gibt, sind auch darauf abgebildet.

Meinung:
Als ich das Cover von diesem Buch gesehen habe, wusste ich sofort das muss ich haben und der erste Blick in das Buch hat mir das auch noch bestätigt. Es gibt viele tolle Ideen für unsere Vierbeiner, die auch für mich als Anfänger zu machen zu sein scheinen. Ich habe mir natürlich auch gleich ein paar Projekte rausgesucht und das Material bestellt.

Auf den letzten Seiten des Buches gibt es die Schnittmuster zu den Anleitungen, die man sich entweder kopieren muss die man aber auch im Internet bei GU runterladen und ausdrucken kann, wobei mir das Letztere besser gefällt. Leider habe ich das in meiner Aufregung gar nicht gleich gelesen und habe das erste Schnittmuster kopiert. Das Kopieren hat sich dann aber als gar nicht so einfach herausgestellt. Irgendwie hat es eine Weile gedauert bis ich das Schnittmuster endlich in der richtigen Größe kopiert hatte. Um wie viel Prozent jedes der Schnittmuster kopiert werden muss, steht bei jedem Einzelnen dabei.

Als erstes wollte ich die Napfunterlage nähen da mir dieses Projekt als sehr einfach erschien und auch im Buch ist nur einer von drei Knochen als Schwierigkeitsgrad angegeben. Das Schnittmuster habe ich mir dann nicht ganz so groß kopiert da ich die Napfunterlage lieber etwas kleiner haben wollte denn der Napf für meinen Hund ist gar nicht so riesig. Welchen Stoffe man verwenden muss und welche Materialien sonst noch notwendig sind, steht natürlich bei jeder Anleitung dabei. Die Anleitung ist gut beschrieben und zu vielen Schritten gibt es auch kleine Abbildungen.

Das zweite Projekt das ich mir rausgesucht habe ist das Hundebett. Auch da habe ich schon alle Materialien bestellt. Nur die Zeit zum Nähen fehlte bis jetzt noch. Der Schwierigkeitsgrad liegt da bei zwei von drei Knochen.

Es gibt natürlich noch viele weiter Anleitungen, nicht nur zum Nähen, sondern auch zum Häkeln, flechten und unter anderem auch eine Anleitung wie man einen Keramiknapf zu einem Unikat gestaltet. Von den vielen Anleitungen haben mir außerdem noch der Schlafsack und der Kuschelknochen richtig gut gefallen. Außerdem möchte ich unbedingt auch noch die Flechtleine ausprobieren.

Am Ende jeder Anleitung gibt es auch noch ein kleines Foto und eine Vorstellung von demjenigen von dem die Anleitung stammt was ich sehr schön finde.

Fazit:
Selbstgemacht! Lieblingsstücke für den Hund ist ein tolles Bastelbuch mit vielen schönen Ideen zum Selbermachen. Ich würde daraus gerne viel mehr ausprobieren und wenn mir nicht immer so die Zeit im Nacken sitzen würde, hätte ich sicherlich auch schon viel mehr Projekte aus dem Buch in Angriff genommen. Ich vergebe 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks