Dagmar H. Mueller

 4.4 Sterne bei 171 Bewertungen
Autorenbild von Dagmar H. Mueller (©)

Lebenslauf von Dagmar H. Mueller

Dagmar Hildegard Mueller wurde 1961 in Meschede geboren und lebt heute in Hamburg und England. In Hamburg studierte Dagmar H. Mueller auch Germanistik und Sportwissenschaften, was auch zu ihrer früheren Tätigkeit als Skilehrerin führte. Ihre wahre Leidenschaft gilt aber dem Schreiben. 2002 veröffentlichte sie daher ihr erstes Kinderbuch "Spinnenspuk um Mitternacht". Im Jahr 2006 gewann Mueller den NRW-Kinderbuchpreis. Bekannt sind v.a. ihre Kinderbuchreihen "Die Chaosschwestern", "Das Meermädcheninternat" und "Vampirinternat Schloss Schauerfels".

Neue Bücher

Ferien für die Chaosschwestern

Erscheint am 10.08.2020 als Hardcover bei cbj. Es ist der 10. Band der Reihe "Chaosschwestern".

Alle Bücher von Dagmar H. Mueller

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Chaosschwestern legen los9783570222249

Die Chaosschwestern legen los

 (18)
Erschienen am 09.11.2010
Cover des Buches Die Chaosschwestern sind unschlagbar9783570222317

Die Chaosschwestern sind unschlagbar

 (17)
Erschienen am 28.03.2011
Cover des Buches Die Chaosschwestern starten durch9783570223574

Die Chaosschwestern starten durch

 (14)
Erschienen am 11.02.2013
Cover des Buches Die Chaosschwestern voll im Einsatz9783570224632

Die Chaosschwestern voll im Einsatz

 (11)
Erschienen am 09.06.2014
Cover des Buches Die Chaosschwestern sind die Größten9783570225493

Die Chaosschwestern sind die Größten

 (8)
Erschienen am 20.07.2015
Cover des Buches Das Meermädchen-Internat9783841504302

Das Meermädchen-Internat

 (8)
Erschienen am 24.06.2016
Cover des Buches Liona Lix - Wer will schon einen Drachen?9783833901348

Liona Lix - Wer will schon einen Drachen?

 (8)
Erschienen am 18.05.2012
Cover des Buches Die Chaosschwestern leben wild!9783570226407

Die Chaosschwestern leben wild!

 (7)
Erschienen am 10.07.2017

Neue Rezensionen zu Dagmar H. Mueller

Neu

Rezension zu "Das Meermädchen-Internat" von Dagmar H. Mueller

Zuckersüßer Lesespaß für junge Leserinnen
Yoyomausvor 8 Monaten

Zum Inhalt:

Tauch ein in das Unterwasser-Abenteuer.
 Knotiger Haiknochen! Alani kann es gar nicht glauben: Sie soll in das glitzernde fischfeine Meermädchen-Internat Korallenkrone schwimmen und das ist weit, weit weg von ihrem Zuhause und ihrem besten Freund Petin. Doch glücklicherweise lernt sie schon bald das freche Meermädchen Tay und den Meerjungen Polo kennen. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden ist alles halb so wild, und der Seepferdchen-Weitsprung macht gleich doppelt so viel Spaß.


Cover:

Das Cover finde ich ja zum Quietschen süß. Zu sehen ist hier in Comicstil eine kleine Meerjungfrau, die scheinbar auf ein Gebäude zu schwimmt, welches eben aus vielen kleinen Türmchen besteht und so aussieht wie aus einem kleinen Mädchentraum. Die Farben sind so schön knallig und machen einfach Spaß. Wirklich gut gelungen!


Eigener Eindruck:

Alani lebt mit ihren Eltern auf einer Seepferdefarm. Den Umgang mit den Tieren beherrscht sie im Schlaf und auch, wenn es nicht immer einfach ist, liebt sie ihr Leben auf dem Land. Das ändert sich, als ein Anwalt auftaucht und Alani daraufhin auf das pikfeine Meermädchen-Internat gehen soll. Da hat sie natürlich so gar keinen Bock drauf, aber ihre Eltern dulden einfach keine Widerrede. Getrennt von ihrer Familie und ihrem Meerjungkumpel Petin, mit dem sie eigentlich flüchten wollte, lernt sie bereits bei der Anreise das Meermädchen Tay und den doch ein bisschen spießig wirkenden Polo kennen. Und als sich Alani denkt, dass alles doch nicht so schlimm wird, erfährt sie etwas Ungeheuerliches…


Awwwww, ich bin immer noch hin und weg von dem kleinen Abenteuer unter Wasser! Die Autorin hat das Buch so toll geschrieben, dass man sehr einfach in die Geschichte hinein findet und sich alles sehr detailliert vorstellen kann. Sie schafft es sogar mit Emotionen zu arbeiten und so einen ganz eigenen Zauber in der Geschichte zu schaffen. Einfach klasse. Die Idee, diese Umsetzung, das macht einfach Spaß und ich kann mir gut vorstellen, dass vor allem junge Leserinnen ebenfalls ihren Spaß an der Geschichte haben werden! Hier ist einfach von allem etwas dabei. Eine ordentliche Portion Mut, etwas Traurigkeit, als Alani ihre Familie verlassen muss, aber auch Neugier. Außerdem findet der Leser hier neben spannungsgeladenen Abenteuern auch Geheimnisse, die es zu lüften gilt. Außerdem will an im Anschluss wissen, wie es mit Alani und ihrer Erkenntnis weiter geht und fiebert dem nächsten Roman entgegen. Wirklich richtig raffiniert!


Fazit:

5 von 5 Seesterne J


Daten:

ISBN:9783841504302

Sprache:Deutsch

Ausgabe:Flexibler Einband

Umfang:192 Seiten

Verlag:Oetinger Taschenbuch

Erscheinungsdatum:24.06.2016

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Kleiner Koala in großer Not" von Dagmar H. Mueller

Diesmal geht es nach Australien
Alina1011vor einem Jahr

“Geheimnisvolle Zauberreisen- Kleiner Koala in großer Not“ ist eine Kinderbuchserie von Dagmar H. Mueller und erschien 2008 im Arena Verlag.


Inhalt:
Julian und Helene machen mit ihrem Kindermädchen und dem Hund Leonardo einen Spaziergang. Plötzlich wird aus einem normalen Spaziergang ein spannendes Abenteur in Australien bei dem sie ein Koalo- Kind entedecken. Nun versuchen die vier alles um dem Koala zu helfen.

Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahre gedacht.

Cover:
Das Cover ist sehr farbenfroh gehalten und zeigt die Protagonisten des Buches mit dem Koala. Der Buchrücken besteht, wie die anderen Bücher dieser Serie, aus blauen samt und darauf befinden sich goldene Sterne. Dadurch ist es sehr auffällig und lädt dazu ein, in die Hand genommen zu werden.


Meinung:
Das Buch hat meine Tochter geschenkt bekommen. Schon durch das Aussehen war es sehr beliebt bei ihr. 
Die Schrift im Buch ist schön groß und die Kapitel kurz gehalten. Daher eignet es sich gut für Kinder Ende der 1.Klasse bzw ab Anfang 2.Klasse.
Die Handlung ist spannend und schlüssig. Auch die Charaktere sind gut herausgearbeitet. Sie werden zu Beginn mit Bild zur besseren Vorstellung gezeigt und ein kurzer Text erklärt das wichtigste zu den Personen (Hund Leonardo und Au-Pair Mädchen Daisy).
Zu jedem Kapitel gibt gibt es schwarz/ weiße Illustrationen die die Handlung anschaulich darstellen.
Besonders schön fanden wir, dass das Kindermädchen, welches aus Schottland kommt, immer wieder englische Sätze einbaut, welche übersetzt werden. Sie stehen aber auch nochmal in einer Vokabelliste am Ende des Buches. Dadurch hat meine Tochter schon einige Wörter gelernt.
In diesem Bich geht es um Australien. Da wurden Kindgerecht einige Landestypische Informationen geliefert und man erfährt auch mehr über Beuteltiere. 
Am Ende des Buches gab es ein schönes Quiz zum Leseverständnis. Dies kam bei meiner Tochter sehr gut an.

Fazit:
Alles in allem ist es eine schöne Kinderbuchreihe, die sowohl Klein als auch Groß Spaß macht zu lesen. Dies war ganz sicher nicht das letzte Abenteuer mit Daisy Mc Donald , Helene und Julian


Kommentieren0
57
Teilen

Rezension zu "Die Chaosschwestern leben wild!" von Dagmar H. Mueller

Chaosschwestern
cecilyherondale9vor 2 Jahren

Ich rezensiere das Buch "Die Chaosschwestern leben wild" von Dagmar H. Mueller, welches der siebte Band einer Reihe ist.

Cover.
auf dem cover sieht man die vier martini-Schwestern (Malea, Tessa, Livi, kenny)

Inhalt:
Es knatscht gewaltig im Hause Martini: Mutter Iris hat die Nase voll und dampft samt Rema gen Süden ab. Eine Katastrophe! Besonders für Livi – denn während sich Tessa ihrer neuen Karriere als Band-Sängerin widmet und Malea zusammen mit Kenny in tierischer Agentenmission unterwegs ist, soll sie die Ersatzmama für alle spielen! Nicht mal ihre beste Freundin Gregory steht ihr bei. Also sind drastische Maßnahmen gefragt – und das Chaos nimmt seinen Lauf …

Das Buch ist sehr schön geschrieben, und ist n der Ich-Perspektive verfasst. Die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht der vier schwestern geschrieben, wobei es spannend ist, zu beobachten, wie viele Unterschiede es zwischen den gedanken einer 7-Jährigen (Kenny) und einer 15-Jährigen (Tessa) gibt. Ich empfehle dieses Kinderbuch gerne weiter und gebe 4 Sterne.

Kommentieren0
71
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks