Dagmar Herrmann Ansichtssachen · Im Café

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ansichtssachen · Im Café“ von Dagmar Herrmann

Vom Weserfluss führt der Weg ins ferne, tiefste Gröpelingen. Dort schlägt im Lindenhofviertel sehr lebendig das Herz jenes übel beleumdeten Stadtteils, den die meisten, die so reden, nur vom Hörensagen kennen. Dort ist auch das Stamm-café, in dem ganz ohne großes Aufheben gelebte Integration stattfindet. Eine ganze Zeit meines Lebens lang hielt ich dort Einkehr, registrierte, notierte mit handlichem Drehbleistift in die Schulkladden/A5 aus Recyclingpapier, was um mich herum passierte, und was vor mir, durch das Panoramafenster gesehen, vorbei durch die schmale laute, lärmende Straße strömte, auch die stillen Momente innerer Beschaulichkeit, die der Stift fast beiläufig schrieb.Wenn dann der Wirt mich unterbrach, mir meinen obligatorischen Cappuccino (kurz Cappu geheißen) mit dem nicht wegzudenkenden Extra-Häubchen Milchschaum brachte und: „Bitte schön, liebe Dagmar“, sagte, dann ist das ein Stück Heimat. So ist auch mein Blick auf mein Viertel, trotz reichlich vorhandener Probleme, ein liebevoller.

Veränderungen, nicht zum Besseren, finden statt und haben stattgefunden.

Verwerfungen in Gesellschaft und Politik sind hier unmittelbarer spürbar als anderswo. Da ich keinen Einfluss darauf hatte und habe, ist das Büchlein jetzt schon fast ein nostalgischer Rückblick mit ein bisschen Wehmut im Herzen.

Stöbern in Romane

Wie die Stille unter Wasser

Einfach nur ohne Worte. Ein sehr emotionales und packendes Buch. Man muss es gelesen haben, um zu verstehen, was ich meine!

Ann-Kathrin1604

Seht, was ich getan habe

Bestialische Morde und die Suche nach den Tätern - hinten raus eher schwach

Callso

Die Lichter unter uns

"Mehr Schein als sein" ist passend die Redewendung zum Buch.

Buecherwurm1973

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Dieser Roman ist so komplex und dennoch leicht zugänglich, dass man innerhalb weniger Zeilen sein Herz an ihn verliert.

steffchen3010

Die Ermordung des Commendatore Band 2

Seine früheren Werke gefallen mir besser, aber trotzdem schön zu lesen. Der typische "Murakami-Sound" eben!

TanyBee

Nachsommer

Kurzes Buch über eine schwierige Bruder-Mutter-Konstellation

hexhex

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks