Dagmar Tollwerth

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 36 Rezensionen
(29)
(8)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Dagmar Tollwerth

Dagmar Tollwerth, 1976 in Erwitte geboren, wuchs als Tochter einer portugiesischen Mutter und eines deutschen Vaters in Deutschland auf. Sie ist Bilanzbuchhalterin und lebt mit ihrer kleinen Familie im westfälischen Anröchte. Mit der Haiku-Sammlung hat sie ihr Debüt als Lyrikerin.

Bekannteste Bücher

ICH & JETZT

Bei diesen Partnern bestellen:

Spuren in Worten

Bei diesen Partnern bestellen:

Atmende Bilder

Bei diesen Partnern bestellen:

Die zerbrochene Rebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die zerbrochene Rebe: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeigerloser Weg

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spuren in Worten? Aber ja doch!

    Spuren in Worten
    PeterFutterschneider

    PeterFutterschneider

    24. May 2017 um 21:07 Rezension zu "Spuren in Worten" von Dagmar Tollwerth

    Ich wusste bis vor vier Tagen nicht, was Haiku bedeutet. Ich habe es auch nicht bei Google nachgesehen. Ich halte das Buch "Spuren in Worten" von Dagmar Tollwerth in den Händen, drehe es mehrfach um. Es fühlt sich gut an und sieht edel aus. Ich öffne den Buchdeckel und blättere langsam um. Dann finde ich den Namen der Person, die sich für die Erscheinungsform, für Satz und Covergestaltung verantwortlich zeit: Ernst Trümpelmann. Gut hat er es gemacht. Langsam blättere ich weiter. Ich lese die Sätze, manche sprechen mich sofort an, ...

    Mehr
  • ICH & JETZT von DAGMAR TOLLWERTH

    ICH & JETZT
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. January 2017 um 19:25 Rezension zu "ICH & JETZT" von Dagmar Tollwerth

    Zum Inhalt:Wo auch immer Lea eine brisante Story riecht, steht sie Gewehr bei Fuß.Sie mischt stets an vorderster Front mit. Dabei leidet ihr Privatleben zunehmend. Sie stolpert von einer gescheiterten Beziehung in die nächste und sieht sich immer wieder mit ihrer Einsamkeitkonfrontiert. Ihr steter Drang nach vorne ist nicht zu bremsen. Bis sie in Mailand eines Tages den Bogen überspannt. Was sich anfangs als interessante Story über das hässliche Geschäft mit den schönen Frauen zeigt, entwickelt sich zu einer gefährlichen Jagd. ...

    Mehr
  • Ich & Jetzt

    ICH & JETZT
    bookgirlie

    bookgirlie

    02. January 2017 um 14:59 Rezension zu "ICH & JETZT" von Dagmar Tollwerth

    Mailand in den Neunzigern: Die dunkle Seite der Modelszene kommt an das Tageslicht. Beim Anblick junger und schöner Frauen haben sich die Männer die Hände gerieben. Denn, diese Männer nutzten die Träume junger Mädchen – ein erfolgreiches Model zu werden – aus und trieben mit ihnen ein fieses und falsches Spiel. Eine entsetzliche Tatsache, die die Autorin in ihrem Kurzroman aufgegriffen hat. Dieses Büchlein habe ich innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Die Seiten flogen nur so dahin. Es ist eine ungewöhnliche Geschichte, die ein ...

    Mehr
  • mitreißend und fesselnd

    ICH & JETZT
    schmoekerin

    schmoekerin

    02. January 2017 um 14:04 Rezension zu "ICH & JETZT" von Dagmar Tollwerth

    Das spannende Buch „Ich & Jetzt“ aus der Feder von Dagmar Tollwerth hat mich durchweg begeistert. Die Düsseldorfer Journalistin und Kolumnistin Lea Neumann ist immerzu auf der Suche nach einem bahnbrechenden Enthüllungsbericht. Durch das starke Drängen ihrer Chefredakteurin, Larissa Steiger, geht Lea stets bis zum Äußersten. Dabei lässt sie die Schicksale, die sich hinter ihren Storys verbergen, außer Acht. Das versucht sie zumindest. Denn man erkennt schnell, dass Lea im Grunde genommen doch ein Herz hat für die Personen, über ...

    Mehr
  • Eine leise, wunderschöne Liebesgeschichte

    Die zerbrochene Rebe
    Suhani

    Suhani

    06. August 2016 um 23:43 Rezension zu "Die zerbrochene Rebe" von Dagmar Tollwerth

    Um diese Rezi zu schreiben, musste ich erstmal das Buch "verdauen". So ein dünnes Büchlein, so eine kleine Geschichte - und doch so gehaltvoll! Die Geschichte fängt mit der Überschrift: "Darf ich mich zu Ihnen setzen?" an - und genau das hab ich getan. Ich hatte wirklich das Gefühl, das ich neben Maurice auf dieser Bank im Park vor dem Louvre saß und ihm zuhören durfte. Aber nicht nur das, auch an seinen Tagesablauf, seinen Gedanken durfte ich teilhaben und er war mir immer nahe. Maurice, ein alter Mann, der trotz seines hohen ...

    Mehr
  • Spuren in Worten

    Spuren in Worten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. July 2016 um 11:20 Rezension zu "Spuren in Worten" von Dagmar Tollwerth

    „Spuren in Worten“ von Dagmar Tollwerth ist ein ganz wunderbares Buch, wie ich finde. Zu jedem Bild gibt es inspirierende, berührende Worte, die trotz ihrer Kürze bewegen und zum Nachdenken anregen. Ich war bereits vom Band „atmende Bilder“ von der Autorin Dagmar Tollwerth total begeistert und berührt und das führt sich hier in „Spuren in Worten“ fort. Dieses Buch kann ich jedem, der sich an der Kunst und der Magie der Worte, im Zusammenspiel mit Bildern begeistern kann, ans Herz ...

    Mehr
  • Spuren in Worten

    Spuren in Worten
    bookgirlie

    bookgirlie

    19. July 2016 um 10:17 Rezension zu "Spuren in Worten" von Dagmar Tollwerth

    Dieses Buch mit festgehaltenen Bildern von Persönlichkeiten, die man selbst nie getroffen hat oder treffen wird, aktiviert den Wunsch mehr über sie in Erfahrung zu bringen. In gewisser Weise sind diese Zeilen und Seiten eine Art Werbung für diese Künstler. Aus meiner Sicht rückt die Lyrikerin durch die starke Anziehungskraft der Prominenz in den Hintergrund. Die anfängliche und bloße Neugierde an dem Buch wecken erst einmal nicht ihre Gedichte. Das ist sehr schade, denn dass sich die Lyrikerin auf ihrem Gebiet versteht, erkennt ...

    Mehr
  • Spuren in Worten

    Spuren in Worten
    GLeserin

    GLeserin

    18. July 2016 um 17:41 Rezension zu "Spuren in Worten" von Dagmar Tollwerth

    Die Gedichte der Lyrikerin in dieser feinen Buchidee sprechen mich richtig an. Dabei ist die Auswahl der Persönlichkeiten gelungen und interessant. Die ausdrucksstarke Dichtung ist mit viel potenzielle Energie aufs Papier gekommen. Das Buch ist erwartungsgemäß mit fabelhaften Fotos in einem stimmigen Rhythmus bestückt. Wer Gedichte mit zweideutigem Hinweis mag und dabei viel Spaß an eigenen Interpretationen hat, kommt hier auf seine Kosten. Dagmar Tollwerth sich hier wieder einmal selbst übertroffen. Daher ist das Buch sehr zu ...

    Mehr
  • Ein Gedicht, ein Foto!

    Spuren in Worten
    Anne78

    Anne78

    14. July 2016 um 09:08 Rezension zu "Spuren in Worten" von Dagmar Tollwerth

    Nach dem Leseerlebnis des Buches „Atmende Bilder“ von Dagmar Tollwerth wollte auch dieser feine Bild- und Gedichtband von mir gelesen werden und ich freue mich, dass ich von diesem Gemeinschaftsprojekt erfahren habe. Die Bilder zeigen Portrait- sowie Momentaufnahmen der bekannten und weniger bekannten Persönlichkeiten. Sie werden gelegentlich in ihrem Element zum Beispiel als Tänzerinnen oder Musiker gezeigt. Das schärft ein wenig den Blick hinter die Kulissen. Nach dem Lesen mancher Gedichte muss man etwas in die Tiefe gehen und ...

    Mehr
  • Lyrik fürs Auge

    Atmende Bilder
    Anne78

    Anne78

    10. February 2016 um 13:08 Rezension zu "Atmende Bilder" von Dagmar Tollwerth

    In dem vortrefflichen Werk "Atmende Bilder" liefert Dagmar Tollwerth die Bilder gleich mit! Der Brückenschlag zwischen Text und Bild geht jedoch weit über die bloße Darstellung hinaus. Die Autorin benutzt eine viel subtilere Methode. In die Feinheiten gehend wählt die Lyrikerin ihre Worte mit Bedacht und kennzeichnet durch die Verwendung von Metaphern ihre Aussagen. Wieder ist sorgfältiges Lesen angesagt; wie schon in dem 2013 erschienenen Gedichtband "Zeigerloser Weg". Die Bilder der talentierten portugiesischen Fotografin ...

    Mehr
  • weitere