Dagmar Puchalla

 4.1 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Dagmar Puchalla

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Dagmar Puchalla

Neu
laleluxyas avatar

Rezension zu "The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles" von Dagmar Puchalla

Rezension zu "The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles" von Dagmar Puchalla
laleluxyavor 6 Jahren

Mein Sohn 10 Jahre, 4 Klasse, hat das Buch "The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles " gelesen. Meine 16 Jährige Tochter Jessica hat ihn dabei geholfen.
Die Aufteilung in deutsche Geschichte und englische Dialoge fanden beide sehr gut, für Christopher war es am Anfang umgewohnt und für Jessica einfach zulesen.
An Anfang war es für Christopher nicht leicht umzudenken und einige Vokalen kannte er noch nicht und das störte ihn jedesmal in Englischduden nach zuschauen( gedult ist nicht seine Stärke ) aber als Jessica ihn die einzelnen Wörter erklärte, konnte er dann ohne Probleme die Sätze bilden. Christopher, Jessica und ich mußten feststellen das es für 4 - Klässler doch noch zu schwierig ist weil einiges in Englischunterricht in diesen Jahrgang noch nicht durchgenommen wird und Christopher ein sehr guter Schüler in Englisch ist.

Trotz der anfänglichem Schwierigkeiten fand Christopher das man es auch für den Schulunterrricht benutzen kann. Áber, seine Worte: in den ersten Buch sollte nicht so viel Englisch drin stehen und nach jeden Buch sollte es sich steigern" und immer mit den gleichen Personen nur andere Geschichten.

Schön wäre es wenn ein bißchen mehr illustration zu den einzelnen Geschehnissen und Charaktere gäbe. Kinder lernen besser mit bildlichen Material.
Der Inhalt des Buches sehr ist spannend und altergerecht erzählt.

Kommentieren0
10
Teilen
LaDragonias avatar

Rezension zu "Stop Thief! - Haltet den Dieb!" von Dagmar Puchalla

Rezension zu "Stop Thief! - Haltet den Dieb!" von Dagmar Puchalla
LaDragoniavor 6 Jahren

Auch bei diesem Buch ist die Rezension mal wieder von meiner 10jährigen Tochter Michelle selber geschrieben.

Zum Inhalt:
Ein Anruf aus Wales durchkreuzt die Ferienpläne von Patsy: ihr sterbenslangweiliger, peinlicher Cousin Henry James Fritzgerald und ihre Oma kommen zu Besuch und Patsy soll ihren Cousin rumführen und für ihn übersetzen unter anderem soll Er bei ihr im Zimmer schlafen. Als Patsy ihrer Bande: „The four tops“ davon erzählt, denken diese sich für Henry James Fritzgerald einen Spitznamen aus: „ Hey Jay“. Patsy will zu ihrer Freundin Jola ziehen, diese meint aber sie soll erst mal ein paar Tage abwarten, vielleicht ist der Cousin ja gar nicht so schlecht wie sie jetzt denkt.

Meine Meinung:
Das Buch ließ sich leicht lesen und ich konnte alles gut verstehen ohne im Duden nachschauen zu müssen. Es war lustig das Patsy ihre Meinung schnell geändert hat. Mir gefiel das Buch sehr gut und ich kann es nur empfehlen, auch noch nicht so gut Englisch können, weil sie erst im 5. Schuljahr sind. Ich würde auch gerne solche Abenteuer wie „The Four Tops“ erleben mit meinen Freunden. Es war sehr spannend und ich würde auch gerne weitere Abenteuer von den Freunden lesen.

Kommentare: 3
24
Teilen
Blausterns avatar

Rezension zu "The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles" von Dagmar Puchalla

Rezension zu "The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles" von Dagmar Puchalla
Blausternvor 6 Jahren

Patsy besucht mit ihren Freunden, Mutter und deren Freund die Großmutter und ihren Cousin Hey Jay in Wales. Als sie dort ankommen, bemerken sie kurz darauf den Nachbar Mr. Owens, der sie gleich wüst beschimpfte und sich über den Besuch erboste. Dann entdeckten die „Undercover Kids“, dass seltsame Dinge im Nachbarhaus vor sich gingen. Mr. Owens Sohn kommt des Nachts und schleppt schwere Kisten in den Keller. Die „Undercover Kids“ gingen der Sache auf den Grund und schlichen sich ebenfalls an den Papagei Sergeant Pepper heran, um aus ihm etwas herauszubekommen. Sie besuchen die Stadt, können sich aber nicht wirklich darauf konzentrieren, Mr. Owens geht ihnen nicht aus dem Kopf. Sie stellen Fragen über den Nachbarn und bekommen heraus, dass Mr. Owens Frau vor Jahren spurlos nach einem Friseurbesuch verschwand und nie wieder gesehen wurde. Seitdem benimmt er sich so sonderbar und grantig. Die „Undercover Kids“ glauben, dass Mr. Owens seine Frau umgebracht hat, beobachten das Haus und schleichen sich nachts heran, als auch noch das bekannte Auto eines Ganoven vor dem Haus parkte. Sie dringen ins Haus ein, sind im Keller gefangen und plötzlich erwacht auch noch Mr. Owens …
Die Geschichte ist sehr schön und spannend für die Altersangabe geschrieben. Das Buch wurde zum Teil in deutsch und in englisch geschrieben, wobei der englische Anteil die Unterhaltungen umfasste. Außerdem sind etliche neue Wörter immer im unteren Teil der Seite zu finden, sodass man nicht ständig im Wörterbuch nachschlagen muss. Ich finde die Idee großartig, so ganz nebenbei englisch zu lernen, vor allem auch deshalb, weil man hier auch englisch denken lernt. Das umgangssprachliche englisch ist doch ganz anders, als wenn man die Sätze wörtlich übersetzt. Uns hat das Buch richtig gut gefallen, auch wenn ich genauso sagen muss, dass die Altersangabe doch noch etwas höher angesetzt werden sollte, denn es war teilweise ziemlich schwer, da man etliche Wörter doch noch nicht kannte in diesem Alter. Obwohl das sicherlich, wie ja das ganze Schulsystem hier in Deutschland, doch von Bundesland zu Bundesland und sicher auch zu Privatschulen sehr unterschiedlich sein wird.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks