Dagmar Heller

Lebenslauf von Dagmar Heller

Dagmar Heller, geb. 1959, Pfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Baden, seit 2007 Dozentin für ökumenische Theologie am Ökumenischen Institut Bossey (Schweiz) und Referentin für Glauben und Kirchenverfassung beim Ökumenischen Rat der Kirchen in Genf. Präsidentin der Societas Oecumenica seit 2012.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dagmar Heller

Cover des Buches Unheil (ISBN: 9783868045192)

Unheil

 (15)
Erschienen am 01.04.2009
Cover des Buches Dark Soul 01. Opferzeit (ISBN: 9783868045482)

Dark Soul 01. Opferzeit

 (4)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Im Schatten des Todes (ISBN: 9783868044904)

Im Schatten des Todes

 (4)
Erschienen am 03.07.2008
Cover des Buches UNHEIL (ISBN: 9783868043341)

UNHEIL

 (4)
Erschienen am 01.09.2013
Cover des Buches Wolfgang Hohlbeins Dark Soul - Todesfalle (ISBN: 9783868045505)

Wolfgang Hohlbeins Dark Soul - Todesfalle

 (4)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Wolfgang Hohlbeins Dark Soul - Blutnacht (ISBN: 9783868045499)

Wolfgang Hohlbeins Dark Soul - Blutnacht

 (3)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Der Fluch des Pharaonengrabes (ISBN: 9783868044911)

Der Fluch des Pharaonengrabes

 (1)
Erschienen am 03.07.2008

Neue Rezensionen zu Dagmar Heller

Cover des Buches Unheil (ISBN: 9783868045192)mandalottis avatar

Rezension zu "Unheil" von Wolfgang Hohlbein

Als Buch hätte ich es nie beendet
mandalottivor 4 Jahren

Hätte ich dieses Hörbuch als Buch gehabt. dann hätte ich es wahrscheinlich schon relativ zeitig weggelegt, weil es mir einfach zu merkwürdig war, mit dem ganzen Vampirkram. Später wurde es dann aber doch noch recht spannend und ich dachte schon: " Zum Glück hast du weitergehört". Aber die Auflösung zum Glück enttäuschte mich wieder. Schade eigentlich...

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches UNHEIL (ISBN: 9783868043341)S

Rezension zu "UNHEIL" von Wolfgang Hohlbein

Super Roman den ich nicht zwingend als Phantasy einstufen würde...
schokomonster30vor 7 Jahren

Inhalt:
In einem Clup fängt alles an. Dort begegnet Conny dem "Vampir" das erstemal. Von dort an kann ist sie nicht mehr sicher und von dort an hält sich die spannung das ganze Buch über. Immer wieder versucht sie potentielle Opfer zu retten ohne dabei selbst drauf zu gehen.

Meinung:
Ich mag Conny als Haubtprotagunsitin sehr gern. Sie ist taff und ihre reaktionen sind absolut nachvollziebar. Generrel hat die Geschichte etwas realistisches an sich und ich würde es nicht zwingend als Phantasy einstufen sondern vieleicht eher als Horror Buch? Naja, auf jeden fall zieht sich das Buch drotz der etwas über 600 Seiten nicht wirkich. Nur mal ein paar seiten am ende aber was ist bei dieser seitenzahl zu erwarten? Es ist ein in sich selbst beendetes Buch das meiner meinung nach keine fragen offen lässt. Am schluss do bei den letzten 50Seiten wird es kurz verwirrend, aber das wird am schluss noch einmal genauer erklärt. Ich habe einen guten lese Fluss bekommen. Mir hat es spaß gemacht das Buch zu lesen und ich empfehle es an alle die jenigen die gute leseausdauer haben und gerne ein bisschen Thriller/Horror in den Büchern haben.

LG
Schoko

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Schatten des Todes (ISBN: 9783868044904)tedescas avatar

Rezension zu "Im Schatten des Todes" von Elizabeth Peters

Rezension zu "Im Schatten des Todes" von Elizabeth Peters
tedescavor 10 Jahren

Nette harmlose Urlaubsunterhaltung, vor allem, wenn man sie angesichts der endlosen ägyptischen Wüste hört. Dies ist der erste Teil von bisher 20, in der die spröde Amelia Peabody ermittelt. Amüsant und very British. Viel mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

Dagmar Heller liest ganz gut, allerdings gibt sie der resoluten Dame oft eine zu mädchenhafte Stimme. Da die Serie sowieso nur teilweise vertont wurde und da nur gekürzt, würde ich in diesem Fall die Print-Version empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks