Dagmar Hansen Eine Familie zum Küssen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Eine Familie zum Küssen“ von Dagmar Hansen

Henrika Maurer hat einen Geist aufgespürt. Einen quicklebendigen: ihren Vater, der angeblich seit vielen Jahren tot ist. Eine faustdicke Lüge, denn er hat einst Henrikas Mutter schmählich im Stich gelassen. Henrika macht sich auf, um dem alten Herrn die Meinung zu geigen - und findet sich plötzlich umzingelt von einer Familie, wie sie sie sich in ihren kühnsten Träumen nie hätte vorstellen können. Verdammt verrückt findet Henrika ihre zahlreichen neu entdeckten Halbgeschwister nebst Anhang. Im ganzen Leben könnte es ihr nicht passieren, dass sie sich Hals über Kopf in diese durchgeknallte Familienbande verliebt ?

Eine Familie, wo man sich wohl fühlt ...

— VeraHoehne
VeraHoehne

Stöbern in Romane

Was man von hier aus sehen kann

Wunderbar. Gelacht, geweint und in einem Zug gelesen.

BarbaraWuest

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Erfahrungebricht, Dadaismus, Lyrik und Vulgarismus - hier ist alles drin. Sehr abwechslungsreich im Stil, wenig Entwicklung in der Handlung

leolas

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen