Dagmar Chidolue Zuckerbrot und Maggisuppe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zuckerbrot und Maggisuppe“ von Dagmar Chidolue

Ein nicht immer artiges Mädchen ... Zuckerbrot und Maggisuppe sind die feinsten Sachen, die sich Jutta vorstellen kann. Im Sommer radelt sie mit ihrer Mutter in die Felder, um Fallobst zu sammeln und sie schämt sich, wenn sie in der Schule Hilfspakete aus Holland oder den USA erhält. Wenn sie mit dem Nachbarjungen auf dem Dachboden spielt, hofft sie, dass die Eltern sie nicht entdecken ... Dagmar Chidolue erzählt mit vielen autobiographischen Details vom Kindsein im Westdeutschland der 50er Jahre - von einer Zeit, in der die Babys noch vom lieben Gott kamen, Kinder mit Zuckerbrot belohnt wurden und ein Hühnchen ein Festessen war.

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen