Dagmar Schmidt

 4,5 Sterne bei 41 Bewertungen
Autorin von Katzenmord am Brahmsee, Rendezvous mit Mops und Fliege und weiteren Büchern.
Autorenbild von Dagmar Schmidt (©Dagmar Schmidt)

Lebenslauf von Dagmar Schmidt

Dagmar Schmidt  lebt in der Nähe von Kiel und schreibt, inspiriert durch das eigene Leben, Romane, die sich immer um Beziehungen und um Tiere drehen. Sie hat im Nordkolleg Rendsburg in etlichen Seminaren und Workshops das Handwerk des Schreibens gelernt und hat inzwischen vier Bücher fertig geschrieben. Das erste wurde Ende Januar 2020, das zweite Buch  Anfang März veröffentlicht. Das dritte wurde im August  und das vierte im Dezember veröffentlicht. Ein fünftes Buch entsteht zur Zeit an ihrem Schreibtisch. 


Botschaft an meine Leser

Liebe Leser!

Ich freue mich auf die neue Leserunde zu meinem Buch, Katzenmord am Brahmsee.

Hier findet ihr eine Mischung aus Cosy-Crime, Regionalkrimi, Beziehungsgeschichte und Drama.

Wie in fast allen meinen Büchern spielen Tiere eine große Rolle, aber auch der Humor kommt nicht zu kurz.

Eure Dagmar

Alle Bücher von Dagmar Schmidt

Cover des Buches Katzenmord am Brahmsee (ISBN: 9783752626568)

Katzenmord am Brahmsee

 (13)
Erschienen am 01.12.2020
Cover des Buches Rendezvous mit Mops und Fliege (ISBN: 9783750482135)

Rendezvous mit Mops und Fliege

 (11)
Erschienen am 03.03.2020
Cover des Buches Der gläserne Käfig (ISBN: 9783750433489)

Der gläserne Käfig

 (9)
Erschienen am 02.03.2020
Cover des Buches Minnesang mit Lamm und Leier (ISBN: 9783751977586)

Minnesang mit Lamm und Leier

 (8)
Erschienen am 11.08.2020
Cover des Buches Gestalten mit farbiger Wolle (ISBN: 9783772511929)

Gestalten mit farbiger Wolle

 (0)
Erschienen am 01.04.2007
Cover des Buches Ich, Svennie Glückspilz (ISBN: 9783837011869)

Ich, Svennie Glückspilz

 (0)
Erschienen am 07.11.2007
Cover des Buches Gärten und Parks in Stuttgart und Umgebung (ISBN: 9783799505321)

Gärten und Parks in Stuttgart und Umgebung

 (0)
Erschienen am 18.03.2014

Neue Rezensionen zu Dagmar Schmidt

Cover des Buches Katzenmord am Brahmsee (ISBN: 9783752626568)M

Rezension zu "Katzenmord am Brahmsee" von Dagmar Schmidt

Isa ist wieder im Einsatz
MK262vor 4 Monaten

Schon das Titelbild hat mich gleich in den Bann gezogen, möchte mal gerne sehen was unser Kater Charly machen würde wenn er so eine hübsche Schleife an den Schwanz bekäme. Seine Halsbänder liebt er, trägt Sie ganz stolz. Gleich vorne weg er ist eine Wohnungskatze. Die Autorin Dagmar Schmidt hat es gleich von Anfang an schafft mich in Ihren Schreibstill zu hüllen und zu entführen. Sie schreibt als würde man sich schon ewig kennen und man kommt sich als Leser gleich gut aufgenommen vor. Eine gute Mischung aus Humor und Spannung. Dies war mein erstes Buch von Ihr aber ganz bestimmt nicht mein letztes. Kapitellänge und Absätze waren genau nach meinem Geschmack lieber viele kurze wo man sich schon immer auf das nächste freut als so ewige Dinger wo man als Leser schon immer vorblättert und denkt OK das habe ich noch vor mir. Vielen Dank ich wünsche weiterhin viel Erfolg.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Katzenmord am Brahmsee (ISBN: 9783752626568)Melanie-Schultzs avatar

Rezension zu "Katzenmord am Brahmsee" von Dagmar Schmidt

Dritter Band um die Tierärztin Isa
Melanie-Schultzvor 5 Monaten

Katzenmord am Brahmsee von Dagmar Schmidt ist 2020 erschienen und umfasst 230 Seiten voller Lesespaß. 

Diesmal versucht sich die Tierärztin Isa, die wir schon aus zwei vorherigen Bänden kennen lernen durften, als Hobby-Detektivin. Ihr Kater wurde bestialisch getötet. 

Die Siedlungs-Bewohner und Campingplatz-Bewohner (außer dem Platzwart) halten zusammen und wollen den "Tiermörder" dingfest machen. 

Das Buch ist wirklich spannend geschrieben. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kommt auch ohne die vorherigen Bände gut in die Geschichte rein. Man wird durch die Schreibweise wieder in einen richtigen Bann gezogen. 

Wir lernen neue Personen kennen, treffen aber auch alte Bekannte wieder. 

Die Spannung kommt nicht zu kurz, der Humor fehlt natürlich auch nicht. 

Das Ende ist absolut überraschend, damit hätte ich nicht gerechnet. 

Auch das Cover ist wieder mal ein absoluter Blickfang. 

Alles in allem ein empfehlenswerter Lesespaß, dem ich sehr gerne 5 STERNE vergebe. 

Kommentieren0
6
Teilen
Cover des Buches Katzenmord am Brahmsee (ISBN: 9783752626568)Jeanette_Lubes avatar

Rezension zu "Katzenmord am Brahmsee" von Dagmar Schmidt

Tierärztin Isa ist dieses Mal als Ermittlerin unterwegs
Jeanette_Lubevor 5 Monaten

Dieses Buch erschien 2020 im Verlag Books on Demand und beinhaltet 232 Seiten.

Isas junger Kater wurde massakriert. Alle sind alarmiert, sowohl die kleine Siedlung am Brahmsee als auch die Bewohner des Campingplatzes… Und so versuchen alle, bei der Jagd nach dem Katzenmörder zu helfen. Ob es sich um einen Tierhasser handelt? Oder rächt sich etwa jemand aus der Vergangenheit von Horst und Isa? Hat eventuell eine Nebenbuhlerin ihre Finger im Spiel? Oder ein Fremder? Vielleicht auch ein missgünstiger Nachbar? Es gäbe zumindest ausreichend Motive. Hier handelt es sich um den dritten Teil rund um die Tierärztin Isa, die hier entschlossen nach dem Mörder in der idyllischen Siedlung am Brahmsee sucht.

Dies ist also schon der dritte Teil um Isa und ich bin mal wieder total verliebt in das tolle Cover des Buches sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite! Ich habe die Vorgängerbände gelesen, bin aber der Meinung, dass man dieses Buch auch ohne Vorkenntnisse der anderen beiden Teile lesen kann. Die Autorin Dagmar Schmidt hat einen wirklich tollen Schreibstil und ich war sofort wieder in der Handlung des Geschehens. Mit Isa kann es nicht langweilig werden. Immer passiert etwas in ihrem Leben, aber das ist ja irgendwie auch normal, denn bei jedem Menschen passiert immer irgendetwas. Doch dieses Mal ist es nicht leicht für sie, denn ihr Kater wurde auf schreckliche Weise massakriert. Jeder, der Tiere hat, weiß, dass ein Tier zum Familienmitglied wird und, dass es wirklich schlimm ist, wenn diesem etwas Schlimmes passiert. Isa hat voll und ganz zu tun und sie lässt nicht locker, denn sie muss unbedingt wissen, um was für einen Täter es sich hier handelt. Ich war total begeistert, dass viele bekannte Personen aus ihren Vorgängerbänden wieder mit dabei waren. Auch die spaßigen Dialoge zwischen Isa und Horst und wie sie miteinander umgehen, hat mich total begeistert. Isa hat sich sehr gut entwickelt, wenn sie auch noch etwas an sich arbeiten muss, denn ihr Selbstbewusstsein im privaten Bereich lässt noch zu wünschen übrig. Und dann taucht immer wieder die Ex von Horst auf, über die ich mich immer köstlich amüsiere. Dieses Mal hat sich die Autorin Dagmar Schmidt für sie etwas Besonderes ausgedacht, schmunzel… Aber nun lest selbst! Ich werde bestimmt nichts verraten. Mittlerweile bin ich ein echter Fan der Geschichten von Dagmar Schmidt und bin jetzt schon gespannt, was sie sich als nächstes einfallen lässt. Die Tierärztin Isa ist mir bereits sehr ans Herz gewachsen und in ihre Tierarztpraxis würde ich auch mit unserem Hund gehen. Die Personen und die Tiere sind in den Geschichten der Autorin so wunderbar beschrieben, dass ich sie mir sehr gut vorstellen kann. Ein Lesevergnügen der besonderen Art erwartet euch hier. Ich kann auch dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich hatte wunderbare Lesestunden und bin jetzt noch total begeistert und fasziniert. Dagmar Schmidt hat mich wieder überzeugt! Diese Geschichte geht zu Herzen, ist aber auch spannend und aufregend und ein Ende, mit dem ich so dann doch nicht gerechnet habe.   

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leser,

ich lade euch herzlich zu meiner neuen Leserunde ein. Ich verlose (nur im Inland) 10 Printausgaben meines neuesten Buches. Wer aus dem Ausland mitmacht, kann leider nur die Ebookversion erhalten. 

Freut euch auf Spannung, Drama, eine Liebesgeschichte, viele Tiere und eine Prise Humor.



Jemand hat Isas jungen Kater massakriert. Die kleine Siedlung am Brahmsee und die Bewohner des Campingplatzes ... alle sind alarmiert und alle versuchen, bei der Jagd nach dem Mörder zu helfen. 

Ein Tierhasser? Oder rächt sich jemand aus der Vergangenheit von Horst und Isa? Hat eine Nebenbuhlerin ihre Finger im Spiel? Ein Fremder? Ein missgünstiger Nachbar? Motive gibt es in großer Zahl. In der dritten Folge rund um Tierärztin Isa, sucht sie entschlossen nach dem Katzenmörder in der idyllischen Siedlung am Brahmsee. 

In dem Buch geht es auch immer wieder um zwischenmenschliche Konflikte. Tierärztin Isa tritt bei ihrer Suche gelegentlich in tiefe Fettnäpfchen und ihr begegnen tragische menschliche Schicksale. Sie ist nicht die typische Heldin, die fehlerfrei und selbstbewusst durchs Leben geht. 

Aber in ihrer Praxis ist sie tatkräftig und selbstsicher. Es geht im Buch also auch viel um Tiere und ihre Halter, sowie um die ländlichen Bewohner rund um den Brahmsee.



250 BeiträgeVerlosung beendet

Ich verlose je fünf Print und Ebook Exemplare. (Sorry, keine Prints ins Ausland)

Es geht um die Tierärztin Isa, die sich ihr Leben mit dem kauzigen Horst gut eingerichtet hat, bis seine Ex auftaucht, und versucht, mit Bosheit und Intrige, die Beziehung der beiden zu zerstören. Ob ihr das gelingt, lest ihr in diesem Buch.
Drama, Humor, ein wenig Romantik und immer wieder Tiere. Eine leichte Lektüre

Tierärztin Isa hat sich ihr Leben mit dem kauzigen Horst gut eingerichtet. Aber im Hintergrund lauert seine narzisstische Ex Erika. Sie besitzt noch immer einen Schlüssel zu seinem Haus und geht wie selbstverständlich dort ein und aus. Mit Bosheit und Raffinesse versucht sie, die Beziehung von Horst und Isa zu zerstören.
Isa wehrt sich, aber sie beginnt zu zweifeln und verliert mehr und mehr den Glauben an Horsts Liebe. Sie zieht sich zurück und vergräbt sich in ihre Praxisarbeit. Als sie den attraktiven Max trifft, eröffnen sich neue Perspektiven.

218 BeiträgeVerlosung beendet

Nun hat die Leserunde begonnen und ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen. Einige haben schon begonnen, mitzuschreiben. Das freut mich sehr. Danke an alle, dass ihr mein Buch lest.

Isa ist 57 Jahre alt und will nach einer enttäuschten Liebe nicht länger allein bleiben. Nach einem ziemlich skurrilen One-Night-Stand weiß sie, dass sie einen Partner sucht und nicht nur jemanden fürs Bett.  Also begibt sie sich im Internet in ein Dating-Portal. Wäre doch gelacht, wenn dort nicht irgendjemand zu finden wäre, der zu ihr passt.
Selbstironisch und mit leichter Hand erzählt die Autorin diese fast romantische Geschichte.

Wer mein erstes Buch, <der gläserne Käfig>, gelesen hat, dem ist Isa bereits als Freundin von Emma begegnet.
Hier noch der Klappentext:

Tierärztin Isa ist im Dating-Portal für vieles offen. Was ihr da aus der Männerwelt entgegenkommt, ist ganz schön schräg.

Ein Naturliebhaber serviert ihr schimmeligen Cheddar, ein anderer Kandidat bringt ihr aus Amsterdam Haschisch mit und nach einigen Gläsern Ouzo mit einem Oberstudienrat hängt ihr BH über der Wohnzimmerlampe.

Aber sie gibt die Hoffnung nicht auf, dass sich zwischen arroganten Egozentrikern, esoterischen Kunstliebhabern, schrägen Nacktbadern, schlecht erzogenen Nerds und kauzigen Sonderlingen irgendwo Mr. Right befindet.

288 BeiträgeVerlosung beendet
foxydevils avatar
Letzter Beitrag von  foxydevilvor einem Jahr

Oh ja das stimmt die Art ist zum abgewöhnen ;)

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks