Dagmar von Cramm Babys und Kleinkinder, Das große GU Kochbuch für

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Babys und Kleinkinder, Das große GU Kochbuch für“ von Dagmar von Cramm

Kinder haben spezielle Bedürfnisse und diese möchten Eltern von Anfang an auf das Beste erfüllen. Doch die ersten Fragen tauchen schon zu Beginn der Schwangerschaft auf. Was darf die werdende Mutter noch essen, was nicht? Was kann die Ernährung zur optimalen Versorgung von Mutter und Kind beitragen? Nach der Geburt stellen sich neue Fragen: Stillen oder nicht? Was verträgt mein Baby? Wann darf es den ersten Brei essen und wie koche ich den überhaupt, während ich das weinende Baby auf einem Arm schaukle? Je größer das Kind wird, desto abwechslungsreicher wird sein Speiseplan. Nicht nur Vorlieben, sondern auch Abneigungen zeigen sich deutlich. Die passenden Rezepte für jedes Alter und jeden Zahnbestand sowie das Einbinden des Kinds in die Essenszubereitung können dann schon die richtigen Weichen für zukünftiges Essverhalten stellen. Mit dem 3. Lebensjahr erreichen dann die meisten Kinder das Alter, in dem sie alles mitessen, was die Großen auch mögen.

Tolles erstes Kochbuch für ein Essen mit/für das Baby. Der erste Rezeptteil hätte aber ausführlicher sein können.

— Linker_Mops
Linker_Mops

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezepte für die ersten Monate mit Baby

    Babys und Kleinkinder, Das große GU Kochbuch für
    Linker_Mops

    Linker_Mops

    07. April 2017 um 10:55

    Das Kochbuch von Dagmar von Cramm ist gut aufgebaut. Von der Schwangerschaft über die Stillzeit bis zu den ersten Breimahlzeiten und was bei Krankheiten hilft - man findet immer gute Tipps sowie ein paar leckere Rezepte.Einen Sternabzug gibt es von mir, da der Rezeptteil gerade bei der Beikosteinführung für mich hätte etwas ausführlicher ausfallen können. Wir hatten uns zwar Anregungen geholt, aber dann mehr experimentiert.Gut finde ich aber am Anfang eines jeden Kapitels den "Wissenschaftsteil" wo man noch ein paar wertvolle Informationen für den entsprechenden Lebensabschnitt erhält.

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Babys und Kleinkinder, Das große GU Kochbuch für" von Dagmar von Cramm

    Babys und Kleinkinder, Das große GU Kochbuch für
    Quasi

    Quasi

    28. September 2009 um 21:08

    In diesem Buch finden sich allerlei Rezepte und Tipps angefangen über die Ernährung in der Schwangerschaft, die Zeit nach der Entbindung, die Still- bzw. Flaschenzeit über die ersten Beikostversuche bis hin zum Familienessen. Es sind viele Ratschläge drin, was die Zubereitung von Speisen angeht, wie man Lebensmittel richtig lagert, wichtige Infos über Nährstoffe und gesunde Ernährung. Des weitern gibt es neben Rezepten nur fürs Kind auch Rezepte für Mutter und Kind, aber auch für die ganze Familie oder die Krabbelgruppe. Auch für besondere Anlässe wie Weihnachten oder Taufe sind leckere, aber gut vorzubereitende Rezepte dabei. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es stehen wirklich außer den Rezepten viele Infos drin, was Ernährung angeht. Die meisten Rezepte sind wirklich lecker und einig habe ich in unsere "Klassiker" mit aufgenommen. Manches weiß man schon was in dem Buch steht, aber es ist so umfassend, dass man sich nicht unbedingt weitere kaufen muss. 8 von 10 Punkten

    Mehr