Pommes mit Ketchup

von Dagmar Hansen 
3,4 Sterne bei10 Bewertungen
Pommes mit Ketchup
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Perles avatar

Ich hatte den Verdacht, daß mit Mutter Wiedemann nicht gut Sauerbraten essen war.

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pommes mit Ketchup"

Roman. 171 S.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783795112615
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:171 Seiten
Verlag:Schneekluth
Erscheinungsdatum:01.08.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor 4 Jahren
    witzig-spritzig

    und das obwohl das Buch schon so "alt" ist. Aber dieses Thema.....die Liebe....bleibt wohl immer gleich.

    so auch hier, denn Sex ohne Liebe ist eben wie Pommes ohne Ketchup. Das stellt Thea nach ihrer Scheidung von Gregor fest und richtet sich auf ein Leben ohne Liebe ein. Vor allem igelt sie sich immer ein, wenn sie Gregor, ihrem Ex, begegnet. Aber nun ja.....eine verzauberte Nacht und schon ist es passiert..

    Leicht und locker wie immer kommt auch dieses Buch der Autorin daher und ist genau das richtige für ein nettes Wochenende.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Perles avatar
    Perlevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ich hatte den Verdacht, daß mit Mutter Wiedemann nicht gut Sauerbraten essen war.
    Dagmar Hansen - Pommes mit Ketchup

    Klappentext:
    Sex ohne Liebe ist wie Pommes ohne Ketchp, stellt Thea nach ihrer Scheidung fest und richtet sich auf ein Leben als Single ein. Sie hat schließlich einen Beruf, den sie liebt, eine beste Freundin und mehrere gute Freunde, auch wenn sie alle penetrant glücklich sind in ihren ach so harmonischen Beziehungen.
    Thea igelt sich ein, vor allem wenn sie Gregor, ihrem Ex-Mann, begegnet. Trotzdem passiert`s: Eine verzauberte Nacht, und Thea, die nie Kinder haben wollte, bekommt eines - Jonas, die Heulboje, und ausgerechnet von Gregor ...

    Eigene Meinung:
    Habe dieses Buch gestern in einem Öffentlichen Bücherschrank entdeckt und sofort mit Lesen begonnen. Gestzern angefangen und heute schopn beendet, waren ja auch nur 191 Seiten. Ich las schon von der Autorin: Spiunat mit Spiegelei, welches ich mit 5 Sternen bewertete und Pommery und Putenbrust, welches ich nur mit zwei Sternen bewertete.

    Den Titel des Buches fand ich stark, denn ich liebe Pommes mit Ketchup, und der Vergleich zum Sex, ist echt super. Dass Sex ohne Liebe wie Pommes ohne Ketchup ist. Doch ganz begeistert war ich auch hier nicht, ich wollte es schon abgebrochen haben, doch ich las tapfer durch. Das Beste fand ich auf Seite 88 mit dem Sauerbraten. Ansonsten konnte ich mich leider nicht ganz so für die Story begeistern, ich wurde auch nicht ganz warm mit den Protagonisten, etwas mit der Hauptprotagonistin, das reichte nicht ganz aus. Leider auch hier nur 2 Sterne.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    S
    Susi
    nads avatar
    nad
    Getu5s avatar
    Getu5vor 2 Jahren
    tina-schks avatar
    tina-schkvor 3 Jahren
    Seerosengiesserins avatar
    Seerosengiesserinvor 5 Jahren
    -
    -Leselady-vor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Belle410s avatar
    Belle410vor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks