Kochen und Einkaufen ohne Jodzusätze

Cover des Buches Kochen und Einkaufen ohne Jodzusätze (ISBN:9783981147728)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kochen und Einkaufen ohne Jodzusätze"

"Kochen und Einkaufen ohne Jodzusätze" ist der einzigartige Wegweiser im Dschungel der fast völligen Jodierung von Lebens- und Futtermitteln und einmalig in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In ihm hat die Autorin ausschließlich Einkaufsquellen für nicht künstlich jodierte Lebensmittel zusammengestellt auf der Grundlage ihrer inzwischen zwanzigjährigen Recherche über die zum großen Teil nicht deklarierten Jodeinträge in die Lebensmittelkette. Gerade die Kenntnis unjodierter Einkaufsquellen ist aber für eine gesundheitsorientierte und naturbelassene Ernährung wichtig, weil die nahezu vollständige Jodierung der Lebens- und Futtermittel in den drei genannten deutschsprachigen Ländern zu ebenfalls nahezu vollständig jodierten Ausgangsprodukten für das Kochen und Backen geführt hat. Es gibt praktisch keine "normalen" Grundnahrungsmittel wie Milchprodukte, Eier, Fleisch und ihre Folgeprodukte mehr, die nicht bereits auf einem meist unbekannten Wege vorjodiert sind. Allein die Laboruntersuchungen von Milch zeigen, daß in 1 Liter Milch infolge der erlaubten Jodzusätze im Viehfutter 1522 Mikrogramm Jod enthalten sein können. Das entspricht mehr als dem Siebenfachen der kritischen Tagesdosis von 200 Mikrogramm Jod. Will oder muß man aus gesundheitlichen Gründen den künstlichen Jodzusätzen in Lebensmitteln, Fleisch- und Milcherzeugnissen ausweichen, braucht man in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr viele Spezialkenntnisse über die meist unbekannten Wege der Jodeinträge. Diese Spezialkenntnisse werden detailliert in diesem Koch- und Einkaufsbuch vermittelt. Der international renommierte Berliner Schilddrüsenspezialist Prof. Dr. med. Jürgen Hengstmann stellt in seinem Vorwort zu diesem Einkaufsbuch fest: "Das ... "unerwartete" Problem unkontrolliert hoher Jodzufuhr gilt besonders für die große, nicht nur in Deutschland zu findende Zahl von Patienten mit "Hashimoto-Thyreoiditis" (Schilddrüsenrheuma).Bei rechtzeitiger Diagnosestellung kann durch Vermeiden hoher Jodmengen in der Ernährung der unwiederbringliche Verlust von Schilddrüsengewebe vermieden werden, der Erhalt einer normalen Schilddrüsenfunktion ist möglich. Aber auch bei anderen Erkrankungen, wie z.B. Morbus Basedow während der medikamentösen Behandlung mit Thyreostatika, mit Psychopharmaka behandelten Depressionen, Dermatitis herpetiformis Duhring, Vitiligo oder Zöliakie kann Jodkarenz versucht werden. Für den möglichen Weg zu einem normal verlaufenden Leben ist dieser Einkaufsratgeber unerlässlich."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981147728
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Spiralbindung
Umfang:182 Seiten
Verlag:Braunschweig-Pauli, Dagmar
Erscheinungsdatum:01.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks