Dagmar Hoßfeld

 4.4 Sterne bei 1.115 Bewertungen

Lebenslauf von Dagmar Hoßfeld

Pferde-Fan, Naturliebhaberin und Geschichtenerzählerin: Dagmar Hoßfeld ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie war als Kind eine begeisterte Reiterin. Nach der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur Bauzeichnerin, doch die Arbeit am Zeichentisch wurde ihr nach einigen Jahren etwas zu langweilig. Sie spielte mit dem Gedanken eine Ausbildung zur Pferdewirtin zu beginnen, doch eine Pferdehaarallergie und die Geburt ihres Sohnes 1995 bewegten sie dazu, sich dem Schreiben zu widmen. Zu ihren bekanntesten Werken zählt die "Carlotta"-, "Conni & Co."- sowie die "Ponyclub Löwenzahn" Reihe. Sie lebt heute mit ihrem Sohn und einer schwarzen Katze auf dem platten Land zwischen Ostsee und Schlei. Der malerische Nordosten Schleswig-Holsteins ist dabei Inspiration für den Schauplatz des fiktiven "Reiterhof Erlengrund", den Dagmar Hoßfeld zu einer der erfolgreichsten Pferdebuch-Serien Deutschlands machte.

Alle Bücher von Dagmar Hoßfeld

Sortieren:
Buchformat:
Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest

Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest

 (261)
Erschienen am 22.02.2013
Mein Sommer fast ohne Jungs

Mein Sommer fast ohne Jungs

 (130)
Erschienen am 22.05.2014
Meine beste Freundin, der Catwalk und ich

Meine beste Freundin, der Catwalk und ich

 (73)
Erschienen am 28.08.2015
Carlotta - Internat auf Probe

Carlotta - Internat auf Probe

 (52)
Erschienen am 12.01.2016
Carlotta - Internat und Prinzenball

Carlotta - Internat und Prinzenball

 (33)
Erschienen am 21.12.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dagmar Hoßfeld

Neu

Rezension zu "Conni & Co 13: Conni, Mandy und das wilde Wochenende" von Dagmar Hoßfeld

Überraschungsbesuch für Conni
Sternenstaubfeevor 5 Tagen

Connis Eltern feiern Hochzeitstag und verreisen für ein Wochenende. Jakob kann bei einem Freund übernachten, während Conni das Wochenende bei ihrer Freundin Anna verbringen darf. Doch dann kommt ganz überraschend Mandy aus England zu Besuch! Das sorgt für viel Wirbel, Aufregung und Spaß!

Mein Leseeindruck:

Dieser 13. Band der Reihe hat mir sehr gut gefallen und mir wieder viel Spaß gemacht. Man kann die Bücher sicherlich auch einzeln und ohne Vorkenntnisse lesen, denke ich. Ich kenne leider auch nicht alle Bücher der Reihe. Ich mag Conni und ihre Freunde und lese immer wieder gerne, was sie erleben. Es ist eine sehr schöne Kinderbuchreihe!

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Das einzig coole Pferd, die Killerenten und ich" von Dagmar Hoßfeld

Schräg, witzig und liebenswert
Sternenstaubfeevor 16 Tagen

Lotte Blunck ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, nur dass sie nicht auf Pferde steht, sondern lieber mit den Jungs auf die Skaterbahn geht. Doch dann gewinnt ausgerechnet Lotte freie Reitstunden auf dem neuen Reiterhof und verliebt sich in das Islandpferd Motte. In der Schule muss sie mit Max Müller ein Schulprojekt betreuen; ausgerechnet mit Max, den sie gar nicht leiden kann!

Mein Leseeindruck:

Dieses Buch ist kein typisches Mädchenpferdebuch, auch wenn man das vielleicht auf den ersten Blick denken könnte. Es ist viel mehr, finde ich. Es ist witzig, ein bisschen verrückt und einfach liebenswert. Ich habe mich total wohlgefühlt beim Lesen und habe Lotte und Motte schnell ins Herz geschlossen. Eine tolle Geschichte!

Kommentieren0
27
Teilen

Rezension zu "Carlotta 1: Carlotta - Internat auf Probe" von Dagmar Hoßfeld

Das erste Jahr im Internat
Sternenstaubfeevor 21 Tagen

Die 10-jährige Carlotta lebt nach der Trennung ihrer Eltern bei ihrem Vater. Als dieser beruflich für ein Jahr ins Ausland muss, soll Carlotta ins Internat. Das Internat befindet sich in einem richtigen Schloss und ist ziemlich nobel; ob das wirklich das Richtige ist für Carlotta!? Sie beschließt, es sich erst einmal auf Probe anzuschauen...

Mein Leseeindruck:

Ich habe als Kind Internatsgeschichten sehr gemocht, und auch heute noch lese ich gerne darüber. Der erste Band der Carlotta-Reihe hat mir sehr gut gefallen und mir viel Spaß gemacht, auch wenn mir Carlotta in diesem Band manchmal für ihre zehn Jahre viel zu vernünftig war. Sie wirkt schon so reif, dabei ist sie doch noch ein Kind. Trotzdem mochte ich die Geschichte aber sehr und bin gespannt auf weitere Abenteuer mit Carlotta!

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Dagmar Hoßfeld wurde am 08. Juni 1960 in Kiel (Deutschland) geboren.

Dagmar Hoßfeld im Netz:

Community-Statistik

in 600 Bibliotheken

auf 143 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks