Daggi Geiselmann Einfach nur ICH ... ich habe überlebt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach nur ICH ... ich habe überlebt“ von Daggi Geiselmann

Eine Biografie, in der ich mir alles von der Seele geschrieben habe, was mein Leben betrifft. Manches sind keine schönen Erinnerungen für mich. Aber auch diese gehören zu meinem Leben. Mir hat es geholfen, alles zu verarbeiten. Ich würde mich freuen, wenn es so manchen Leuten helfen könnte zu erkennen, dass es immer einen Ausweg und einen neuen Anfang gibt.

Schockierende Jugenderlebnisse

— PaulaHenkels
PaulaHenkels

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So viel Stärke muss man erst mal haben.

    Einfach nur ICH ... ich habe überlebt
    PaulaHenkels

    PaulaHenkels

    29. February 2016 um 15:26

    Ich ziehe den Hut davor, wie sich die Autorin aus der dunkelsten Seite ihres Lebens, ins Licht zurückgekämpft hat. Dazu gehört, wie ich glaube, unglaublich viel Kraft und Energie. Die Rettung war wohl der Zwangsentzug und ein toleranter Mann, der damals in ihr Leben trat und auch heute immer noch an ihrer Seite steht. Für mich war der Weg schockierend den Daggi Geiselmann in jungen Jahren, zwischen erzwungener Prostitution und Drogenkonsum, gegangen ist. Eine Lebensgeschichte voller Tragik und Leibeigenschaft. Manchmal dachte ich, wie kann man so viel verkraften? Dass sie den Ausstieg geschafft hat, finde ich bewundernswert. Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute für ihr weiteres Leben. Eine Biografie, offen und ehrlich geschrieben.

    Mehr