Dagmar Hoßfeld

 4,4 Sterne bei 1.346 Bewertungen
Autorenbild von Dagmar Hoßfeld (©privat)

Lebenslauf von Dagmar Hoßfeld

Pferde-Fan, Naturliebhaberin und Geschichtenerzählerin: Dagmar Hoßfeld ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie war als Kind eine begeisterte Reiterin. Nach der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur Bauzeichnerin, doch die Arbeit am Zeichentisch wurde ihr nach einigen Jahren etwas zu langweilig. Sie spielte mit dem Gedanken eine Ausbildung zur Pferdewirtin zu beginnen, doch eine Pferdehaarallergie und die Geburt ihres Sohnes 1995 bewegten sie dazu, sich dem Schreiben zu widmen. Zu ihren bekanntesten Werken zählt die "Carlotta"-, "Conni & Co."- sowie die "Ponyclub Löwenzahn" Reihe. Sie lebt heute mit ihrem Sohn und einer schwarzen Katze auf dem platten Land zwischen Ostsee und Schlei. Der malerische Nordosten Schleswig-Holsteins ist dabei Inspiration für den Schauplatz des fiktiven "Reiterhof Erlengrund", den Dagmar Hoßfeld zu einer der erfolgreichsten Pferdebuch-Serien Deutschlands machte.

Neue Bücher

Cover des Buches Conni & Co 17: Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer (ISBN: 9783551557179)

Conni & Co 17: Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer

 (2)
Neu erschienen am 26.05.2021 als Hardcover bei Carlsen.
Cover des Buches Conni & Co: Conni & Co Doppelband: Conni, Billi und die Mädchenbande / Conni, Mandy und das große Wiedersehen (ISBN: 9783551319661)

Conni & Co: Conni & Co Doppelband: Conni, Billi und die Mädchenbande / Conni, Mandy und das große Wiedersehen

Erscheint am 29.07.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.
Cover des Buches Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer (Conni & Co 17) (ISBN: 9783745602791)

Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer (Conni & Co 17)

 (1)
Neu erschienen am 26.05.2021 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Dagmar Hoßfeld

Cover des Buches Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest (ISBN: 9783551260017)

Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest

 (281)
Erschienen am 22.02.2013
Cover des Buches Conni 15 2: Mein Sommer fast ohne Jungs (ISBN: 9783551316240)

Conni 15 2: Mein Sommer fast ohne Jungs

 (149)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Carlotta - Internat auf Probe (ISBN: 9783551314697)

Carlotta - Internat auf Probe

 (60)
Erschienen am 12.01.2016
Cover des Buches Jella hat genug! (ISBN: 9783551651457)

Jella hat genug!

 (52)
Erschienen am 02.07.2020

Neue Rezensionen zu Dagmar Hoßfeld

Cover des Buches Conni 15 6: Mein Freund, das Leben und das Glück (ISBN: 9783551260062)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Conni 15 6: Mein Freund, das Leben und das Glück" von Dagmar Hoßfeld

Connis Leben ist nicht sonderlich abenteuerlustig oder gefährlich, aber es fühlt sich real und echt an.
LeosUniversumvor 4 Tagen

Inhalt:
Conni und ihr Freund Phillip machen in den Sommerferien eine Sprachreise nach Brighton, die sie sich selbst finanziert haben. Sie haben hart dafür gearbeitet und sind schon total aufgeregt. Conni freut sich außerdem darauf, ihre ehemalige Austauschschülerin Mandy zu besuchen, bei der sie die Zeit über wohnen wird, während Phil bei seinem ehemaligen Austauschschüler Toby übernachten wird. Mandy und ihr Umfeld haben sich sehr verändert, doch das stört Conni nicht. Als Phillip allerdings unerwartet nach Namibia zu seiner Mutter reisen muss, da diese einen Autounfall hatte, verändert sich schlagartig alles. Conni beschließt, in England zu bleiben. Als dann auch noch ein guter Freund von Mandy stirbt, erfährt Conni, wie das echte Leben ist und wächst immer mehr aus sich heraus.

Meinung:
Puh! Irgendwie war dieses Buch so emotional und anders als sonst. Ich hoffe inständig, dass dies nicht der letzte Band dieser Reihe ist, denn das wäre sehr, sehr schade. Die „Conni 15″-Reihe ist mittlerweile schon Kult und die jugendlichen Fans, die mit Conni bereits im Kindergarten und in der Schule waren, sind dankbar über jedes neue Abenteuer. Es sind die alltäglichen Probleme eines Teenagers, mit denen sich junge Leserinnen ab 12 Jahren identifizieren können. Fröhlich und locker erzählt uns Conni aus ihrem Leben und lässt uns an Themen wie Familie, Freundschaft und Liebe teilhaben. Connis Leben ist nicht sonderlich abenteuerlustig oder gefährlich, aber es fühlt sich real und echt an. In dieser Geschichte gab es zahlreiche Höhen und Tiefen und ich wurde richtig in einen Bann gerissen. Wir erleben hautnah, wie Conni langsam heranreift und erwachsen wird und sich Gedanken über ihre Zukunft macht. Auch wenn sich alles irgendwie nach Abschied angehört hat, lässt es mich hoffen, dass es vielleicht bald eine Reihe mit einer „erwachsenen“ Conni gibt. Ich denke, darüber würden sich viele Conni-Fans freuen.

Fazit:
„Mein Freund, das Leben und das Glück“ von Dagmar Hoßfeld ist bereits der sechste Band der erfolgreichen „Conni 15″-Reihe und ich bin mal wieder vollkommen begeistert. Dieses Buch empfehle ich Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren, die gerne Geschichten aus dem Leben eines Teenagers lesen. Meine Freundin Conni erhält von mir 5 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Conni 15 2: Mein Sommer fast ohne Jungs (ISBN: 9783551316240)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Conni 15 2: Mein Sommer fast ohne Jungs" von Dagmar Hoßfeld

Eine gelungene Fortsetzung
LeosUniversumvor 4 Tagen

Inhalt:
Connis Freund Phillip ist für ein halbes Jahr in Amerika und ihre Freundinnen haben leider auch keine Zeit, deshalb steht für Conni jetzt schon fest: Das können nur die blödesten Sommerferien aller Zeiten werden! Doch als sie einen Ferienjob als Eisverkäuferin im Stadtpark bekommt und dort auf Mister Walnuss trifft, ist ihr Plan, sich nicht in andere Jungs zu verlieben, gar nicht mehr so einfach. Was wird aus Phillip und aus Mister Walnuss? Und wie werden Connis Sommerferien? Ein lustiges Abenteuer beginnt…

Meinung:
Conni wird langsam erwachsen und ihre Gefühle fahren Achterbahn – die typischen Höhen und Tiefen eines Teenagerlebens eben. Es sind die alltäglichen Probleme der Pubertät wie Schwierigkeiten mit den Eltern oder auch Liebeskummer, mit denen sich junge Leserinnen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren identifizieren können. Conni ist wie immer authentisch und ihr Denken und Handeln ist realistisch und nachvollziehbar. Fröhlich und locker erzählt uns die Fünfzehnjährige aus ihrem Leben und lässt uns an Themen wie Familie, Freundschaft und Liebe teilhaben.

Fazit:
„Mein Sommer fast ohne Jungs“ von Dagmar Hoßfeld ist eine gelungene Fortsetzung der „Conni 15″-Reihe. Diesen 2. Band empfehle ich Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren und allen, die wie ich mit Conni aufgewachsen sind. Meine Freundin Conni erhält diesmal sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Conni & Co 17: Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer (ISBN: 9783551557179)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Conni & Co 17: Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer" von Dagmar Hoßfeld

Ein mega cooles Abenteuer
LeosUniversumvor 4 Tagen

Inhalt:
Conni und ihre Klasse verbringen ihre Klassenfahrt auf einem echten Schiff, nämlich auf der Estrella. Gemeinsam mit Maite, der die Estrella gehört, ihrer Klasse, den Lehrern und natürlich ihren besten Freunden, schippert Conni geradewegs in ein neues Abenteuer…

Meinung:
Seit ich denken kann, bin ich ein Conni-Fan. Früher waren es die Pixi- und Lesemaus-Bücher, die mich durch die Kindergartenzeit begleitet haben und nun ist es die große Conni mit den Büchern aus der „Conni & Co“-Reihe. Welche Reihe außer unserer lieben Conni begleitet einen über die ganze Kindheit hinweg? Ich kenne eigentlich kaum eine andere. Und mit der „Conni 15“-Reihe geht das sogar noch bis zum 15. Geburtstag weiter. Einfach klasse! Dieser 17. Band fügt sich gut zu den bisherigen Bänden der Reihe ein. Viele kritisieren, dass es in den Conni-Büchern eher lasch und langweilig zugeht, aber lasst uns doch mal ehrlich sein: genau diese normale und bodenständige Conni macht doch die ganze Reihe aus. Conni ist ein Mädchen wie du und ich. Conni hat keine Superkräfte und zaubern kann sie auch nicht, aber sie lässt mich an ihrem stinknormalen Leben teilhaben, sodass ich als Leserin das Gefühl habe, Conni könnte tatsächlich eine meiner Freundinnen sein. Deshalb habe ich mich auch riesig auf diese Geschichte gefreut, denn Klassenfahrten mit Conni sind immer ein ganz großer Spaß. Vor Jahren gab es schon eine Klassenfahrt und einen Austausch nach England, aber eine Klassenfahrt auf einem echten Schiff?! Das ist einfach ein mega cooles Abenteuer.

Fazit:
Mit „Conni, Billi und das schwimmende Klassenzimmer“ ist der Autorin Dagmar Hoßfeld eine grandiose und auch ziemlich spannende Fortsetzung der beliebten Reihe für Mädchen ab 10 Jahren gelungen. Ich bin wieder einmal total begeistert und vergebe daher auch sehr gerne 5 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir verlosen 10 Exemplaren von "Jella hat genug!" 

Jella hat genug von Umweltverschmutzung und möchte etwas unternehmen. Vielleicht ist diese Thema auch für dich ein wichtiges Anliegen? Oder du liebst einfach packende Bücher mit mutigen Heldinnen? Dann nimm gerne an unserer Verlosungsaktion teil.

Vielleicht ist Umweltschutz auch für dich ein wichtiges Anliegen? Oder du liebst einfach packende Bücher mit mutigen Heldinnen? Dann nimm gerne an unserer Verlosung von "Jella hat genug!" teil.

Mit einer illegalen Müllkippe neben der Schule fängt alles an: Jella Blume will nicht mehr weggucken – ihr reicht´s. Schließlich möchte sie nicht in einer Welt groß werden, in der immer mehr zerstört wird. Jella beschließt, etwas zu unternehmen. Sie kämpft gegen die illegale Müllentsorgung und stellt sich mit einem Protestschild vors Rathaus: "Ich räume mein Zimmer nicht auf, sondern die Erde".
Dann wirbelt ein Umzug aufs Land ihr Leben durcheinander. Aber das hindert Jella nicht, ihr Engagement für eine bessere Welt fortzusetzen.

Ein Kinderbuch, das überzeugend und unterhaltsam erzählt, was die "Fridays for Future"-Generation bewegt. 


109 BeiträgeVerlosung beendet
Buchwerkstadts avatar
Letzter Beitrag von  Buchwerkstadtvor einem Jahr

Habe mich sehr über dieses tolle Buch gelesen und kann es nur weiter empfehlen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Dagmar-Ho%C3%9Ffeld/Jella-hat-genug--2572383569-w/rezension/2644943265/

Auf Instagram habe ich das Buch schon vorgestellt und werde noch entsprechend auf anderen Portalen meine Rezension verbreiten.

Danke an LB und den Carlsen-Verlag!


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks