Dagmar Hörmayer Duett für drei Stimmen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Duett für drei Stimmen“ von Dagmar Hörmayer

David ist gut aussehend, liebenswert und unterhaltsam. Ein vielversprechender Sänger am Anfang seiner Opernkarriere, mit einer Stimme aus Samt und Gold. Bald ist die Erzählerin von ihm verzaubert und kann sich das Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Sehr verliebt gehen die beiden jungen Leute eine Ehe ein, die nur einen Schönheitsfehler aufweist: Davids homosexuelle Orientierung. Eines Tages überrascht sie ihn in flagranti mit einem Mann und kann diese Tatsache nicht mehr verdrängen.§Es scheint nur einen Ausweg aus dem Dilemma zu geben

Stöbern in Romane

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen