Dagmar von Cramm Kochen für Babys - das Set

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kochen für Babys - das Set“ von Dagmar von Cramm

Kochen für Babys bietet die wichtigsten Informationen zur Babyernährung vom Tag der Geburt bis zum ersten Geburtstag des Kindes sowie viele abwechslungsreiche Rezepte für jede Entwicklungsstufe in Babys erstem Jahr. Zahlreiche Tipps und hilfreicher Rat der renommierten Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm machen dieses Buch zum unverzichtbaren Begleiter für alle jungen Familien. Jetzt im Set mit sechs praktischen Wärmesensor Löffeln, die anzeigen, wann Babys Brei die richtige Temperatur hat. Die Löffelspitze wird weiß, wenn der Brei über 37 Grad warm ist. Das Set enthält: 1 GU Küchenratgeber Kochen für Babys, 6 Wärmesensor Löffel

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kochen für Babys - das Set" von Dagmar von Cramm

    Kochen für Babys - das Set
    stevieh

    stevieh

    08. August 2011 um 12:18

    Ich hab es geschenkt bekommen, naja also die Löffel sind ganz nett, nur ich finde etwas zu breit für sehr kleine Kinder.Und von den Rezepten, sie sind ganz nett, es stehen auch paar wissenswerte Sachen drin,aber für mich sind einfach zu wenig Rezepte drin,spricht nicht für ein gutes Kochbuch,daher bewerte ich es nur durchschnittlich,würde es mir nich selber kaufen bzw es jmd unbedingt empfehlen, da gibt es bessere!

    Mehr