Dagmar Dahmen MSV Duisburg - Die Chronik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MSV Duisburg - Die Chronik“ von Dagmar Dahmen

Die umfangreiche Chronik macht deutlich: Der MSV Duisburg ist mehr als ein Fußballverein. Er ist das Aushängeschild der Stadt Duisburg. Die Mannschaft auf dem grünen Rasen behauptet sich seit 50 Jahren in den höchsten deutschen Spielklassen. Viele tausend Fans zittern Woche für Woche mit den Zebras, leiden, wenn sie verlieren, sind glücklich, wenn der MSV als Sieger den Platz verlässt.§Ungezählte Spiele haben die Mannschaften im blau-weiß gestreiften Dress in den 100 Jahren seit der Gründung im September 1902 ausgetragen. Unvergessene Partien waren darunter: Das 2:1 über Hamborn 07 im Jahr 1963, das den Weg in die neu gegründete Bundesliga ebnete. Oder das 6:3 im Jahr 1977 gegen die Münchener Bayern, als Bernard Dietz vier Tore erzielte. Oder das 1:2 im Pokalfinale 1998 erneut gegen die Bayern, als ganz Duisburg sein Herz für den MSV entdeckte und die Verlierer beim Empfang auf dem König-Heinrich-Platz wie Sieger feierte.§Mit dem MSV verbinden sich viele große Namen: Unvergesslich bleibt "Boss" Rahn, der gleich zum Bundesligastart für weltmeisterlichen Glanz im Wedaustadion sorgte. Bernard Dietz verkörperte die Zebras bundesweit, schuf den Mythos des "MSV Dietzburg", ist und bleibt der beste Spieler, der je ein Zebratrikot trug. Ob Kulttrainer Ewald Lienen, Elfmeterkönig "Lulu" Nolden oder "Eisenfuß" Detlef Pirsig, dessen Karriere vom Jugendkicker über den Bundesliga-Star und Trainer bis in die Vorstandsetage führt - die Liste ließe sich endlos fortschreiben. Das Autorenteam hatte die Qual der Wahl und hat eine "Elf des Jahrhunderts" gewählt, die sich in Einzelportraits wiederfindet.§Doch der MSV ist weit mehr als Fußball. Die Abteilungen wie Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Turnen und Volleyball gehören unzertrennlich zum Verein. Auch sie haben ihre Geschichte, schrieben Geschichte, finden ihre Kapitel in der Chronik wieder. Wie heißt es so treffend im Zebra-Twist, der Hymne des MSV schlechthin: "Wo Meiderich liegt, wo Meiderich siegt, ist überall bekannt." Davon ist kein Wort übertrieben. In dieser Chronik können Sie es nachlesen.

Zebrastreifen weiß und blau :-)

— Molks
Molks

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen